• 10.10.2019
      12:40 Uhr
      Sturm der Liebe (1574) Telenovela Deutschland 2011 | ONE
       

      Theresa ist zu verletzt, um auf Hans' Brief zu reagieren. Doch kurzentschlossen spricht Theresa Kristin direkt an.
      Werner wundert sich allmählich, wo Doris bleibt. Ein Alptraum bringt Theresa indes dazu, herauszufinden, wo sich Hans aufhalten könnte. In letzter Sekunde erfährt Kristin davon: Sie bedroht ihre Kontrahentin mit der Waffe, nichtsahnend kommt Moritz angelaufen - Theresas Rettung?
      Julius wird Alfons' Liebesgeschichte einfach nicht los: Sie gewinnt den ersten Preis beim Wettbewerb! Alfons springt bei der Preisverleihung als Laudator ein. Dabei unterläuft ihm ein kleiner, aber folgenschwerer Fehler.

      Donnerstag, 10.10.19
      12:40 - 13:30 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Theresa ist zu verletzt, um auf Hans' Brief zu reagieren. Doch kurzentschlossen spricht Theresa Kristin direkt an.
      Werner wundert sich allmählich, wo Doris bleibt. Ein Alptraum bringt Theresa indes dazu, herauszufinden, wo sich Hans aufhalten könnte. In letzter Sekunde erfährt Kristin davon: Sie bedroht ihre Kontrahentin mit der Waffe, nichtsahnend kommt Moritz angelaufen - Theresas Rettung?
      Julius wird Alfons' Liebesgeschichte einfach nicht los: Sie gewinnt den ersten Preis beim Wettbewerb! Alfons springt bei der Preisverleihung als Laudator ein. Dabei unterläuft ihm ein kleiner, aber folgenschwerer Fehler.

       

      Stab und Besetzung

      Theresa Burger Ines Lutz
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Moritz van Norden Daniel Fünffrock
      Kristin Nörtlinger Nina Schmieder
      Julius König Michele Oliveri
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Doris van Norden Simone Ritscher
      André Konopka Joachim Lätsch
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Marlene Schweitzer Lucy Scherer
      Alois Pachmeyer Philipp Sonntag
      Regie Siegi Jonas
      Felix Bärwald
      Buch Marlene Schwedler

      Theresa ist noch immer zu verletzt, um sofort auf Hans' Brief zu reagieren. Doch was meinte er mit dem Satz, dass Kristin ihn hassen wird? Kurzentschlossen spricht Theresa Kristin direkt an. Die schafft es, Theresa einen Besuch bei ihrem Vater zunächst auszureden. Doch Theresa ist nicht Kristins einzige Front: Auch Werner wundert sich allmählich, wo Doris bleibt. Ein Alptraum bringt Theresa indes dazu, herauszufinden, wo sich Hans aufhalten könnte. In letzter Sekunde erfährt Kristin davon: Sie bedroht ihre Kontrahentin mit der Waffe, nichtsahnend kommt Moritz angelaufen - Theresas Rettung?

      Julius wird Alfons' Liebesgeschichte einfach nicht los: Sie gewinnt den ersten Preis beim Wettbewerb! Da Hildegard zu erkennen gibt, sehr eifersüchtig zu werden, wenn ihr Mann mit einer Liebesgeschichte gewinnen würde, die einer anderen Frau gewidmet ist, überredet Alfons Julius, die Lüge nicht aufzudecken. Alfons springt bei der Preisverleihung als Laudator ein. Dabei unterläuft ihm ein kleiner, aber folgenschwerer Fehler.

      Xaver versucht vergeblich, Konstantin zum Schweigen zu verpflichten. Als André jedoch erwähnt, dass er nach Nicolas Tod durch das Baby wieder neue Lebenslust empfindet, schweigt Konstantin schließlich doch und gewährt Xaver eine Woche Aufschub, um die Mutter des Babys ausfindig zu machen.

      Derweil verliebt sich Marlene immer mehr in Konstantin, wird von ihrer Mutter aber in eine unangenehme Lage gebracht: Sie soll Konstantin eine dicke Lüge auftischen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.10.2019