• 27.03.2020
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (1806) Telenovela Deutschland 2013 | ONE Mediathek
       

      Bei einem Telefonat mit Theresa erfährt Konstantin, dass sie ihm nie eine Mail geschrieben hat. Er ahnt, dass es sich um eine Intrige von Natascha handelt. Aufgewühlt konfrontiert Marlene ihre Mutter und ist fassungslos, als Natascha ihr Vorwürfe macht.
      Werner ist zufrieden, da seine Umfragewerte nach der Rede in der Kirche wieder gestiegen sind. Er und Rosi Zwick liegen nun Kopf an Kopf. Voller Elan will Werner nachlegen und verteilt Rosen auf der Dorfstraße.
      Während Pauline gegenüber Coco die Hoffnung äußert, doch noch eine Chance bei Leonard zu haben, hat dieser den romantischen Moment beim Tanzen nicht wahrgenommen.

      Freitag, 27.03.20
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Bei einem Telefonat mit Theresa erfährt Konstantin, dass sie ihm nie eine Mail geschrieben hat. Er ahnt, dass es sich um eine Intrige von Natascha handelt. Aufgewühlt konfrontiert Marlene ihre Mutter und ist fassungslos, als Natascha ihr Vorwürfe macht.
      Werner ist zufrieden, da seine Umfragewerte nach der Rede in der Kirche wieder gestiegen sind. Er und Rosi Zwick liegen nun Kopf an Kopf. Voller Elan will Werner nachlegen und verteilt Rosen auf der Dorfstraße.
      Während Pauline gegenüber Coco die Hoffnung äußert, doch noch eine Chance bei Leonard zu haben, hat dieser den romantischen Moment beim Tanzen nicht wahrgenommen.

       

      Stab und Besetzung

      Marlene Schweitzer Lucy Scherer
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Patrizia Dietrich Nadine Warmuth
      Pauline Jentzsch Liza Tzschirner
      Coco Conradi Mirjam Heimann
      Leonard Stahl Christian Feist
      Friedrich Stahl Dietrich Adam
      Tina Kessler Christin Balogh
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Sabrina Görres Sarah Elena Timpe
      Goran Kalkbrenner Saša Kekez
      Tina Kessler Christin Balogh
      André Konopka Joachim Lätsch
      Regie Dieter Schlotterbeck
      Silke Bäurich
      Buch Oliver Thaller

      Bei einem Telefonat mit Theresa erfährt Konstantin, dass sie ihm nie eine Mail geschrieben hat. Er ahnt, dass es sich um eine Intrige von Natascha handelt. Aufgewühlt konfrontiert Marlene ihre Mutter und ist fassungslos, als Natascha ihr Vorwürfe macht und sich von ihr lossagt. Traurig wird Marlene von Konstantin am Vorabend ihres Geburtstages getröstet, während Natascha sich bei Sabrina über Marlene beklagt. Marlene ringt sich durch, noch einmal das Gespräch mit ihrer Mutter zu suchen. Doch Natascha ist unversöhnlich. Zwischen den beiden kommt es zu einer Auseinandersetzung mit Folgen...

      Werner ist zufrieden, da seine Umfragewerte nach der Rede in der Kirche wieder gestiegen sind. Er und Rosi Zwick liegen nun Kopf an Kopf. Voller Elan will Werner nachlegen und verteilt Rosen auf der Dorfstraße, um Wähler zu gewinnen. Friedrich macht deshalb süffisante Bemerkungen, rutscht aber vor Werner aus und muss sich aufhelfen lassen. André kommt auf eine Idee und stellt ein Foto, das Friedrichs Missgeschick zeigt, ins Internet.

      Während Pauline gegenüber Coco die Hoffnung äußert, doch noch eine Chance bei Leonard zu haben, hat dieser den romantischen Moment beim Tanzen nicht wahrgenommen. Tina indes zerstört versehentlich ein wichtiges Souvenir von Goran. Erbost glaubt er, dass Tina das mit Absicht gemacht hat, um sich wegen des verlorenen Dartspiels zu rächen. Während Nils vergeblich versucht, zwischen den Streithähnen zu schlichten, zieht Sabrina ihn als 'Verlierer' auf.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.04.2020