• 25.03.2020
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (1802) Telenovela Deutschland 2013 | ONE Mediathek
       

      Friedrich macht André ein Kaufangebot für das Brauereigelände, da er den "Fürstenhof" um ein kleines Konferenzzentrum erweitern will. André lehnt ab und macht Friedrich durch eine unbedachte Bemerkung misstrauisch.
      Aufgewühlt bittet Marlene Michael, Natascha nichts über ihre Beziehung zu Konstantin zu verraten. Michael verspricht dies zwar, lässt Marlene aber seine ganze Verachtung spüren.
      Patrizia hat einen Termin beim Nachlassverwalter ihres Großvaters und glaubt, finanziell fürs Erste ausgesorgt zu haben. Doch die Enttäuschung ist groß: die Aktien sind fast nichts mehr wert.

      Mittwoch, 25.03.20
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Friedrich macht André ein Kaufangebot für das Brauereigelände, da er den "Fürstenhof" um ein kleines Konferenzzentrum erweitern will. André lehnt ab und macht Friedrich durch eine unbedachte Bemerkung misstrauisch.
      Aufgewühlt bittet Marlene Michael, Natascha nichts über ihre Beziehung zu Konstantin zu verraten. Michael verspricht dies zwar, lässt Marlene aber seine ganze Verachtung spüren.
      Patrizia hat einen Termin beim Nachlassverwalter ihres Großvaters und glaubt, finanziell fürs Erste ausgesorgt zu haben. Doch die Enttäuschung ist groß: die Aktien sind fast nichts mehr wert.

       

      Stab und Besetzung

      Marlene Schweitzer Lucy Scherer
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Friedrich Stahl Dietrich Adam
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      André Konopka Joachim Lätsch
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
      Patrizia Dietrich Nadine Warmuth
      Sabrina Görres Sarah Elena Timpe
      Tina Kessler Christin Balogh
      Pauline Jentzsch Liza Tzschirner
      Leonard Stahl Christian Feist
      Eberhard Schuster Werner Opitz
      Regie Dieter Schlotterbeck
      Silke Bäurich
      Buch Matthias Fischer

      Friedrich macht André ein Kaufangebot für das Brauereigelände, da er den "Fürstenhof" um ein kleines Konferenzzentrum erweitern will. André lehnt ab und macht Friedrich durch eine unbedachte Bemerkung misstrauisch. Friedrich argwöhnt instinktiv richtig, dass Werner auf dem Brauereigelände die neue Therme bauen lassen will. Derweil wächst Hildegard Werners Wahlkampf langsam über den Kopf. Umso erleichterter ist sie über den Brief von Eberhards Anwalt, dass die Scheidung bereits in Kürze stattfinden kann. Als Eberhard überraschend auftaucht, ahnt Hildegard nicht, dass bereits ein neues Problem im Anmarsch ist...

      Aufgewühlt bittet Marlene Michael, Natascha nichts über ihre Beziehung zu Konstantin zu verraten. Michael verspricht dies zwar, lässt Marlene aber seine ganze Verachtung spüren. Marlene tut es sehr leid, dass sie Michael so weh getan hat, jedoch kann sie ihre Gefühle für Konstantin nicht länger leugnen, auch wenn sie wegen Natascha im Moment ihre Liebe nicht leben kann.

      Patrizia hat einen Termin beim Nachlassverwalter ihres Großvaters und glaubt, finanziell fürs Erste ausgesorgt zu haben. Doch die Enttäuschung ist groß: die Aktien, die Joseph gekauft hat, sind fast nichts mehr wert. Patrizia ist extrem frustriert, was Tina mitbekommt. Sie versucht Pauline zu überzeugen, Leonard vor Patrizia zu warnen. Pauline ist jedoch skeptisch, dass sich zwischen Leonard und Patrizia etwas Ernstes entwickeln könnte.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.04.2020