• 02.12.2019
      09:15 Uhr
      kinokino Das Filmmagazin im BR Fernsehen | ONE
       

      Diese Woche in "kinokino":

      • Die strippende Gaunerbande: Jennifer Lopez In „Hustlers“
      • Zufall, Schicksal und die Zeit: „Mein Ende. Dein Anfang“
      • Jung, wild, radikal: Henning Gronkowskis „Yung“

      Montag, 02.12.19
      09:15 - 09:30 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      Stereo

      Diese Woche in "kinokino":

      • Die strippende Gaunerbande: Jennifer Lopez In „Hustlers“
      • Zufall, Schicksal und die Zeit: „Mein Ende. Dein Anfang“
      • Jung, wild, radikal: Henning Gronkowskis „Yung“

       
      • Die strippende Gaunerbande: Jennifer Lopez In „Hustlers“

      Nach etlichen eher mäßig erfolgreichen Filmen ist Jennifer Lopez an den US-Kinokassen und bei der Kritik ein großes Comeback gelungen: „Hustlers“. Sie spielt die Star-Stripperin Ramona, die nach der Finanzkrise in New York – als die reiche Klientel ausbleibt – vor den Trümmern ihrer Karriere steht. Doch sie und ihre Kolleginnen drehen den Spieß um und versuchen die ehemaligen Kunden abzuzocken. In kinokino schwärmt Jennifer Lopez von der geballten filmischen Frauenpower vor und hinter der Kamera.

      • Zufall, Schicksal und die Zeit: „Mein Ende. Dein Anfang“

      Es ist Liebe auf den ersten Blick, als sich Nora und Aron begegnen. Ihr Aufeinandertreffen war reiner Zufall, sagt Nora. Alles ist vorbestimmt, sagt Aron. Doch ein Banküberfall zerstört ihr Glück in „Mein Ende. Dein Anfang“. Als Aron stirbt trifft Nora erneut auf einen Mann, mit dem sie überraschend viel gemeinsam hat. kinokino hat mit Regisseurin Mariko Minoguchi sowie mit ihren Hauptdarstellern Saskia Rosendahl und Julius Feldmeier über Zufall, Schicksal und dieses Regiedebüt voll ungewöhnlicher Zeitsprünge gesprochen.

      • Jung, wild, radikal: Henning Gronkowskis „Yung“

      Henning Gronkowski begann seine Karriere als Schauspieler bei Klaus Lemke, nun legt er mit „Yung“ seinen ersten, wild radikalen Spielfilm vor. Im Mittelpunkt vier junge Berlinerinnen auf einer Achterbahnfahrt durch ihre Freundschaft und ihr Leben voller Drogen, Webcam-Sex, Träume und Abstürze. Im kinokino-Interview erzählt Henning Gronkowski von seiner Suche nach roher, filmischer Wahrheit in den improvisierten, oft heftigen Szenen.

      Alles aus der Welt des Films in "kinokino", dem wöchentlichen Kinomagazin im BR Fernsehen: "kinokino" stellt die sehenswerten Neustarts im Kino vor, zeigt Interviews mit Schauspielern und Regisseuren, berichtet von Filmpreisen und internationalen Festivals. Dazu Tipps zu neu erschienenen DVDs, Filmbüchern und Soundtracks. Die Themen unserer aktuellen Sendung finden Sie auf unserer täglich aktualisierten Sendungsseite - zusätzlich dazu aktuelle Filmkritiken, Buch- und DVD-Rezensionen, Interviews, Starporträts, Bildergalerien, Video-Podcasts und Gewinnspiele.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.12.2019