• 26.09.2019
      11:55 Uhr
      Sturm der Liebe (1555) Telenovela Deutschland 2012 | ONE
       

      Rosalie soll laut Testament die Präsidentin der Stiftung und die Treuhänderin von Nicolas Millionenvermögen werden. Sie ist von der unerwarteten Aufgabe begeistert und kündigt sofort in der Brauerei. Xaver will Rosalie dazu bewegen, ihn als Vizepräsidenten anzuheuern.
      Theresa will sich in die Arbeit stürzen und die Liebe zu Moritz vergessen. Werner fürchtet indes, dass Moritz und Kristin nicht schnell genug heiraten, denn in zwei Monaten wird der Kredit bei Doris' Hausbank fällig.
      Elena und Nils sind froh, dass sie sich nicht geküsst haben, woraufhin Elena beschließt, den "Fürstenhof" zu verlassen.

      Donnerstag, 26.09.19
      11:55 - 12:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Rosalie soll laut Testament die Präsidentin der Stiftung und die Treuhänderin von Nicolas Millionenvermögen werden. Sie ist von der unerwarteten Aufgabe begeistert und kündigt sofort in der Brauerei. Xaver will Rosalie dazu bewegen, ihn als Vizepräsidenten anzuheuern.
      Theresa will sich in die Arbeit stürzen und die Liebe zu Moritz vergessen. Werner fürchtet indes, dass Moritz und Kristin nicht schnell genug heiraten, denn in zwei Monaten wird der Kredit bei Doris' Hausbank fällig.
      Elena und Nils sind froh, dass sie sich nicht geküsst haben, woraufhin Elena beschließt, den "Fürstenhof" zu verlassen.

       

      Stab und Besetzung

      Theresa Burger Ines Lutz
      Konstantin Riedmüller Moritz Tittel
      Moritz van Norden Daniel Fünffrock
      Rosalie Engel Natalie Alison
      Michael Niederbühl Erich Altenkopf
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Kristin Nörtlinger Nina Schmieder
      André Konopka Joachim Lätsch
      Nicola Westphal Kerstin Gähte
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Julius König Michele Oliveri
      Doris van Norden Simone Ritscher
      Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
      Viola Hochleitner Wookie Mayer
      Nils Heinemann Florian Stadler
      Elena Majoré Lili Gesler
      Alois Pachmeyer Philipp Sonntag
      Regie Dieter Schlotterbeck
      Silke Bäurich
      Buch Richard Mackenrodt

      Rosalie soll laut Testament die Präsidentin der Stiftung und die Treuhänderin von Nicolas Millionenvermögen werden. Sie ist von der unerwarteten Aufgabe begeistert und kündigt sofort in der Brauerei. Xaver will Rosalie dazu bewegen, ihn als Vizepräsidenten anzuheuern, aber sie lässt ihn abblitzen und kommt auf eine Idee: Sie wird die Europa-Zentrale der Stiftung in Oberbayern errichten lassen, dann können sie und Michael viel Zeit miteinander verbringen. Außerdem plant sie eine Reise nach Hollywood, um einen weltbekannten Schauspieler als Galionsfigur zu verpflichten. Michael fühlt sich überfahren...

      Theresa will sich in die Arbeit stürzen und die Liebe zu Moritz vergessen. Werner fürchtet indes, dass Moritz und Kristin nicht schnell genug heiraten, denn in zwei Monaten wird der Kredit bei Doris' Hausbank fällig. Wenn Kristin an das brachliegende Eigenkapital der "Westphalia-Brauerei" herankommen will, muss die Heirat so schnell wie möglich in Gang kommen. Deswegen hilft Werner nach und vermittelt den beiden einen Termin in zwei Wochen.

      Elena und Nils sind froh, dass sie sich nicht geküsst haben, woraufhin Elena beschließt, den "Fürstenhof" zu verlassen. Sie lehnt sogar einen Ausbildungsplatz ab, den Moritz ihr anbietet. Nils will nicht zulassen, dass Elena seinetwegen in die Arbeitslosigkeit geht, aber ihr ist klar: Wenn sie hier bleibt, werden sie irgendwann der Versuchung nicht mehr widerstehen können.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2019