• 11.04.2019
      02:45 Uhr
      Startrampe Die Leoniden und ihr zweites Album „Again“ | ONE
       

      Drei Bandmitglieder der Leoniden verabreden sich zum deepen Musiktalk mit Startrampe-Host Fridl Achten in einem Münchner Plattenladen. Dort stellen sich Gitarrist Lennart Eicke, Sänger Jakob Amr und Keyboarder Djamin Izadi den Fragen. Im Gespräch geben die Leoniden tiefe Einblicke: von ihren persönlichen Lieblingsplatten über die besten Live-Acts bis hin zu internen Stories über Streit und Stress.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 11.04.19
      02:45 - 03:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Drei Bandmitglieder der Leoniden verabreden sich zum deepen Musiktalk mit Startrampe-Host Fridl Achten in einem Münchner Plattenladen. Dort stellen sich Gitarrist Lennart Eicke, Sänger Jakob Amr und Keyboarder Djamin Izadi den Fragen. Im Gespräch geben die Leoniden tiefe Einblicke: von ihren persönlichen Lieblingsplatten über die besten Live-Acts bis hin zu internen Stories über Streit und Stress.

       

      Drei Bandmitglieder der Leoniden verabreden sich zum deepen Musiktalk mit Startrampe-Host Fridl Achten in einem Münchner Plattenladen. Dort stellen sich Gitarrist Lennart Eicke, Sänger Jakob Amr und Keyboarder Djamin Izadi den Fragen. Im Gespräch geben die Leoniden tiefe Einblicke: von ihren persönlichen Lieblingsplatten über die besten Live-Acts bis hin zu internen Stories über Streit und Stress.

      Anschließend geht’s auf die Alte Utting, einen ausrangierten Ausflugsdampfer, der auf eine ungenutzte Eisenbahnbrücke gesetzt und zu einer Bar umfunktioniert wurde. In dieser außergewöhnlichen Atmosphäre performt Sänger Jakob Amr den Leoniden-Hit „Kids“ in einer intimen Piano-Version – eine absolute Weltpremiere! Beim PULS Festival in München und Erlangen spielen die Leoniden zwei ihrer letzten Gigs des Jahres 2018 und beweisen einmal mehr, dass sie eine der furiosesten Livebands Deutschlands sind.

      In nicht einmal zwei Jahren hat die Kieler Band eine rasante Entwicklung hingelegt: 2017 haben sie ihr eigenes Label Two Peace Signs Records gegründet, ihr Debütalbum veröffentlicht und damit gleich mal den New Music Award der ARD-Jugendwellen abgestaubt. Egal ob als Dauergast auf Festivals, als Support von den Donots oder Franz Ferdinand oder mit den eigenen Gigs – die Leoniden sind quasi im Dauereinsatz und haben in den vergangenen beiden Jahren 180 Shows gespielt. Trotz ihres extrem straffen Terminplans hat die Band die Zeit gefunden, um ins Studio zu sprinten und ihr zweites Album „Again“ aufzunehmen und zu veröffentlichen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 11.04.19
      02:45 - 03:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.04.2019