• 08.05.2018
      21:00 Uhr
      Eurovision Song Contest 2018 - 1. Halbfinale Live aus Lissabon | ONE
       

      Portugal ist 2018 das Austragungsland des 63. Eurovision Song Contest. Das erste Halbfinale findet am 8. Mai 2018 in der Hauptstadt Lissabon statt. Moderiert wird die Show von Filomena Cautela, Sílvia Alberto, Daniela Ruah und Catarina Furtado.

      Welches Land in welchem Halbfinale antritt, wurde am 29. Januar 2018 ausgelost. 19 Länder müssen durch die erste Qualifikationsrunde. Die zehn bestplatzierten qualifizieren sich für das Finale am 12. Mai, in dem insgesamt 26 Länder antreten. Die Startreihenfolge in den Halbfinali legt der portugiesische Fernsehsender RTP fest.

      Dienstag, 08.05.18
      21:00 - 23:10 Uhr (130 Min.)
      130 Min.

      Portugal ist 2018 das Austragungsland des 63. Eurovision Song Contest. Das erste Halbfinale findet am 8. Mai 2018 in der Hauptstadt Lissabon statt. Moderiert wird die Show von Filomena Cautela, Sílvia Alberto, Daniela Ruah und Catarina Furtado.

      Welches Land in welchem Halbfinale antritt, wurde am 29. Januar 2018 ausgelost. 19 Länder müssen durch die erste Qualifikationsrunde. Die zehn bestplatzierten qualifizieren sich für das Finale am 12. Mai, in dem insgesamt 26 Länder antreten. Die Startreihenfolge in den Halbfinali legt der portugiesische Fernsehsender RTP fest.

       

      Portugal ist 2018 das Austragungsland des 63. Eurovision Song Contest. Das erste Halbfinale findet am 8. Mai 2018 in der Hauptstadt Lissabon statt. Moderiert wird die Show von Filomena Cautela, Sílvia Alberto, Daniela Ruah und Catarina Furtado. Welches Land in welchem Halbfinale antritt, wurde am 29. Januar 2018 ausgelost. 19 Länder müssen durch die erste Qualifikationsrunde. Die zehn bestplatzierten qualifizieren sich für das Finale am 12. Mai, in dem insgesamt 26 Länder antreten. Die Startreihenfolge in den Halbfinali legt der portugiesische Fernsehsender RTP fest. In welchem Halbfinale die sogenannten Big Five sowie Gastgeber Portugal abstimmen dürfen, entschied ebenfalls das Los. Großbritannien (UK), Gastgeber Portugal und Spanien stimmen im ersten Halbfinale ab.

      Teilnehmer ESC 2018 im 1. Halbfinale:
      01 Aserbaidschan: Aisel - 'X My Heart'
      02 Island: Ari Ólafsson - 'Our Choice'
      03 Albanien: Eugent Bushpepa - 'Mall'
      04 Belgien: Sennek - 'A Matter Of Time'
      05 Tschechische Republik: Mikolas Josef - 'Lie To Me'
      06 Litauen: Ieva Zasimauskait? - 'When We're Old'
      07 Israel: Netta - 'Toy'
      08 Weißrussland: Alekseev - 'Forever'
      09 Estland: Elina Nechayeva - 'La forza'
      10 Bulgarien: Equinox - 'Bones'
      11 Mazedonien (FYR): Eye Cue - 'Lost And Found'
      12 Kroatien: Franka- 'Crazy'
      13 Österreich: Cesár Sampson - 'Nobody But You'
      14 Griechenland: Yianna Terzi - 'Oniro mou'
      15 Finnland: Saara Aalto - 'Monsters'
      16 Armenien: Sevak Khanagyan - 'Qami'
      17 Schweiz: Zibbz- 'Stones'
      18 Irland: Ryan O'Shaughnessy - 'Together'
      19 Zypern: Eleni Foureira - 'Fuego'

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.06.2018