• 10.05.2019
      19:25 Uhr
      Sturm der Liebe (1364) Telenovela Deutschland 2011 | ONE
       

      Obwohl Eva und Robert aus ihrer Liebe nun kein Geheimnis mehr machen, können sie ihr Glück nicht genießen: Markus fordert Eva und Robert auf, den "Fürstenhof" zu verlassen.
      Es fällt Xaver nicht leicht, Sibylle Gefühle vorzuspielen. Trotzdem schreibt er ihr ein Gedicht, woraufhin Jacob die Wut packt. Xaver provoziert ihn so sehr, dass Jacob ihm schließlich eine reinhaut.
      Hildegard erfährt, dass die Gemeinde mit einer anderen zusammengelegt werden soll. Gitti König, eine Schulfreundin von Marie Sonnbichler und Junior-Beraterin bei einer Münchner Unternehmensberatung, stellt die wirtschaftlichen Vorteile dieser Gebietsreform dar.

      Freitag, 10.05.19
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Obwohl Eva und Robert aus ihrer Liebe nun kein Geheimnis mehr machen, können sie ihr Glück nicht genießen: Markus fordert Eva und Robert auf, den "Fürstenhof" zu verlassen.
      Es fällt Xaver nicht leicht, Sibylle Gefühle vorzuspielen. Trotzdem schreibt er ihr ein Gedicht, woraufhin Jacob die Wut packt. Xaver provoziert ihn so sehr, dass Jacob ihm schließlich eine reinhaut.
      Hildegard erfährt, dass die Gemeinde mit einer anderen zusammengelegt werden soll. Gitti König, eine Schulfreundin von Marie Sonnbichler und Junior-Beraterin bei einer Münchner Unternehmensberatung, stellt die wirtschaftlichen Vorteile dieser Gebietsreform dar.

       

      Stab und Besetzung

      Eva Krendlinger Uta Kargel
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Jacob Krendlinger Andreas Thiele
      Sibylle von Liechtenberg Julia Mitrici
      Xaver Steindl Jan van Weyde
      Markus Zastrow Tobias Dürr
      André Konopka Joachim Lätsch
      Lena Zastrow Johanna Bönninghaus
      Tanja Heinemann Judith Hildebrandt
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Rosi Zwick Veronika von Quast
      Gitti König Kathleen Fiedler
      Regie Siegi Jonas
      Alexander Wiedl
      Buch Oliver Thaller

      Obwohl Eva und Robert aus ihrer Liebe nun kein Geheimnis mehr machen, können sie ihr Glück nicht genießen: Markus fordert Eva und Robert auf, den "Fürstenhof" zu verlassen. Er leidet so sehr unter der Trennung, dass er sich in eine gefährliche Depression hineinsteigert...

      Es fällt Xaver nicht leicht, Sibylle Gefühle vorzuspielen. Trotzdem schreibt er ihr ein Gedicht, woraufhin Jacob die Wut packt. Xaver provoziert ihn absichtlich so sehr, dass Jacob ihm schließlich eine reinhaut. Sehr zum Entsetzen von Sibylle, die Xaver daraufhin voller Besorgnis verarztet.

      Hildegard erfährt, dass die Gemeinde mit einer anderen zusammengelegt werden soll. Gitti König, eine alte Schulfreundin von Marie Sonnbichler und Junior-Beraterin bei einer Münchner Unternehmensberatung, stellt die wirtschaftlichen Vorteile dieser Gebietsreform dar. Im Zuge der Reform soll das Altenheim zu einer anderen gemeinnützigen Einrichtung umfunktioniert werden. Hildegard ist zunächst strikt dagegen, glaubt dann aber, die Vorteile zu erkennen.

      Ab dieser Folge 1364 ist Kathleen Fiedler (bekannt aus "Unter uns") als freche Gitti König zu sehen. Gitti ging früher mit Marie, der Tochter der Sonnbichlers, zur Schule und ist heute eine zielstrebige und erfolgreiche Junior-Beraterin. Doch so richtig glücklich macht sie ihr Job nicht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 10.05.19
      19:25 - 20:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.04.2019