• 13.04.2019
      18:20 Uhr
      Kochen ist Chefsache Spielfilm Spanien / Frankreich 2012 (Comme un Chef) | ONE
       

      Jacky Bonnot fühlt sich von Kindesbeinen als Koch zu Höherem berufen: Er beherrscht die Rezepte berühmter Meister im Schlaf und hört sogar das Gemüse in der Pfanne sprechen. Leider steht er in Etablissements am Herd, in denen seine Kunst nicht geschätzt wird. Weil sich Jacky mit Restaurantbesitzern anlegt und Gäste bei der Bestellung schulmeistert, hält keine Anstellung über die Probezeit hinaus. Dass er überall in hohem Bogen rausfliegt, will seine Freundin Béatrice nicht mehr hinnehmen. Sie ist schwanger und Jacky soll endlich regelmäßig Geld nach Hause bringen.

      Samstag, 13.04.19
      18:20 - 19:40 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

      Jacky Bonnot fühlt sich von Kindesbeinen als Koch zu Höherem berufen: Er beherrscht die Rezepte berühmter Meister im Schlaf und hört sogar das Gemüse in der Pfanne sprechen. Leider steht er in Etablissements am Herd, in denen seine Kunst nicht geschätzt wird. Weil sich Jacky mit Restaurantbesitzern anlegt und Gäste bei der Bestellung schulmeistert, hält keine Anstellung über die Probezeit hinaus. Dass er überall in hohem Bogen rausfliegt, will seine Freundin Béatrice nicht mehr hinnehmen. Sie ist schwanger und Jacky soll endlich regelmäßig Geld nach Hause bringen.

       

      Jacky Bonnot (Michaël Youn) fühlt sich von Kindesbeinen als Koch zu Höherem berufen: Er beherrscht die Rezepte berühmter Meister im Schlaf und hört sogar das Gemüse in der Pfanne sprechen. Leider steht er in Etablissements am Herd, in denen seine Kunst nicht geschätzt wird. Weil sich Jacky mit Restaurantbesitzern anlegt und Gäste bei der Bestellung schulmeistert, hält keine Anstellung über die Probezeit hinaus. Dass er überall in hohem Bogen rausfliegt, will seine Freundin Béatrice (Raphaëlle Agogué) nicht mehr hinnehmen. Sie ist schwanger und Jacky soll endlich regelmäßig Geld nach Hause bringen. Deshalb sucht Béatrice für ihn einen Aushilfsjob als Anstreicher im Altersheim.

      Ausgerechnet dort läuft ihm sein Vorbild über den Weg: der berühmte Alexandre (Jean Reno), Namensgeber eines Gourmettempels und Star seiner TV-Kochsendung. Die lebende Legende steckt ebenfalls in Nöten. Seine Küchenchefs wurden abgeworben, er selbst steht beim neuen Boss Stanislas Matter (Julien Boisselier) auf der Abschussliste und sein dritter Stern ist in Gefahr. Für ihn ist das Supertalent Jacky sein letzter Strohhalm, denn die hypermoderne Molekularküche liegt im Trend und ihm fällt schon lange nichts Neues mehr ein. Dass sein neuer Sous-Chef auf Probe eigenmächtig seine Rezepte verändert, empfindet Alexandre trotzdem als Majestätsbeleidigung. Um selbst nicht abserviert zu werden, muss er sich mit dem dickköpfigen Jacky zusammenraufen.

      „Kochen ist Chefsache” im französischen Kino: Für die kulinarische Komödie legt Superstar Jean Reno die Schürze an, um die französische Küche gegen die molekulare und künstliche Zutaten zu verteidigen. Sein Meisterschüler steht seinem Idol zwar treu zur Seite, lässt sich aber in Geschmackfragen nicht unterbuttern. Regisseur Daniel Cohen bereitete seine Hommage an die noble französische Küche mit viel Liebe zu - abgeschmeckt mit einem romantischen Seitenstrang und gewürzt mit reichlich Wortwitz. Das Kino-Märchen macht Lust auf raffiniertes Kochen, feinste Zutaten, genussvolles Essen - und kam in mehr als 50 Ländern auf die Leinwand.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.04.2019