• 28.02.2020
      12:35 Uhr
      Sturm der Liebe (1764) Telenovela Deutschland 2013 | ONE
       

      Natascha schafft es weiterhin nicht, Konstantin die Wahrheit zu sagen, kann ihm aber gleichzeitig nicht vorlügen, das Kind plötzlich verloren zu haben. Sie ahnt, dass er ihr nicht glauben würde und beschließt, ihn zu verlassen und allein nach Wien zu gehen. Während sie es sich im letzten Moment anders überlegt, findet Marlene einen Abschiedsbrief von Natascha an Konstantin, in dem sie einen großen Fehler eingesteht. Zwischen Marlene und ihrer Mutter entbrennt ein heftiger Streit. Als Konstantin dazu kommt, nutzt Natascha die Gelegenheit: Sie täuscht eine Fehlgeburt vor.

      Freitag, 28.02.20
      12:35 - 13:25 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Natascha schafft es weiterhin nicht, Konstantin die Wahrheit zu sagen, kann ihm aber gleichzeitig nicht vorlügen, das Kind plötzlich verloren zu haben. Sie ahnt, dass er ihr nicht glauben würde und beschließt, ihn zu verlassen und allein nach Wien zu gehen. Während sie es sich im letzten Moment anders überlegt, findet Marlene einen Abschiedsbrief von Natascha an Konstantin, in dem sie einen großen Fehler eingesteht. Zwischen Marlene und ihrer Mutter entbrennt ein heftiger Streit. Als Konstantin dazu kommt, nutzt Natascha die Gelegenheit: Sie täuscht eine Fehlgeburt vor.

       

      Stab und Besetzung

      Marlene Schweitzer Lucy Scherer
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
      Kira König Mareike Lindenmeyer
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Martin Windgassen David Paryla
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Doris van Norden Simone Ritscher
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Julius König Michele Oliveri
      Sabrina Görres Sarah Elena Timpe
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Goran Kalkbrenner Saša Kekez
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      André Konopka Joachim Lätsch
      Franziska Appelt Kerstin Gähte
      Dr. Drescher Tobias Maehler
      Regie Felix Bärwald
      Dieter Schlotterbeck
      Buch Gabriele Kosack

      Natascha schafft es weiterhin nicht, Konstantin die Wahrheit zu sagen, kann ihm aber gleichzeitig nicht vorlügen, das Kind plötzlich verloren zu haben. Sie ahnt, dass er ihr nicht glauben würde und beschließt, ihn zu verlassen und allein nach Wien zu gehen. Während sie es sich im letzten Moment anders überlegt, findet Marlene einen Abschiedsbrief von Natascha an Konstantin, in dem sie einen großen Fehler eingesteht. Zwischen Marlene und ihrer Mutter entbrennt ein heftiger Streit. Als Konstantin dazu kommt, nutzt Natascha die Gelegenheit: Sie täuscht eine Fehlgeburt vor.
      Die Hochzeitsfeier von Kira und Xaver sorgt für romantische und heitere Momente. Während André nach einem Tanz mit Franziska mit einem ersten zarten Kuss belohnt wird, kommt es zwischen Kira und Martin zu einer Versöhnung.
      Nils ist hin- und hergerissen, ob er die Scharade nicht doch abbricht. Goran überzeugt ihn, dass es nur eines einzigen aufregenden Moments bedarf, damit Sabrina Nils sein Herz schenkt und schlägt einen vorgetäuschten Einbruch in Marlenes Laden vor. Während Goran dort auf Nils und Sabrina wartet, kommt es zwischen den beiden auf Kiras und Xavers Hochzeit zu einem leidenschaftlichen Moment. Allein mit der Geldkassette, gerät Goran in Versuchung.
      Charlotte wird sich selbst immer unheimlicher, als Julius sie mit einer Mailbox-Aufnahme konfrontiert. Sie kann sich partout nicht erinnern, ihn angerufen zu haben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 28.02.20
      12:35 - 13:25 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.01.2020