• 25.03.2018
      12:00 Uhr
      Ein Haus in der Toscana Der Runenmagier (Staffel 2, Folge 1) - Fernsehserie Deutschland 1991 - 1994 | ONE
       

      Auch in diesem Sommer fahren die Donners wieder von Freising in ihr Haus in der Toskana. Rosl, Julius und Tochter Bea steigen aus. Sie haben ungewöhnlich viel Gepäck mitgebracht: Oberstudienrat Julius Donner wird ein Jahr in der Toskana verbringen, hat sich als Lehrer beurlauben lassen, um eine in den Schulen vielbenutzte lateinische Grammatik zu überarbeiten. Außerdem hat er vor, die 'Ars Amandi' des Ovid neu ins Deutsche zu übersetzen. Aber leider kriselt es auch heftig in der Ehe zwischen Rosl und Julius. Eine vorübergehende räumliche Trennung macht die Beziehung zwischen ihnen vielleicht wieder etwas lebendiger, denkt Julius.

      Sonntag, 25.03.18
      12:00 - 12:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Auch in diesem Sommer fahren die Donners wieder von Freising in ihr Haus in der Toskana. Rosl, Julius und Tochter Bea steigen aus. Sie haben ungewöhnlich viel Gepäck mitgebracht: Oberstudienrat Julius Donner wird ein Jahr in der Toskana verbringen, hat sich als Lehrer beurlauben lassen, um eine in den Schulen vielbenutzte lateinische Grammatik zu überarbeiten. Außerdem hat er vor, die 'Ars Amandi' des Ovid neu ins Deutsche zu übersetzen. Aber leider kriselt es auch heftig in der Ehe zwischen Rosl und Julius. Eine vorübergehende räumliche Trennung macht die Beziehung zwischen ihnen vielleicht wieder etwas lebendiger, denkt Julius.

       

      Fernsehschätze

      Auch in diesem Sommer fahren die Donners wieder von Freising in ihr Haus in der Toskana. Rosl, Julius und Tochter Bea steigen aus. Sie haben ungewöhnlich viel Gepäck mitgebracht: Oberstudienrat Julius Donner wird ein Jahr in der Toskana verbringen, hat sich als Lehrer beurlauben lassen, um eine in den Schulen vielbenutzte lateinische Grammatik zu überarbeiten. Außerdem hat er vor, die 'Ars Amandi' des Ovid neu ins Deutsche zu übersetzen. Aber leider kriselt es auch heftig in der Ehe zwischen Rosl und Julius. Eine vorübergehende räumliche Trennung macht die Beziehung zwischen ihnen vielleicht wieder etwas lebendiger, denkt Julius. Rosl wird dann ganztags für ein Einrichtungshaus in München arbeiten. Bea ist bedauerlicherweise in der Schule noch zum Schluss hängen geblieben. Bis zu ihrem Abitur wird also noch Zeit vergehen.
      Sohn Markus ist unterdessen mit seiner neuen Freundin Liz in einem alten Auto unterwegs in die Toskana. Bei einer Rast an einer Tankstelle mit zwielichtiger Bar begegnet Liz Gernot, dem Runenmagier, der offensichtlich eine Vorliebe für leichte Mädchen hat und Liz gleich mit dazu zählt.
      Am Abend lernen auch Rosl und Julius Gernot kennen, allerdings von einer ganz anderen Seite: Er hat sich bei Donners Nachbarin, der üppigen Daphne, eingemietet und leitet dort eine Meditationsgruppe, in der durch Bewegungsübungen kosmische und irdische Kräfte beschworen werden sollen.
      Markus und Liz erreichen nachmittags das Meer, und Liz will zu allererst mit Markus ins Wasser und mit ihm am Strand schmusen, so dass sie viel zu spät zum Abendessen kommen. Rosl ist sauer und eifersüchtig auf Liz. Am nächsten Tag taucht Liz' Bruder David nebst Frau, zwei Kindern und Schwiegermutter im Wohnmobil auf. Rosl ist über diesen unangemeldeten Besuch empört, aber Markus gesteht ihr, Liz habe mit ihrer Abreise gerechnet und deshalb ihre Familie hierher eingeladen.
      Personen:
      Rosl Donner (Renate Schroeter)
      Julius Donner (Stefan Wigger)
      Bea Donner (Muriel Baumeister)
      Markus Donner (Oliver Clemens)
      Neveo (Claudio Insegno)
      Ophelia (Maria Salfa)
      und andere
      Musik: Paul Vincent Gunia
      Kamera: Axel de Roche
      Buch: Sylvia Ulrich
      Regie: Gabi Kubach

      Wird geladen...
      Sonntag, 25.03.18
      12:00 - 12:50 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.02.2018