• 17.01.2020
      23:55 Uhr
      Die Erbschaft Staffel 2, Folge 6 - Familienserie Dänemark 2015 | ONE
       

      Thomas überredet Isa, sich das Auto von Signe zu leihen, angeblich, um Windeln zu kaufen. Stattdessen fahren Isa, Thomas und Emil jedoch zum Baden an den See. Kurze Zeit später braucht Signe das Auto selbst. Sie wartet vergebens, denn die drei vergessen die Zeit.
      Auf dem Rückweg kommt es auf dem Hof von Grønnegaard zu einem Autounfall. Thomas wird verletzt und kommt ins Krankenhaus, wird aber ohne auffälligen Befund entlassen. Am nächsten Morgen spürt er seine Arme nicht mehr. Er hat einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule und muss operiert werden. Isa ist nach dem Unfall psychisch labil.

      Freitag, 17.01.20
      23:55 - 00:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Thomas überredet Isa, sich das Auto von Signe zu leihen, angeblich, um Windeln zu kaufen. Stattdessen fahren Isa, Thomas und Emil jedoch zum Baden an den See. Kurze Zeit später braucht Signe das Auto selbst. Sie wartet vergebens, denn die drei vergessen die Zeit.
      Auf dem Rückweg kommt es auf dem Hof von Grønnegaard zu einem Autounfall. Thomas wird verletzt und kommt ins Krankenhaus, wird aber ohne auffälligen Befund entlassen. Am nächsten Morgen spürt er seine Arme nicht mehr. Er hat einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule und muss operiert werden. Isa ist nach dem Unfall psychisch labil.

       

      ONE in Serie

      Thomas überredet Isa, sich das Auto von Signe zu leihen, angeblich, um Windeln zu kaufen. Stattdessen fahren Isa, Thomas und Emil jedoch zum Baden an den See. Kurze Zeit später braucht Signe das Auto selbst. Sie wartet vergebens, denn die drei vergessen die Zeit.
      Auf dem Rückweg kommt es auf dem Hof von Grønnegaard zu einem Autounfall. Thomas wird verletzt und kommt ins Krankenhaus, wird aber ohne auffälligen Befund entlassen. Am nächsten Morgen spürt er seine Arme nicht mehr. Er hat einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule und muss operiert werden. Isa ist nach dem Unfall psychisch labil.
      Signes Anwältin gibt ihr eindeutig zu verstehen, dass sie Gefahr laufen, den Prozess zu verlieren, wenn sie nicht die Vereinbarung als Beweismittel vorlegen können, in der Signe das Haus der Stiftung überschreibt. Frederik hat ein letztes lukratives Vergleichsangebot über 3,5 Millionen Kronen gemacht, um eine gütliche Einigung zu erzielen. Signe bittet Gro um Hilfe, aber die Schwester lehnt unter dem Druck von Frederik ab. Sie fährt nach Kopenhagen, um dort an einer Kunstpreisverleihung teilzunehmen. Während ihrer Abwesenheit händigt Rene Signe nichtsahnend die Übertragungsvereinbarung aus. Die Karten werden neu gemischt.

      Wird geladen...
      Freitag, 17.01.20
      23:55 - 00:45 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.12.2019