• 18.03.2018
      15:55 Uhr
      Schnell ermittelt Klaus Karner | ONE
       

      Da geht man einmal abends groß aus - und dann das! Maja, die sich beim Wiener Life Ball tummelt, wird am Herrenklo Zeugin des Ablebens von Klaus Karner. Tags darauf stellt sich heraus, dass Klaus Karner Revierinspektor war, sein Vater ebenfalls ein hohes Tier. Und schwul war Karner auch, wie von seiner Kollegin zu erfahren ist, die wohl auch vergeblich ein Auge auf ihn geworfen hat. Klaus Karner aber war gerade seiner großen Liebe auf den Fersen, die ihn, scheint es, nicht erhören wollte. Wollte sie ihn auch loswerden? Oder konnte der Vater nicht damit leben, dass sein Sohn homosexuell war?

      Sonntag, 18.03.18
      15:55 - 16:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Da geht man einmal abends groß aus - und dann das! Maja, die sich beim Wiener Life Ball tummelt, wird am Herrenklo Zeugin des Ablebens von Klaus Karner. Tags darauf stellt sich heraus, dass Klaus Karner Revierinspektor war, sein Vater ebenfalls ein hohes Tier. Und schwul war Karner auch, wie von seiner Kollegin zu erfahren ist, die wohl auch vergeblich ein Auge auf ihn geworfen hat. Klaus Karner aber war gerade seiner großen Liebe auf den Fersen, die ihn, scheint es, nicht erhören wollte. Wollte sie ihn auch loswerden? Oder konnte der Vater nicht damit leben, dass sein Sohn homosexuell war?

       

      Stab und Besetzung

      Angelika Schnell Ursula Strauss
      Harald Franitschek Wolf Bachofer
      Stefan Schnell Andreas Lust
      Maja Landauer Katharina Straßer
      Regie Andreas Kopriva
      Musik Lothar Scherpe
      Kamera Josef Mittendorfer
      Buch Ludl Fritz

      Da geht man einmal abends groß aus - und dann das! Maja, die sich beim Wiener Life Ball tummelt, wird am Herrenklo Zeugin des Ablebens von Klaus Karner. Und gewissenhaft, wie Maja nun einmal ist, darf niemand an ihn heran, solange die Chefin selbst nicht ein Auge drauf geworfen hat. Also eilen Angelika und Stefan vom Wohnzimmer ins Rathaus, besichtigen das Opfer, kommen sich etwas deplatziert vor und geben die Leiche dann zum Abtransport frei - denn die Show muss weitergehen. Tags darauf stellt sich heraus, dass Klaus Karner Revierinspektor war, sein Vater ebenfalls ein hohes Tier. Und schwul war Karner auch, wie von seiner Kollegin zu erfahren ist, die wohl auch vergeblich ein Auge auf ihn geworfen hat. Klaus Karner aber war gerade seiner großen Liebe auf den Fersen, die ihn, scheint es, nicht erhören wollte. Wollte sie ihn auch loswerden? Oder konnte der Vater nicht damit leben, dass sein Sohn homosexuell war? Und die Kollegin? Wollte sie Klaus niemand anderem gönnen? Ein Fall, der Angelika vor Augen führt, was Liebe anrichten kann.

      Angelika kommt auch abseits dieses Falls nicht zur Ruhe: Der Mehrfachmörder Karl Esch ist aus dem Gefängnis ausgebrochen.

      Krimiserie Österreich 2011

      Staffel 3, Folge 8

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 18.03.18
      15:55 - 16:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.10.2018