• 27.04.2019
      05:50 Uhr
      kinokino Das Filmmagazin des Bayerischen Fernsehens | ONE
       

      Diese Woche in kinokino:

      • ENDLICH DIE ERSTE HAUPTROLLE! - RAINER BOCK IN „ATLAS“

      Rainer Bock zählt zu den vielbeschäftigsten deutschen Schauspielern - allerdings meist in Nebenrollen. In „Atlas“ trägt der 64jährige zum ersten Mal einen ganzen Kinofilm - als schweigsamer Möbelpacker, der seinen Sohn vor der Entmietungsmafia retten will.

      • JUWELENDIEB MIT 86 - MICHAEL CAINE IN „EIN LETZTER JOB“
      • ANDRÉ HELLERS JUGEND - „WIE ICH LERNTE, BEI MIR SELBST KIND ZU SEIN“
      • In unseren Online-Shortcuts Kurzkritiken zu: „Avengers: Endgame“, „Ein letzter Job“, „Atlas“, „Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein“ und „Tea with the Dames“

      Nacht von Freitag auf Samstag, 27.04.19
      05:50 - 06:05 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      VPS 05:49
      Neu im Programm
      Stereo HD-TV

      Diese Woche in kinokino:

      • ENDLICH DIE ERSTE HAUPTROLLE! - RAINER BOCK IN „ATLAS“

      Rainer Bock zählt zu den vielbeschäftigsten deutschen Schauspielern - allerdings meist in Nebenrollen. In „Atlas“ trägt der 64jährige zum ersten Mal einen ganzen Kinofilm - als schweigsamer Möbelpacker, der seinen Sohn vor der Entmietungsmafia retten will.

      • JUWELENDIEB MIT 86 - MICHAEL CAINE IN „EIN LETZTER JOB“
      • ANDRÉ HELLERS JUGEND - „WIE ICH LERNTE, BEI MIR SELBST KIND ZU SEIN“
      • In unseren Online-Shortcuts Kurzkritiken zu: „Avengers: Endgame“, „Ein letzter Job“, „Atlas“, „Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein“ und „Tea with the Dames“

       

      Diese Woche in kinokino:

      ENDLICH DIE ERSTE HAUPTROLLE! - RAINER BOCK IN „ATLAS“
      Rainer Bock zählt zu den vielbeschäftigsten deutschen Schauspielern - allerdings meist in Nebenrollen. In „Atlas“ trägt der 64jährige zum ersten Mal einen ganzen Kinofilm - als schweigsamer Möbelpacker, der seinen Sohn vor der Entmietungsmafia retten will. In kinokino erzählt Bock von dieser für ihn so besonderen Rolle und blickt auf seine erstaunliche Filmkarriere, die ihn mit Hollywood-Giganten wie Steven Spielberg zusammenarbeiten ließ.

      JUWELENDIEB MIT 86 - MICHAEL CAINE IN „EIN LETZTER JOB“
      Eiskalte Killer kann er ebenso wie charmante Gentlemen: der zweifache Oscar-Preisträger Sir Michael Caine. Nun ist der 86jährige als Kopf einer Rentner-Diebesbande zu sehen, die in „Ein letzter Job“ ihren letzten großen Juwelenraub planen. Eine Kriminalkomödie über raffinierte, aber nicht mehr taufrische Gangster. In kinokino erinnert Michael Caine an seinen erstaunlichen Aufstieg aus der Arbeiterklasse zum Filmstar.

      ANDRÉ HELLERS JUGEND - „WIE ICH LERNTE, BEI MIR SELBST KIND ZU SEIN“
      André Heller, Chansonnier, Autor, Kulturmanager und Gründer des Roncalli. Seine schwierige Kindheit hat er in der Erzählung „Wie ich lernte, bei mir selbst Kind zu sein“ verarbeitet, die nun verfilmt wurde. Paul Silberstein heißt der Junge im Film, der unter einem strengen, dominanten Vater leidet und durch die Macht der Fantasie seine Freiheit sucht. In kinokino spricht André Heller über das unvergessliche Negativbeispiel, das sein Vater in seinem Leben abgegeben hat.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 27.04.19
      05:50 - 06:05 Uhr (15 Min.)
      15 Min.
      VPS 05:49
      Neu im Programm
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.04.2019