• 11.02.2018
      11:30 Uhr
      Ein Haus in der Toscana (5) Lache Bajazzo | ONE
       

      Markus hat sich in die schöne Maria Zurgassen, die Mutter seines Schulfreundes Benne, etwas verguckt und hängt ständig bei Zurgassens herum. Alle, außer Bea, meinen, es sei wegen des Kindermädchens Theresa, für die sich Markus nun wirklich herzlich wenig interessiert. Bennes Vater, der berühmte Tenor Maurizio Zurgassen, studiert mit seinem Ko-Repetitor gerade die Titelrolle im Eifersuchtsdrama 'Bajazzo' ein und ist wegen dauernder Störungen durch Fluglärm sichtlich nervös. Maria Zurgassen hat Mühe, ihrem Mann zu erklären, dass wirklich nichts dran ist an seinen Befürchtungen und begleitet ihren Mann auf seiner nächsten Reise.

      Sonntag, 11.02.18
      11:30 - 12:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Markus hat sich in die schöne Maria Zurgassen, die Mutter seines Schulfreundes Benne, etwas verguckt und hängt ständig bei Zurgassens herum. Alle, außer Bea, meinen, es sei wegen des Kindermädchens Theresa, für die sich Markus nun wirklich herzlich wenig interessiert. Bennes Vater, der berühmte Tenor Maurizio Zurgassen, studiert mit seinem Ko-Repetitor gerade die Titelrolle im Eifersuchtsdrama 'Bajazzo' ein und ist wegen dauernder Störungen durch Fluglärm sichtlich nervös. Maria Zurgassen hat Mühe, ihrem Mann zu erklären, dass wirklich nichts dran ist an seinen Befürchtungen und begleitet ihren Mann auf seiner nächsten Reise.

       

      Stab und Besetzung

      Renate Schroeter Rosl Donner
      Stefan Wigger Julius Donner
      Muriel Baumeister Bea Donner
      Oliver Clemens Markus Donner
      Regie Gabi Kubach
      Musik Paul Vincent Gunia
      Kamera Axel de Roche
      Buch Sylvia Ulrich

      Markus hat sich in die schöne Maria Zurgassen, die Mutter seines Schulfreundes Benne, etwas verguckt und hängt ständig bei Zurgassens herum. Alle, außer Bea, meinen, es sei wegen des Kindermädchens Theresa, für die sich Markus zu ihrem Kummer nun wirklich herzlich wenig interessiert.
      Bennes Vater, der berühmte Tenor Maurizio Zurgassen, studiert mit seinem Ko-Repetitor gerade die Titelrolle im Eifersuchtsdrama 'Bajazzo' ein und ist wegen dauernder Störungen durch Fluglärm sichtlich nervös. Markus bietet ihm an, doch im ruhiger gelegenen Donnerschen Haus seine Partie zu Ende zu studieren. Zurgassen nimmt an, und Julius als Opernfan ist begeistert, dem Berühmten bei der Arbeit zuhören zu können. Aber der Ko-Repetitor Bellini, der ahnungslose Unglücksrabe, kommt auf die Idee, die darstellerische Phantasie des Sängers für die Rolle des eifersüchtigen Bajazzo durch ein Beispiel anzuregen: 'Stellen Sie sich vor, der junge Markus ist der Liebhaber Ihrer Frau!' Der Tenor rast vor Eifersucht, aber nicht nur in seiner Rolle. Das Probengastspiel im Hause Donner ist beendet. Maria Zurgassen hat Mühe, ihrem Mann zu erklären, dass wirklich nichts dran ist an seinen Befürchtungen und begleitet ihren Mann auf seiner nächsten Reise. Markus und das Kindermädchen Theresa sind unglücklich, wenn auch aus unterschiedlichen Gründen. Nur Julius bewundert immer noch die Leidenschaftlichkeit, die der große Operndarsteller in seiner Rolle entwickelt hat. Wie er meint.

      Fernsehserie Deutschland 1991 - 1994 (Staffel 1, Folge 5)

      Fernsehschätze

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 11.02.18
      11:30 - 12:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.04.2018