• 29.03.2018
      20:15 Uhr
      Inas Nacht Late-Night-Show | ONE
       

      Ina Müller begrüßt zunächst die TV-Moderatorin Sandra Maischberger. Sie erzählt von ihrer Kindheit in Italien, ersten Karrierestationen und warum ihr Mann meist für ihre Kleidung zuständig ist. Zweiter Gesprächsgast ist der Autor und Musiker Heinz Strunk. Er startet mit einem furiosen Querflöten-Einsatz und plaudert anschließend übers Fasten, seinen späten Erfolg als Bestseller-Autor sowie dem Leben auf St. Pauli. Heutiger Musikgast ist der britische Blues- und Soulsänger Rag´n´Bone Man, der als einer der aufregendsten Newcomer der Musikszene gilt und mit seinem Song „Human" mehrere Wochen die deutschen Charts anführte.

      Donnerstag, 29.03.18
      20:15 - 21:15 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      Stereo

      Ina Müller begrüßt zunächst die TV-Moderatorin Sandra Maischberger. Sie erzählt von ihrer Kindheit in Italien, ersten Karrierestationen und warum ihr Mann meist für ihre Kleidung zuständig ist. Zweiter Gesprächsgast ist der Autor und Musiker Heinz Strunk. Er startet mit einem furiosen Querflöten-Einsatz und plaudert anschließend übers Fasten, seinen späten Erfolg als Bestseller-Autor sowie dem Leben auf St. Pauli. Heutiger Musikgast ist der britische Blues- und Soulsänger Rag´n´Bone Man, der als einer der aufregendsten Newcomer der Musikszene gilt und mit seinem Song „Human" mehrere Wochen die deutschen Charts anführte.

       

      Late-Night-Show mit der Kabarettistin, Sängerin und Moderatorin Ina Müller und nach Müllerin Art: Talk, Comedy und viel, viel Musik in der kleinen Hamburger Kneipe „Zum Schellfischposten".
      Ina Müller begrüßt zunächst die TV-Moderatorin Sandra Maischberger. Sie erzählt von ihrer Kindheit in Italien, ersten Karrierestationen und warum ihr Mann meist für ihre Kleidung zuständig ist. Zweiter Gesprächsgast ist der Autor und Musiker Heinz Strunk. Er startet mit einem furiosen Querflöten-Einsatz, geht anschließend direkt zum Aquavit über und plaudert bester Dinge übers Fasten, seinen späten Erfolg als Bestseller-Autor sowie dem Leben auf St. Pauli, das er in seinem aktuellen Roman eindrücklich schildert. Heutiger Musikgast ist der britische Blues- und Soulsänger Rag´n´Bone Man, der als einer der aufregendsten Newcomer der Musikszene gilt und mit seinem Song „Human" mehrere Wochen die deutschen Charts anführte. Bei „Inas Nacht" feiert Rag´n´Bone Man sein TV-Debüt in Deutschland.
      Wie immer mit dabei sind auch die 20 Herren des Wilhelmsburger Shanty-Chors die „Tampentrekker", die bei Wind und Wetter vor den geöffneten Fenstern des „Schellfischpostens" auf ihre Einsätze warten.

      Der Hamburger "Schellfischposten", eine uralte Hafenkneipe, ist so klein, dass gerade einmal die dreiköpfige "Kleine-Ina-Müller-Band" unterkommt - derweil muss der 20 Mann starke Wilhemsburger Shantychor "Tampentrekker" leider draußen bleiben und vor den geöffneten Fenstern bei Wind und Wetter auf seine kurzen Einsätze warten. Die Gäste bei Inas Nacht sind in der Regel ein bekannter Comedian oder Kabarettist, ein deutscher Sänger oder Musiker sowie ein Prominenter. Mit allen wird am Tresen gesprochen und live gesungen.
      14 Personen bestreiten das Publikum, mehr passen nicht rein bei "Inas Nacht". Dafür dürfen die 14 Zuschauer mit Bierdeckel-Fragen ein bisschen mithelfen, mehr von den Studiogästen zu erfahren. Außerdem wird Ina Müller einen musikalischen Geheimtipp oder eine ihrer Lieblingsbands vorstellen. Und sämtliche Anwesenden werden wieder bestens von der Kneipenwirtin Frau Müller - nicht verwandt und verschwägert mit Ina - versorgt. Klingt alles leicht chaotisch? Soll es auch!

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.12.2018