• 17.10.2019
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (1586) Telenovela Deutschland 2012 | ONE
       

      Überglücklich will Werner die ganze Welt umarmen: Der 'Fürstenhof' wird nicht an die Bank fallen! Erleichtert nimmt er den Geldkoffer entgegen und hat wenig Zeit für die Sängerin Natascha Schweitzer, die ihm stolz von Konstantin vorgestellt wird.
      Als Theresa erfährt, dass Kristin in der U-Haft versucht hat, sich das Leben zu nehmen, empfindet sie Mitleid. Moritz dagegen nimmt an, dass Kristins Suizidversuch eine weitere Erpressung ist.
      Marie kommt gegenüber Hendrik, der ständig anruft und wissen will, ob sie mit ihren Eltern gesprochen hat, immer mehr in Erklärungsnot.

      Donnerstag, 17.10.19
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Überglücklich will Werner die ganze Welt umarmen: Der 'Fürstenhof' wird nicht an die Bank fallen! Erleichtert nimmt er den Geldkoffer entgegen und hat wenig Zeit für die Sängerin Natascha Schweitzer, die ihm stolz von Konstantin vorgestellt wird.
      Als Theresa erfährt, dass Kristin in der U-Haft versucht hat, sich das Leben zu nehmen, empfindet sie Mitleid. Moritz dagegen nimmt an, dass Kristins Suizidversuch eine weitere Erpressung ist.
      Marie kommt gegenüber Hendrik, der ständig anruft und wissen will, ob sie mit ihren Eltern gesprochen hat, immer mehr in Erklärungsnot.

       

      Stab und Besetzung

      Theresa Burger Ines Lutz
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Moritz van Norden Daniel Fünffrock
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Natascha Schweitzer Melanie Wiegmann
      Marlene Schweitzer Lucy Scherer
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Marie Bruckner Annabelle Leip
      Julius König Michele Oliveri
      Doris van Norden Simone Ritscher
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Elena Majoré Lili Gesler
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Alois Pachmeyer Philipp Sonntag
      Rosi Zwick Veronika von Quast
      Regie Silke Bäurich
      Alexander Wiedl
      Buch Gabriele Kosack

      Überglücklich will Werner die ganze Welt umarmen: Der 'Fürstenhof' wird nicht an die Bank fallen! Erleichtert nimmt er den Geldkoffer entgegen und hat wenig Zeit für die Sängerin Natascha Schweitzer, die ihm stolz von Konstantin vorgestellt wird. Die eifersüchtige Marlene indes merkt sofort, dass Konstantin und ihre Mutter sich gegenseitig gefallen. Dass Natascha den gleichen Koffer für ihre Noten besitzt wie Werner, fällt im Eifer des Gefechts niemandem auf. Erst als Natascha Marlene und Konstantin die Noten eines von ihr komponierten Songs zeigen will, blickt sie auf eine Menge Geldscheine...

      Als Theresa erfährt, dass Kristin in der U-Haft versucht hat, sich das Leben zu nehmen, empfindet sie Mitleid. Denn auch wenn Kristin Unrecht getan hat, sie ist immerhin Theresas Cousine und, wie Theresa auch, ein Opfer der Vergangenheit. Moritz dagegen nimmt an, dass Kristins Suizidversuch eine weitere Erpressung ist.

      Marie kommt gegenüber Hendrik, der ständig anruft und wissen will, ob sie mit ihren Eltern gesprochen hat, immer mehr in Erklärungsnot. Xaver entgeht das nicht. Und so weiht Marie ihn ein.
      Sowohl Rolle als auch Darstellerin haben das Singen im Blut: Musicaldarstellerin Melanie Wiegmann ('Mamma Mia', 'Ich will Spaß!') wird ab dieser Folge 1586 die divenhafte Sängerin und Mutter der schüchternen Marlene, Natascha Schweitzer, spielen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 17.10.19
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.10.2019