• 25.03.2020
      18:40 Uhr
      Sturm der Liebe (1801) Telenovela Deutschland 2013 | ONE Mediathek
       

      Um jegliche Aufregung von Natascha fernzuhalten, geht Marlene auf Abstand zu Konstantin. Trotzdem möchte sie Michael nicht länger etwas vormachen. Sie sucht das Gespräch mit ihm.
      Hildegard hat das Gefühl, dass Werner sich verbiegt, weil er die Wahl zum Bürgermeister um jeden Preis gewinnen will. Als Werner mit ihr seine Wahlkampfrede probt, kann er sie jedoch mit konkreteren, inhaltlichen Vorstellungen beeindrucken.
      Patrizia sorgt sich, dass jemand herausfinden könnte, dass sie ihren Großvater ermordet hat. Doch nachdem Josephs Tod durch Tina entdeckt wurde, untersucht Michael die Leiche.

      Mittwoch, 25.03.20
      18:40 - 19:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Um jegliche Aufregung von Natascha fernzuhalten, geht Marlene auf Abstand zu Konstantin. Trotzdem möchte sie Michael nicht länger etwas vormachen. Sie sucht das Gespräch mit ihm.
      Hildegard hat das Gefühl, dass Werner sich verbiegt, weil er die Wahl zum Bürgermeister um jeden Preis gewinnen will. Als Werner mit ihr seine Wahlkampfrede probt, kann er sie jedoch mit konkreteren, inhaltlichen Vorstellungen beeindrucken.
      Patrizia sorgt sich, dass jemand herausfinden könnte, dass sie ihren Großvater ermordet hat. Doch nachdem Josephs Tod durch Tina entdeckt wurde, untersucht Michael die Leiche.

       

      Stab und Besetzung

      Marlene Schweitzer Lucy Scherer
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Patrizia Dietrich Nadine Warmuth
      Pauline Jentzsch Liza Tzschirner
      Coco Conradi Mirjam Heimann
      Leonard Stahl Christian Feist
      Friedrich Stahl Dietrich Adam
      Tina Kessler Christin Balogh
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Sabrina Görres Sarah Elena Timpe
      André Konopka Joachim Lätsch
      Martin Windgassen David Paryla
      Joseph Dietrich Klaus Münster
      Regie Stefan Jonas
      Steffen Nowak
      Buch Günter Overmann

      Um jegliche Aufregung von Natascha fernzuhalten, geht Marlene auf Abstand zu Konstantin. Trotzdem möchte sie Michael nicht länger etwas vormachen. Sie sucht das Gespräch mit ihm, in dem sie ihm offenbart, dass sie ihn nicht heiraten kann. Dass Konstantin der Grund für ihre Entscheidung ist, verschweigt sie ihm jedoch. Michael fällt es schwer, die Trennung zu akzeptieren. Als er Marlene und Konstantin in einem vertraulichen Moment zusammen sieht, spürt er instinktiv, dass es zwischen den beiden gefunkt hat, und ist außer sich vor Wut...

      Hildegard hat das Gefühl, dass Werner sich verbiegt, weil er die Wahl zum Bürgermeister um jeden Preis gewinnen will. Als Werner mit ihr seine Wahlkampfrede probt, kann er sie jedoch mit konkreteren, inhaltlichen Vorstellungen beeindrucken. Doch da hört Hildegard entsetzt mit, dass Werner aus seinem Amt als Bürgermeister in erster Linie Kapital schlagen will.

      Patrizia sorgt sich, dass jemand herausfinden könnte, dass sie ihren Großvater ermordet hat. Doch nachdem Josephs Tod durch Tina entdeckt wurde, untersucht Michael die Leiche. Er wusste, dass Joseph todkrank war und ist außerdem durch die Trennung von Marlene viel zu durcheinander, um zu bemerken, dass Joseph keines natürlichen Todes gestorben ist.

      Coco trainiert mit Sabrina und Nils für den Darts-Wettkampf gegen Gorans Team und bemerkt schnell, dass Sabrina kein Talent hat. Coco macht Nils daraufhin klar, dass sie unbedingt gewinnen will, um bei einem Turnier in München teilnehmen zu können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.03.2020