• 30.03.2020
      11:50 Uhr
      Sturm der Liebe (1805) Telenovela Deutschland 2013 | ONE
       

      Verletzt glaubt Marlene, Konstantin an Theresa verloren zu haben. Natascha merkt zwar, wie traurig Marlene ist, bekommt aber kein schlechtes Gewissen. Melancholisch lässt Marlene die beiden Stieglitze - die Symbole ihrer Liebe zu Konstantin - frei.
      Martin spricht seinen Vater auf das Interview an und findet dessen Spekulationen über Werner schäbig. Friedrich fordert Martin kühl auf, sich aus der Angelegenheit herauszuhalten. Doch Martin hat ein schlechtes Gewissen.
      Pauline gibt sich alle Mühe, Leonard das Tanzen beizubringen, aber Leonard scheint ein hoffnungsloser Fall zu sein.

      Montag, 30.03.20
      11:50 - 12:35 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Verletzt glaubt Marlene, Konstantin an Theresa verloren zu haben. Natascha merkt zwar, wie traurig Marlene ist, bekommt aber kein schlechtes Gewissen. Melancholisch lässt Marlene die beiden Stieglitze - die Symbole ihrer Liebe zu Konstantin - frei.
      Martin spricht seinen Vater auf das Interview an und findet dessen Spekulationen über Werner schäbig. Friedrich fordert Martin kühl auf, sich aus der Angelegenheit herauszuhalten. Doch Martin hat ein schlechtes Gewissen.
      Pauline gibt sich alle Mühe, Leonard das Tanzen beizubringen, aber Leonard scheint ein hoffnungsloser Fall zu sein.

       

      Stab und Besetzung

      Marlene Schweitzer Lucy Scherer
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Pauline Jentzsch Liza Tzschirner
      Coco Conradi Mirjam Heimann
      Leonard Stahl Christian Feist
      Friedrich Stahl Dietrich Adam
      Goran Kalkbrenner Saša Kekez
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Sabrina Görres Sarah Elena Timpe
      André Konopka Joachim Lätsch
      Martin Windgassen David Paryla
      Regie Dieter Schlotterbeck
      Silke Bäurich
      Buch Christa Reeh

      Verletzt glaubt Marlene, Konstantin an Theresa verloren zu haben. Natascha merkt zwar, wie traurig Marlene ist, bekommt aber kein schlechtes Gewissen. Melancholisch lässt Marlene die beiden Stieglitze - die Symbole ihrer Liebe zu Konstantin - frei. Tatsächlich ist Konstantin wegen Theresa schwer durcheinander. Beim Joggen im Park sieht er die beiden Vögel gemeinsam auf einem Ast und wird durch sie an seine Liebe zu Marlene erinnert. Ihm wird daraufhin klar, wer die Liebe seines Lebens ist...

      Martin spricht seinen Vater auf das Interview an und findet dessen Spekulationen über Werner schäbig. Friedrich fordert Martin kühl auf, sich aus der Angelegenheit herauszuhalten. Doch Martin hat ein schlechtes Gewissen. Er weiß, dass Werner Doris nie geheiratet hätte, wenn er erfahren hätte, wie Doris' Exmann ums Leben gekommen war. Martin beichtet Werner seine Vergangenheit und bietet ihm Hilfe an.

      Pauline gibt sich alle Mühe, Leonard das Tanzen beizubringen, aber Leonard scheint ein hoffnungsloser Fall zu sein. Leonard will schon aufgeben, aber Pauline kommt auf eine Idee. Sie verbindet ihm die Augen und fordert ihn auf, sich nur auf die Musik zu konzentrieren. Leonard ist skeptisch, lässt sich aber darauf ein. Tatsächlich bewegen sich die beiden perfekt im Takt der Musik.
      Goran ist verärgert, dass André Sabrina ohne Absprache in ihr Team aufgenommen hat. Sabrina bedankt sich arglos für Gorans Vertrauen in sie und verspricht, beim Wettbewerb alles zu geben. Beim alles entscheidenden Finale braucht Gorans Team Sabrinas Sieg gegen Nils, sonst vertritt Nils mit seiner Mannschaft den 'Fürstenhof' bei der Hotelmeisterschaft.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.04.2020