• 01.10.2022
      22:00 Uhr
      Staatsfeinde - Mord auf höchster Ebene Spielfilm Frankreich 2009 (Une affaire d'état) | ONE
       

      Vor der westafrikanischen Küste wird ein französisches Flugzeug abgeschossen, das mit einer illegalen Waffenlieferung für Rebellen beladen war. Die peinliche Angelegenheit soll auf höchste Anordnung hin vertuscht werden, doch aus dem Mund einer Prostituierten dringen delikate Informationen an neugierige Journalisten. Der rätselhafte Tod dieser Hure ruft die unerschrockene, eben erst zur Mordkommission beförderte Polizistin Nora auf den Plan. Der Polit-Thriller hält den Zuschauer bis zur letzten Sekunde in Atem. und ist glänzend besetzt mit dem charismatischen André Dussollier in der Rolle eines korrupten Spitzenpolitikers.

      Samstag, 01.10.22
      22:00 - 23:35 Uhr (95 Min.)
      95 Min.
      Stereo

      Vor der westafrikanischen Küste wird ein französisches Flugzeug abgeschossen, das mit einer illegalen Waffenlieferung für Rebellen beladen war. Die peinliche Angelegenheit soll auf höchste Anordnung hin vertuscht werden, doch aus dem Mund einer Prostituierten dringen delikate Informationen an neugierige Journalisten. Der rätselhafte Tod dieser Hure ruft die unerschrockene, eben erst zur Mordkommission beförderte Polizistin Nora auf den Plan. Der Polit-Thriller hält den Zuschauer bis zur letzten Sekunde in Atem. und ist glänzend besetzt mit dem charismatischen André Dussollier in der Rolle eines korrupten Spitzenpolitikers.

       

      Stab und Besetzung

      Nora Chahyd Rachida Brakni
      Victor Bornand André Dussollier
      Michel Fernandez Thierry Frémont
      Katryn Élodie Navarre
      Christophe Bonfils Gérald Laroche
      Olivier Keller Serge Hazanavicius
      Maurizio Éric Savin
      Pierre Massembat Jean-Michel Martial
      Macquart Jean-Marie Winling
      Pascal Chardon Laurent Bateau
      Raphaël Laurencin Olivier Schneider
      Mado Christine Boisson
      Louis Flandin Denis Podalydès
      Marie Malinvaud Delphine Depardieu
      Bestegui Paul Minthe
      Jacques Perrot Thierry Hancisse
      Regie Eric Valette
      Kamera Vincent Mathias
      Drehbuch Alexandre Charlot

      Die Entführung von acht französischen UN-Soldaten setzt Frankreichs Regierung unter Druck. Mit ihrer Befreiung aus der Gewalt kongolesischer Rebellen könnte der Präsident kurz vor den Wahlen seine schwindende Popularität steigern. Doch das Flugzeug mit einer illegalen Waffenlieferung, welche die Kidnapper zur Freilassung der Geiseln bewegen soll, wird abgeschossen.

      Einheimische Journalisten stellen unangenehme Fragen über eine mögliche Verwicklung der Regierung in diesen Vorfall. Victor Bornand (André Dussollier), enger Vertrauter des Präsidenten und Spezialist für derart brenzlige Situationen, soll die Affäre auf die übliche Weise vertuschen. In seinem Auftrag verfolgt der Ex-Geheimagent Michel Fernandez (Thierry Frémont) schon bald eine erste Spur.

      Katryn (Élodie Navarre), Hure in einem Edelbordell für Politiker, hat offenbar Informationen über die illegale Waffenlieferung aufgeschnappt und weitergegeben. Fernandez will mehr über ihren Informanten erfahren, doch dabei bringt der unter Drogen stehende Ex-Agent das Mädchen um - und löst damit eine unkontrollierbare Kettenreaktion aus. Nora Chahyd (Rachida Brakni), eine junge Vorstadtpolizistin, die erst kürzlich zur Mordkommission versetzt wurde, soll das Verbrechen aufklären. Als sie herausfindet, dass die Spuren bis in hohe Regierungskreise führen, erhält die unbestechliche Gesetzeshüterin ein unmoralisches Angebot.

      Sitzen die Feinde eines Staates in den Schaltzentralen der Macht? Diese bange Frage stellt Eric Valette in diesem Politkrimi, der an Thriller-Meilensteine wie Die drei Tage des Condor" erinnert. Frankreichs Altstar André Dussollier spielt einen idealistischen Politiker, der sich durch die Macht korrumpieren ließ. In der weiblichen Hauptrolle bringt die mit dem Ex-Fußballstar Eric Cantona verheiratete Rachida Brakni ( One Day in Europe") knallharten Killern das Fürchten bei. Auch der Mann fürs Grobe, dem der Sonderauftrag mehr und mehr entgleitet, bleibt in Erinnerung: Thierry Frémont erweist sich in der Rolle des koksenden Ex-Agenten als starke Besetzung.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 01.10.22
      22:00 - 23:35 Uhr (95 Min.)
      95 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.02.2023