• 16.01.2021
      12:00 Uhr
      kinokino Filmmagazin | ONE
       

      Themen:

      • DIE KUNST DER SELBSTVERMARKTUNG - BESSER WELT ALS NIE
      • VON DER LOLA ZU TOM HANKS - KINOWUNDERKIND HELENA ZENGEL
      • OSCAR-FAVORITIN VANESSA KIRBY - PIECES OF A WOMAN
      • Höhepunkte des Filmfestivals Max-Ophüls-Preis
      • HEIM-kinokino-Shortcuts

      Samstag, 16.01.21
      12:00 - 12:15 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Themen:

      • DIE KUNST DER SELBSTVERMARKTUNG - BESSER WELT ALS NIE
      • VON DER LOLA ZU TOM HANKS - KINOWUNDERKIND HELENA ZENGEL
      • OSCAR-FAVORITIN VANESSA KIRBY - PIECES OF A WOMAN
      • Höhepunkte des Filmfestivals Max-Ophüls-Preis
      • HEIM-kinokino-Shortcuts

       
      • DIE KUNST DER SELBSTVERMARKTUNG - BESSER WELT ALS NIE

      Dennis Kailing hat nie eine Filmhochschule besucht. Wie man einen Film dreht, schneidet und fertigstellt, brachte er sich selbst bei, über Lernvideos im Internet. So konnte er sich - als Ein-Mann-Unternehmen - seinen Traum erfüllen: einen Kino-Dokumentarfilm über seine Weltreise BESSER WELT ALS NIE. Kailing ist zwei Jahre lang mit dem Fahrrad um den Erdball geradelt, über 43.000 Kilometer, fast 800 Tage. Wie er dieses Projekt im Alleingang gestemmt hat und nun in Corona-Zeiten auch selbst vermarket, verrät er im Gespräch mit kinokino.

      • VON DER LOLA ZU TOM HANKS - KINOWUNDERKIND HELENA ZENGEL

      Helena Zengel ist erst 12 Jahre jung, hat aber als Schauspielerin einen Karrierestart hingelegt, von dem die meisten nur träumen können. Sie zeigte ihr Ausnahmetalent als rabiates Kind in "Systemsprenger" und gewann dafür 2020 die Lola, den Deutschen Filmpreis, als "Beste Schauspielerin". Und auch Hollywood rief: In NEWS OF THE WORLD spielt Helena Zengel die Hauptrolle neben Tom Hanks. Im kinokino-Interview erzählt die 12-jährige von den Dreharbeiten mit dem Oscarpreisträger und vom Trubel rund um die Lola.

      • OSCAR-FAVORITIN VANESSA KIRBY - PIECES OF A WOMAN

      In der Serie "The Crown" machte Vanessa Kirby zum ersten Mal auf sich aufmerksam, als Prinzessin Margaret. Nun zeigt sie welches Potential in ihr steckt: Im Spielfilm PIECES OF A WOMAN (nun auf Netflix) verkörpert sie eine Frau, deren Leben nach der Totgeburt ihres Kindes in Stücke fällt. Beim Filmfestival in Venedig wurde sie dafür als Darstellerin prämiert und zählt mit der Rolle jetzt schon als Favoritin für die kommende Oscar-Verleihung. kinokino hat Vanessa Kirby bei der Weltpremiere in Venedig getroffen.

      AUSSERDEM blicken wir auf die ersten Höhepunkte des Filmfestivals Max-Ophüls-Preis, das sich vor allem dem Filmnachwuchs widmet und stellen den Eröffnungsfilm A BLACK JESUS vor.

      Und in den HEIM-kinokino-Shortcuts gibt es Kurzkritiken zu den Neuerscheinungen im Streaming- und Heimkino-Bereich: Die obskuren Geschichten eines Zugreisenden // Max und die Wilde 7 // The Climb // Pieces of a Woman // Besser Welt als nie

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.01.2021