• 13.08.2018
      09:05 Uhr
      Markt Moderation: Jo Hiller | ONE
       

      Die Themen:

      • Dachbox und Fahrradträger: Gefahr auf der Urlaubsreise
      • Kontaminierte Grundstücke: Abdrift von Pestiziden
      • Kein Telefon und Internet: Telefonanbieter mauert
      • After-Sun-Cremes: Sinnvoll oder nur teuer?
      • Unfallgefahr Zebrastreifen: Geht das sicherer?
      • Hotelbuchungsportale: Hilfreich, günstig und objektiv?

      Moderation: Jo Hiller

      Montag, 13.08.18
      09:05 - 09:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die Themen:

      • Dachbox und Fahrradträger: Gefahr auf der Urlaubsreise
      • Kontaminierte Grundstücke: Abdrift von Pestiziden
      • Kein Telefon und Internet: Telefonanbieter mauert
      • After-Sun-Cremes: Sinnvoll oder nur teuer?
      • Unfallgefahr Zebrastreifen: Geht das sicherer?
      • Hotelbuchungsportale: Hilfreich, günstig und objektiv?

      Moderation: Jo Hiller

       
      • Dachbox und Fahrradträger: Gefahr auf der Urlaubsreise

      Gerade jetzt zur Urlaubszeit sind die Autobahnen voll mit schwer bepackten Familien-Pkw. Hinten klemmen nicht selten vier Fahrräder, oben drauf thront die beladene Dachbox. Schwere Unfälle durch herabfallende Teile sind keine Seltenheit, wenn es zu plötzlichen Brems- oder Ausweichmanövern kommt. Und fast immer ist daran eine mangelhafte Beladung oder Befestigung schuld. Markt deckt auf.

      • Kontaminierte Grundstücke: Abdrift von Pestiziden

      Biobauern und Anwohner haben eine große Sorge: Liegen ihre Äcker oder Gärten dicht neben den Feldern der konventionellen Landwirtschaft, können von dort Spritzmittel durch Wind, Staub und Regenwasser auf ihre Grundstücke verfrachtet werden. In ganz Norddeutschland gibt es dazu schon zahlreiche Beschwerden. Kann man dann das Obst und Gemüse noch bedenkenlos essen? Und wie schwierig ist der Nachweis der Ackergifte? Markt war vor Ort.

      • Kein Telefon und Internet: Telefonanbieter mauert

      Einen ganzen Monat war er abgeschnitten von der Welt: Markt Zuschauer Hans-Peter Sch. aus Koldenbüttel in Schleswig-Holstein wurde durch die Telefonfirma 1& 1 wochenlang hingehalten. Dabei braucht er Telefon und Internet unter anderem für seinen Nebenverdienst als Vertrauensmann bei einer Versicherung. Die Telefonfirma bietet ihm lediglich eine mickrige Entschädigung an. Markt mischt sich ein.

      • After-Sun-Cremes: Sinnvoll oder nur teuer?

      Das Sonnenbad im Garten oder am Meer tut der Seele gut, ist aber für unsere Haut Stress pur. After-Sun-Produkte sollen hier kühlen, pflegen und bei leichtem Sonnenbrand hinterher sogar lindern. Doch wo liegen die Vorteile und Unterschiede? Und muss es immer die teure Marken-Creme sein - oder hilft sogar eine einfache Body-Lotion genauso gut? Markt will`s wissen.

      • Unfallgefahr Zebrastreifen: Geht das sicherer?

      Die schwarz-weißen Zebrastreifen sind eigentlich dazu da, dass kleine und große Fußgänger unversehrt über die Straße kommen. Doch gerade hier passieren immer wieder viele Unfälle. 2017 wurden bundesweit 5.195 Menschen an Zebrastreifen verletzt, 19 davon tödlich. Was könnte für mehr Sicherheit sorgen?

      • Hotelbuchungsportale: Hilfreich, günstig und objektiv?

      Hotelportale wie Booking, Expedia oder HRS wirken glaubwürdig, neutral und unabhängig. Recherchen von Markt legen jedoch nahe, dass für die Ranglisten oft nicht nur die objektiven Bewertungen zählen. Einfach gesagt: Zahlt ein Hotel mehr Vermittlungsgebühr an die Plattform, könnte es leicht weiter oben landen. Der Kunde wird durch diese bezahlte Werbung schlicht manipuliert - auch, weil sie für ihn kaum zu erkennen ist.

      • Dachbox und Fahrradträger: Gefahr auf der Urlaubsreise

      Gerade jetzt zur Urlaubszeit sind die Autobahnen voll mit schwer bepackten Familien-Pkw. Hinten klemmen nicht selten vier Fahrräder, oben drauf thront die beladene Dachbox. Schwere Unfälle durch herabfallende Teile sind keine Seltenheit, wenn es zu plötzlichen Brems- oder Ausweichmanövern kommt. Und fast immer ist daran eine mangelhafte Beladung oder Befestigung schuld. Markt deckt auf.

      • Kontaminierte Grundstücke: Abdrift von Pestiziden

      Biobauern und Anwohner haben eine große Sorge: Liegen ihre Äcker oder Gärten dicht neben den Feldern der konventionellen Landwirtschaft, können von dort Spritzmittel durch Wind, Staub und Regenwasser auf ihre Grundstücke verfrachtet werden. In ganz Norddeutschland gibt es dazu schon zahlreiche Beschwerden. Kann man dann das Obst und Gemüse noch bedenkenlos essen? Und wie schwierig ist der Nachweis der Ackergifte? Markt war vor Ort.

      • Kein Telefon und Internet: Telefonanbieter mauert

      Einen ganzen Monat war er abgeschnitten von der Welt: Markt Zuschauer Hans-Peter Sch. aus Koldenbüttel in Schleswig-Holstein wurde durch die Telefonfirma 1& 1 wochenlang hingehalten. Dabei braucht er Telefon und Internet unter anderem für seinen Nebenverdienst als Vertrauensmann bei einer Versicherung. Die Telefonfirma bietet ihm lediglich eine mickrige Entschädigung an. Markt mischt sich ein.

      • After-Sun-Cremes: Sinnvoll oder nur teuer?

      Das Sonnenbad im Garten oder am Meer tut der Seele gut, ist aber für unsere Haut Stress pur. After-Sun-Produkte sollen hier kühlen, pflegen und bei leichtem Sonnenbrand hinterher sogar lindern. Doch wo liegen die Vorteile und Unterschiede? Und muss es immer die teure Marken-Creme sein - oder hilft sogar eine einfache Body-Lotion genauso gut? Markt will`s wissen.

      • Unfallgefahr Zebrastreifen: Geht das sicherer?

      Die schwarz-weißen Zebrastreifen sind eigentlich dazu da, dass kleine und große Fußgänger unversehrt über die Straße kommen. Doch gerade hier passieren immer wieder viele Unfälle. 2017 wurden bundesweit 5.195 Menschen an Zebrastreifen verletzt, 19 davon tödlich. Was könnte für mehr Sicherheit sorgen?

      • Hotelbuchungsportale: Hilfreich, günstig und objektiv?

      Hotelportale wie Booking, Expedia oder HRS wirken glaubwürdig, neutral und unabhängig. Recherchen von Markt legen jedoch nahe, dass für die Ranglisten oft nicht nur die objektiven Bewertungen zählen. Einfach gesagt: Zahlt ein Hotel mehr Vermittlungsgebühr an die Plattform, könnte es leicht weiter oben landen. Der Kunde wird durch diese bezahlte Werbung schlicht manipuliert - auch, weil sie für ihn kaum zu erkennen ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.09.2018