• 26.12.2019
      10:55 Uhr
      Der Verleger (1/2) Zweiteiliger Fernsehfilm Deutschland 2000 / 2001 | ONE
       

      "Der Verleger" behandelt die Erfolgsgeschichte eines Mannes mit Visionen, der nach 1945 mit einem klapprigen Auto und einem Stapel Romane beginnt. Die Alliierten überzeugt er mit seiner charismatischen Persönlichkeit, ihm eine Zeitungslizenz zu geben. Bald folgt eine Rundfunkzeitschrift, die schnell Millionenauflagen erreicht. Seine größte verlegerische Erfindung ist eine Tageszeitung, mit der er dem einfachen Mann auf der Straße eine Stimme geben will. Aber nicht nur geschäftlich ist der Verleger erfolgreich, er weiß auch den Frauen zu gefallen.

      Donnerstag, 26.12.19
      10:55 - 12:20 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

      "Der Verleger" behandelt die Erfolgsgeschichte eines Mannes mit Visionen, der nach 1945 mit einem klapprigen Auto und einem Stapel Romane beginnt. Die Alliierten überzeugt er mit seiner charismatischen Persönlichkeit, ihm eine Zeitungslizenz zu geben. Bald folgt eine Rundfunkzeitschrift, die schnell Millionenauflagen erreicht. Seine größte verlegerische Erfindung ist eine Tageszeitung, mit der er dem einfachen Mann auf der Straße eine Stimme geben will. Aber nicht nur geschäftlich ist der Verleger erfolgreich, er weiß auch den Frauen zu gefallen.

       

      "Der Verleger" behandelt die Erfolgsgeschichte eines Mannes mit Visionen, der nach 1945 mit einem klapprigen Auto und einem Stapel Romane beginnt. Die Alliierten überzeugt er mit seiner charismatischen Persönlichkeit, ihm eine Zeitungslizenz zu geben. Bald folgt eine Rundfunkzeitschrift, die schnell Millionenauflagen erreicht. Seine größte verlegerische Erfindung ist eine Tageszeitung, mit der er dem einfachen Mann auf der Straße eine Stimme geben will.

      Aber nicht nur geschäftlich ist der Verleger erfolgreich, er weiß auch den Frauen zu gefallen. Obwohl Millionen jeden Morgen seine Zeitungen lesen, sieht er sich nicht als politischen Menschen, sondern als Patrioten. Die Teilung Deutschlands nimmt er nicht kampflos hin: Ein gewagtes Vorhaben soll ihn nach Moskau in den Kreml führen, um Chruschtschow von der Notwendigkeit der Wiedervereinigung zu überzeugen.

      "Der Verleger" erzählt in Form eines Spielfilms die Biografie eines großen Deutschen, der nach dem Krieg aus dem Nichts ein Zeitungsimperium von europäischem Format aufbaut. Für die Hauptrolle des Verlegers konnte Kino- und TV-Star Heiner Lauterbach gewonnen werden. An seiner Seite agieren so bekannte Schauspieler wie Anica Dobra, Lisa Martinek, Susanna Simon, Sylvester Groth und Jürgen Hentsch. Das Drehbuch schrieb Bernd Böhlich nach einem Szenario von Paul Hengge und der Biografie "Der Fall Axel Springer" von Michael Jürgs. Für die Regie zeichnet ebenfalls Bernd Böhlich verantwortlich.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 26.12.19
      10:55 - 12:20 Uhr (85 Min.)
      85 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 12.12.2019