• 13.04.2020
      11:50 Uhr
      Iconic Couples - Legendäre Liebespaare Ali MacGraw und Steve McQueen | ONE
       

      Ali MacGraw beginnt ihre Karriere als Model und verleiht Chanel No. 5 ihr Gesicht. Sie trifft Steve McQueen bei den Dreharbeiten zu Sam Peckinpahs Film "Getaway".
      McQueen war damals mit Neile Adams verheiratet, der Mutter seiner beiden Kinder, die seine notorischen Seitensprünge hinnahm. Aufgrund seiner Filme wie "Gesprengte Ketten", "Die glorreichen Sieben" und 2Bullitt" galt er als Superstar.
      Ali MacGraw war zu der Zeit mit Robert Evans, dem Leiter von Paramount, verheiratet und hatte mit "Love Story" einen Kassenerfolg erzielt.

      Montag, 13.04.20
      11:50 - 12:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

      Ali MacGraw beginnt ihre Karriere als Model und verleiht Chanel No. 5 ihr Gesicht. Sie trifft Steve McQueen bei den Dreharbeiten zu Sam Peckinpahs Film "Getaway".
      McQueen war damals mit Neile Adams verheiratet, der Mutter seiner beiden Kinder, die seine notorischen Seitensprünge hinnahm. Aufgrund seiner Filme wie "Gesprengte Ketten", "Die glorreichen Sieben" und 2Bullitt" galt er als Superstar.
      Ali MacGraw war zu der Zeit mit Robert Evans, dem Leiter von Paramount, verheiratet und hatte mit "Love Story" einen Kassenerfolg erzielt.

       

      Ali MacGraw beginnt ihre Karriere als Model und verleiht Chanel No. 5 ihr Gesicht. Sie trifft Steve McQueen bei den Dreharbeiten zu Sam Peckinpahs Film "Getaway".

      McQueen war damals mit Neile Adams verheiratet, der Mutter seiner beiden Kinder, die seine notorischen Seitensprünge hinnahm. Aufgrund seiner Filme wie "Gesprengte Ketten", "Die glorreichen Sieben" und 2Bullitt" galt er als Superstar.

      Ali MacGraw war zu der Zeit mit Robert Evans, dem Leiter von Paramount, verheiratet und hatte mit "Love Story" einen Kassenerfolg erzielt.

      Sie und Steve McQueen verliebten sich auf den ersten Blick, und der einzige Film, den sie je gemeinsam gedreht haben, ist voller Erotik. Als sie ein Paar wurden, bestand er darauf, dass seine Frau zu Hause blieb und ihre Karriere aufgab. Er brachte sie zum Drogen- und Alkoholmissbrauch, und es kam zu gewalttätigen Szenen, bevor er sie ziemlich plötzlich vor die Tür setzte. Sie bekam kaum die Zeit, ihre Sachen zu packen - aber sie hatte ihre persönliche "Love Story" gelebt.

      Film von Bertrand Tessier

      Mitwirkende des Films aus der Reihe "Iconic Couples" sind unter anderen Neile Adams, die erste Frau von Steve McQueen, Chad McQueen, ihr gemeinsamer Sohn, David Foster, der Produzent von "Getaway", John McKenna, der Regisseur von "The Man and Le Mans", ein Dokumentarfilm über die Dreharbeiten zu dem Film "Le Mans", der zur Trennung von McQueen und Neile Adams führte, Brett Morgen, der Regisseur von "The Kid Steps in the Picture", ein Dokumentarfilm über Robert Evans, genannt "The Kid", den Produzenten von "Love Story" und zweiten Ehemann von Ali MacGraw, Marc Eliot, der Autor von "Steve McQueen. A Biography", Anna Wintour, die Chefredakteurin der "Vogue", Lisa Immerdino Vreeland, die Regisseurin von "Diana Vreeland - Das Auge muss reisen".

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 13.04.20
      11:50 - 12:45 Uhr (55 Min.)
      55 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 29.03.2020