• 03.04.2020
      17:20 Uhr
      Lindenstraße (1637) Eins, zwei, cha cha cha | ONE
       

      Das Duell zwischen Momo und Robert spitzt sich zu: Momo hat einen verwegenen Plan entwickelt, um seinen Widersacher außer Gefecht zu setzen und gleichzeitig seine eigene Unschuld zu beweisen.
      Plötzlich sind sie wieder "Taube" und "Hansemann": Helga und Hans verbringen einen fröhlichen Tag zusammen. Er fordert sie sogar spontan zu einem Tänzchen auf. Sie lachen und liegen sich in den Armen. Ganz wie früher. Besonders Helga scheint die Situation zu genießen.
      Traurige Neyla: Um ihrer sicheren Abschiebung zu entgehen, erzählt die Tunesierin bei ihrer Anhörung im Amt für Migration eine Lügengeschichte. Und sie fliegt prompt auf.

      Freitag, 03.04.20
      17:20 - 17:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Das Duell zwischen Momo und Robert spitzt sich zu: Momo hat einen verwegenen Plan entwickelt, um seinen Widersacher außer Gefecht zu setzen und gleichzeitig seine eigene Unschuld zu beweisen.
      Plötzlich sind sie wieder "Taube" und "Hansemann": Helga und Hans verbringen einen fröhlichen Tag zusammen. Er fordert sie sogar spontan zu einem Tänzchen auf. Sie lachen und liegen sich in den Armen. Ganz wie früher. Besonders Helga scheint die Situation zu genießen.
      Traurige Neyla: Um ihrer sicheren Abschiebung zu entgehen, erzählt die Tunesierin bei ihrer Anhörung im Amt für Migration eine Lügengeschichte. Und sie fliegt prompt auf.

       

      Stab und Besetzung

      Momo Sperling Moritz Zielke
      Gabi Zenker Andrea Spatzek
      Neyla Bakkoush Dunja Dogmani
      Helga Beimer Marie-Luise Marjan
      Nadim Youkhanna Husam Chadat
      Herr Eckert Matthias van den Berg
      Robert Engel Martin Armknecht
      Yussuf Bakkoush Ayman Cherif
      Regie Dominikus Probst
      Buch Catrin Lüth
      Kamera Till Vielrose
      Musik Jürgen Knieper

      Das Duell zwischen Momo und Robert spitzt sich zu: Momo hat einen verwegenen Plan entwickelt, um seinen Widersacher außer Gefecht zu setzen und gleichzeitig seine eigene Unschuld zu beweisen. Noch ahnt Momo allerdings nicht, welche folgenschweren Ereignisse er damit in Gang setzt.

      Plötzlich sind sie wieder "Taube" und "Hansemann": Helga und Hans verbringen einen fröhlichen Tag zusammen. Er fordert sie sogar spontan zu einem Tänzchen auf. Sie lachen und liegen sich in den Armen. Ganz wie früher. Besonders Helga scheint die Situation zu genießen. Sie wird sich doch nicht wieder in Hans verlieben?

      Traurige Neyla: Um ihrer sicheren Abschiebung zu entgehen, erzählt die Tunesierin bei ihrer Anhörung im Amt für Migration eine Lügengeschichte. Und sie fliegt prompt auf. Das dürfte das Ende ihrer Hoffnung auf Asyl in Deutschland sein.

      Fernsehserie Deutschland 2017

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 03.04.20
      17:20 - 17:50 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.03.2020