• 13.01.2020
      08:55 Uhr
      kinokino Das Filmmagazin im BR Fernsehen | ONE
       

      Diese Woche in kinokino:

      • Die Blumen des Glücks oder des Bösen? - Der Thriller "Little Joe"
      • Ein Krimi-Stoff für die große Leinwand - "Freies Land"
      • Der globale Rausch - Ein Dokumentarfilm über die Droge Alkohol

      Montag, 13.01.20
      08:55 - 09:10 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Diese Woche in kinokino:

      • Die Blumen des Glücks oder des Bösen? - Der Thriller "Little Joe"
      • Ein Krimi-Stoff für die große Leinwand - "Freies Land"
      • Der globale Rausch - Ein Dokumentarfilm über die Droge Alkohol

       
      • Die Blumen des Glücks oder des Bösen? - Der Thriller "Little Joe"

      Botanikerin Alice arbeitet an einer neuen Blumenzüchtung. Ihr genetisch veränderter Duft soll Menschen glücklich machen. Eine dieser purpurroten Blumen schenkt Alice ihrem Sohn Joe. Sie nennen sie „Little Joe“. Doch langsam keimt in der Wissenschaftlerin der Verdacht, dass ihre Züchtung längst nicht so harmlos und glückverheißend ist, wie geplant. Mit ihrem Thriller „Little Joe“ schaffte es die österreichische Regisseurin Jessica Hausner in den Wettbewerb von Cannes. kinokino hat Hausner zum Interview getroffen und mit ihr über Paranoia und falsche und wahre Bedrohungen gesprochen.

      • Ein Krimi-Stoff für die große Leinwand - "Freies Land"

      Winter 1992 in einem entlegenen Dorf in Ostdeutschland: eine Übergangszeit zwischen Hoffnung auf eine bessere Zukunft und Enttäuschung. Da verschwinden zwei Schwestern spurlos. Sind sie nach Berlin abgehauen oder einem Verbrechen zum Opfer gefallen? Zwei Kommissare beginnen ihre Ermittlungen und stoßen auf eine verstörte Gemeinschaft, die mit ihren Werten kämpft. Regisseur Christian Alvart verrät kinokino, was ein Krimi-Stoff für die große Leinwand bieten muss, damit man die Zuschauer weg vom Fernsehen ins Kino lockt.

      • Der globale Rausch - Ein Dokumentarfilm über die Droge Alkohol

      Rund 1,8 Millionen Deutsche gelten als alkoholabhängig, und Millionen weitere konsumieren schädliche Mengen: jede fünfte Frau, jeder dritte Mann. Dennoch ist Alkohol eine unterschätzte Gefahr. Warum ist das so? Und wie sehr ist das Trinken in unserer Kultur verankert? Fragen, denen Regisseur Andreas Pichler in seinem Dokumentarfilm „Alkohol - Der globale Rausch“ nachgeht. Im kinokino-Interview berichtet Pichler von den Erkenntnissen seiner promillehaltigen Recherchereise.

      Außerdem: In unseren Online-Shortcuts gibt es Kurzkritiken zu den Neustarts der Woche: „Little Joe“, „Freies Land“, „Alkohol - Der globale Rausch“, „Milchkrieg in Dalsmynni“ und „Vier zauberhafte Schwestern“.

      Alles aus der Welt des Films in "kinokino", dem wöchentlichen Kinomagazin im BR Fernsehen: "kinokino" stellt die sehenswerten Neustarts im Kino vor, zeigt Interviews mit Schauspielern und Regisseuren, berichtet von Filmpreisen und internationalen Festivals. Dazu Tipps zu neu erschienenen DVDs, Filmbüchern und Soundtracks.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.10.2020