• 28.04.2018
      14:20 Uhr
      Ein Haus in der Toscana (4) Eine geschäftliche Beziehung Fernsehserie Deutschland 1991 - 1994 | ONE
       

      Das Leben der Familie Donner spielt sich nun in zwei Ländern ab: In Italien arbeitet Julius an einer Übersetzung und Bea in der Trattoria del Duomo. In Deutschland widmet sich Markus in erster Linie seiner Freundin, während Rosl anfängt, sich ins Berufsleben zu stürzen. Dabei lernt sie den Bauunternehmer Knoll kennen, als sie dessen Büro einrichten soll. Es stellt sich heraus, dass Knoll für seine Tochter Daniella ein Haus in der Toskana sucht, und Rosl bietet ihm ihre Vermittlungsdienste an. In ihrer Eifersucht denkt sie dabei an Veras Haus.

      Samstag, 28.04.18
      14:20 - 15:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Das Leben der Familie Donner spielt sich nun in zwei Ländern ab: In Italien arbeitet Julius an einer Übersetzung und Bea in der Trattoria del Duomo. In Deutschland widmet sich Markus in erster Linie seiner Freundin, während Rosl anfängt, sich ins Berufsleben zu stürzen. Dabei lernt sie den Bauunternehmer Knoll kennen, als sie dessen Büro einrichten soll. Es stellt sich heraus, dass Knoll für seine Tochter Daniella ein Haus in der Toskana sucht, und Rosl bietet ihm ihre Vermittlungsdienste an. In ihrer Eifersucht denkt sie dabei an Veras Haus.

       

      Stab und Besetzung

      Rosl Donner Renate Schroeter
      Julius Donner Stefan Wigger
      Bea Donner Muriel Baumeister
      Markus Donner Oliver Clemens
      Neveo Claudio Insegno
      Ophelia Maria Salfa
      Regie Gabi Kubach
      Sonstige Mitwirkung Paul Vincent Gunia
      Kamera Axel de Roche
      Buch Sylvia Ulrich

      Als Rosl und Knoll mit Knolls Assistenten Kallschütz in Massa Marittima eintreffen, lassen sie sich bei Vera melden.
      Knoll gefällt das Haus gut, und er lädt die ganze Gesellschaft zum Essen ein. Hier entgeht der Tochter nicht, wie viel Sympathie Knoll für ihre Mutter zeigt, während Julius immer mehr befürchtet, dieser Mann werde die unberührte Gegend im Handumdrehen in eine mit Hotels gepflasterte Ferienmaschine verwandeln. Als Knoll sich zum Kauf des Hauses entschließt, wird Rosl von ihm beauftragt, die Innenausstattung zu übernehmen. Am Abend macht Julius dann Rosl große Vorwürfe, weil sie diesen Baulöwen angeschleppt hat. Rosl und Knoll reisen zurück nach München, wo sie sich auch auf privater Ebene näher kommen. Julius bleibt - ziemlich unglücklich - in der Toskana zurück.

      Fernsehschätze

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 28.04.18
      14:20 - 15:10 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo
      • Infos drucken
      • iCal-Export
      • Senden
      • Teilen
      • Erinnerung einrichten Erinnern
      • Um eine Sendung vormerken zu können, müssen Sie sich einloggen bzw. registrieren. Vormerken

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.04.2018