• 01.10.2019
      15:50 Uhr
      Großstadtrevier (331) Mit dem Rücken zur Wand | ONE Mediathek
       

      Um einen Platz im Leben seiner geliebten Tochter Anna zurückzuerobern, inszeniert der betuchte Ex-Reeder Johann Brodersen die Entführung seines eigenen Enkelkinds Jonas. Während die Crew vom Großstadtrevier alle Hebel in Bewegung setzt, um das Baby zu finden, ruft der mit der Betreuung überforderte Geschäftsmann seine alte Sekretärin Helga Lothar zu Hilfe.
      Mads und Harry ermitteln derweil inkognito gegen den Kredithai Jensen. Zunächst sind sie erfolgreich. Aber um Jensen dingfest zu machen, fehlt ihnen ein handfester Beweis. Dirk Matties und Paul Dänning kommen Brodersen auf die Spur.

      Dienstag, 01.10.19
      15:50 - 16:40 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Um einen Platz im Leben seiner geliebten Tochter Anna zurückzuerobern, inszeniert der betuchte Ex-Reeder Johann Brodersen die Entführung seines eigenen Enkelkinds Jonas. Während die Crew vom Großstadtrevier alle Hebel in Bewegung setzt, um das Baby zu finden, ruft der mit der Betreuung überforderte Geschäftsmann seine alte Sekretärin Helga Lothar zu Hilfe.
      Mads und Harry ermitteln derweil inkognito gegen den Kredithai Jensen. Zunächst sind sie erfolgreich. Aber um Jensen dingfest zu machen, fehlt ihnen ein handfester Beweis. Dirk Matties und Paul Dänning kommen Brodersen auf die Spur.

       

      Stab und Besetzung

      Dirk Matthies Jan Fedder
      Paul Dänning Jens Münchow
      Harry Möller Maria Ketikidou
      Mads Thomsen Mads Hjulmand
      Nina Sieveking Wanda Perdelwitz
      Daniel Schirmer Sven Fricke
      Frau Küppers Saskia Fischer
      Hannes Krabbe Marc Zwinz
      Johann Brodersen Ulrich Pleitgen
      Anna Meese Amelie Kiefer
      Helga Lothar Johanna Gastdorf
      Sören Lothar Albrecht Ganskopf
      Werner Jensen Holger Daemgen
      Irene Beate Prahl
      Rainer Wermke Andreas Eckel
      Regie Marcus Weiler
      Buch Birgit Maiwald
      Markus Ziegler

      Um einen Platz im Leben seiner geliebten Tochter Anna zurückzuerobern, inszeniert der betuchte Ex-Reeder Johann Brodersen die Entführung seines eigenen Enkelkinds Jonas. Während die Crew vom Großstadtrevier alle Hebel in Bewegung setzt, um das Baby zu finden, ruft der mit der Betreuung überforderte Geschäftsmann seine alte Sekretärin Helga Lothar zu Hilfe. Er ahnt nicht, dass die Inszenierung dadurch bald bitterer Ernst werden soll.

      Bei ihren Ermittlungen gegen ein skrupelloses Kreditinstitut stoßen Harry Möller und Mads Thomsen auf den brutal zugerichteten Sören Lothar, der sich aus Angst vor der nächsten Attacke seiner Gläubiger weigert, bei der Polizei auszusagen. Als er jedoch herausfindet, dass seine Schwester Helga das Enkelkind des mehrfachen Millionärs Brodersen hütet, der ihn und seine Kollegen vor kurzer Zeit entlassen hat, kommt ihm eine andere Idee, wie er der Schuldenfalle entfliehen könnte.

      Mads und Harry ermitteln derweil inkognito gegen den Kredithai Jensen. Zunächst sind sie erfolgreich. Aber um Jensen dingfest zu machen, fehlt ihnen ein handfester Beweis. Dirk Matties und Paul Dänning kommen Brodersen auf die Spur, doch noch bevor sie Jonas in Sicherheit bringen können, wird das Baby zum zweiten Mal entführt.

      Krimiserie Deutschland 2012

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 16.10.2019