• 20.04.2019
      03:05 Uhr
      Großstadtrevier (302) Freifahrt | ONE
       

      Seit 20 Jahren versorgt Eva Wuttke ihren behinderten Sohn Daniel und verdient als Taxifahrerin ihr Geld. Als Daniel ihr gesteht, dass er nachts mit ihrer Taxe einen Unfall gebaut hat, ist Eva am Ende. Gegenüber ihrem Chef Holger Niemann nimmt sie die Schuld für den Unfall auf sich. Da sie vorerst nicht mehr Taxi fahren darf, verstärken sich nicht nur ihre finanziellen Probleme. Deshalb stiehlt sie die Tageseinnahmen des Taxibetriebes, um die Maltherapie ihres Sohnes bezahlen zu können. Dirk Matthies und Anna Bergmann versuchen, Schlimmeres zu verhindern. Dabei rechnen sie nicht mit Eva Wuttkes Hartnäckigkeit.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.04.19
      03:05 - 03:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      Seit 20 Jahren versorgt Eva Wuttke ihren behinderten Sohn Daniel und verdient als Taxifahrerin ihr Geld. Als Daniel ihr gesteht, dass er nachts mit ihrer Taxe einen Unfall gebaut hat, ist Eva am Ende. Gegenüber ihrem Chef Holger Niemann nimmt sie die Schuld für den Unfall auf sich. Da sie vorerst nicht mehr Taxi fahren darf, verstärken sich nicht nur ihre finanziellen Probleme. Deshalb stiehlt sie die Tageseinnahmen des Taxibetriebes, um die Maltherapie ihres Sohnes bezahlen zu können. Dirk Matthies und Anna Bergmann versuchen, Schlimmeres zu verhindern. Dabei rechnen sie nicht mit Eva Wuttkes Hartnäckigkeit.

       

      Stab und Besetzung

      Dirk Matthies Jan Fedder
      Anna Bergmann Dorothea Schenck
      Frau Küppers Saskia Fischer
      Hannes Krabbe Marc Zwinz
      Nicki Beck Sophie Moser
      Hariklia 'Harry' Möller Maria Ketikidou
      Hauke Jessen Steffen Groth
      Eva Wuttke Adelheid Kleineidam
      Daniel Paul Preuss
      Holger Niemann Christian Kuchenbuch
      Tomasz Klaudiusz Kaufmann
      Krystyna Olga Nasfeter
      Oliwia Sina Knecht
      Harald Meyer Ronald Kukulies
      Nicole Meyer Birte Wentzek
      Regie Jan Růžička
      Buch Catharina Junk

      Seit 20 Jahren versorgt Eva Wuttke ihren behinderten Sohn Daniel und verdient als Taxifahrerin ihr Geld. Als Daniel ihr gesteht, dass er nachts mit ihrer Taxe einen Unfall gebaut hat, ist Eva am Ende. Gegenüber ihrem Chef Holger Niemann nimmt sie die Schuld für den Unfall auf sich. Da sie vorerst nicht mehr Taxi fahren darf, verstärken sich nicht nur ihre finanziellen Probleme. Deshalb stiehlt sie bei der erstbesten Gelegenheit die Tageseinnahmen des Taxibetriebes, um die Maltherapie ihres Sohnes bezahlen zu können. Dirk Matthies und Anna Bergmann versuchen, Schlimmeres zu verhindern. Dabei rechnen sie jedoch nicht mit Eva Wuttkes Hartnäckigkeit.

      Tomasz, ein junger Pole, weiß sich nicht anders zu helfen: Als seine Frau Krystyna samt Tochter Oliwia überraschend in Hamburg auftaucht, spielt er Krystyna vor, dass er in dem Haus der Familie Meyer lebt. Die Meyers sind in Urlaub. Er hat einen Schlüssel für das Haus, in dem er gelegentlich kleine Reparaturen durchführt. Zufällig entdeckt Tomasz im Schrank des Schlafzimmers einen Koffer voller Geld. Um seiner Frau etwas zu bieten, steckt er vier 100-Euro-Scheine ein. Tomasz ahnt nicht, dass es sich um Falschgeld handelt und Hauke Jessen und 'Harry' Möller der Familie Meyer schon auf der Spur sind.

      Krimiserie Deutschland 2011

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 20.04.19
      03:05 - 03:55 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.04.2019