• 25.10.2019
      03:45 Uhr
      Alfred Hitchcock präsentiert Tödliches Rezept | ONE
       
      • Ausstrahlung auch mit englischem Originalton

      Diese Episode der legendären TV-Serie 'Alfred Hitchcock Presents', die es von 1955 bis 1962 auf 266 Folgen brachte, ist einmal mehr eine 'schwarze' Kriminalkomödie, in der zwei Erbschleicher ihren Traum vom perfekten Mord verwirklichen wollen - in der Hoffnung, dass alles in der Familie bleibt. Aber, meint der 'Meister der Spannung' Alfred Hitchcock in seiner Anmoderation mit einem Messer im Rücken, es hat sich noch nie gelohnt jemanden umzubringen, besonders, wenn man einen schlechten Rechtsanwalt hat...

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 25.10.19
      03:45 - 04:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      • Ausstrahlung auch mit englischem Originalton

      Diese Episode der legendären TV-Serie 'Alfred Hitchcock Presents', die es von 1955 bis 1962 auf 266 Folgen brachte, ist einmal mehr eine 'schwarze' Kriminalkomödie, in der zwei Erbschleicher ihren Traum vom perfekten Mord verwirklichen wollen - in der Hoffnung, dass alles in der Familie bleibt. Aber, meint der 'Meister der Spannung' Alfred Hitchcock in seiner Anmoderation mit einem Messer im Rücken, es hat sich noch nie gelohnt jemanden umzubringen, besonders, wenn man einen schlechten Rechtsanwalt hat...

       

      Stab und Besetzung

      Paul Tallendier Hurd Hatfield
      Tante Rosalie Mildred Natwick
      Henri Tallendier Philip Coolidge
      Köchin Ernestine Gladys Hurlbut
      Dr. Poncet Walter Kingsford
      Notar Percy Helton
      Regie Robert Stevens
      Buch Victor Wolfson
      Kamera Reggie Lanning
      Musik Stanley Wilson

      Diese Episode der legendären TV-Serie 'Alfred Hitchcock Presents', die es von 1955 bis 1962 auf 266 Folgen brachte, ist einmal mehr eine 'schwarze' Kriminalkomödie, in der zwei Erbschleicher ihren Traum vom perfekten Mord verwirklichen wollen - in der Hoffnung, dass alles in der Familie bleibt. Aber, meint der 'Meister der Spannung' Alfred Hitchcock in seiner Anmoderation mit einem Messer im Rücken, es hat sich noch nie gelohnt jemanden umzubringen, besonders, wenn man einen schlechten Rechtsanwalt hat...

      Frankreich, im Jahre 1905. Die Brüder Paul und Henri Tallendier sind hochverschuldet und deshalb gar nicht hocherfreut, als ihr unlängst verstorbener Onkel sie erst nach dem Ableben seiner Frau zu Nutznießern seines nicht unbeträchtlichen Vermögens machen will. Die Aussicht, dass ihre nun verwitwete Tante Rosalie auf unbestimmte Zeit das Erbe der beiden Neffen blockieren wird, setzt bei den geldgierigen Brüdern sofort kriminelle Energien frei, denn Tante Rosalie hat ganz andere Pläne: sie gedenkt ihre undankbaren Neffen zu überleben und ihr gesamtes Vermögen der Kirche zu hinterlassen. Verzweifelt verfallen die beiden Erbschleicher auf einen teuflischen, gastronomischen Mordanschlag, den Tante Rosalie freilich - dank ihres Eigensinns - ahnungslos zu durchkreuzen weiß. Die fatale Folge: der scheinbar perfekte Mord mit gestoßenem Glaspulver richtet sich mit tödlicher Konsequenz gegen die tückischen Brüder selbst, von denen der eine beim Frühstück mit 'Omelette à la Glas' ein unbekömmliches Ende findet und der andere wegen Beihilfe zum Mord um sein künftiges Alleinerbe gebracht wird...

      Neue Serie

      Krimiserie USA 1955 - 1961 (Staffel 1)

      Sir Alfred Joseph Hitchcock, der 'Master of Suspense', gehört mit seinem Gesamtwerk von 53 Spielfilmen auch aufgrund seines enormen Publikumserfolgs zu den bedeutendsten und einflussreichsten Regisseuren der Filmgeschichte.
      ONE präsentiert 21 Folgen seiner Krimiserie, die er zwischen 1955 und 1965 für das amerikanische Fernsehen verantwortete. Ausstrahlung zusätzlich mit englischem Originalton.
      Diese Episode der legendären TV-Serie 'Alfred Hitchcock Presents', die es von 1955 bis 1962 auf 266 Folgen brachte, ist einmal mehr eine 'schwarze' Kriminalkomödie, in der zwei Erbschleicher ihren Traum vom perfekten Mord verwirklichen wollen - in der Hoffnung, dass alles in der Familie bleibt. Aber, meint der 'Meister der Spannung' Alfred Hitchcock in seiner Anmoderation mit einem Messer im Rücken, es hat sich noch nie gelohnt jemanden umzubringen, besonders, wenn man einen schlechten Rechtsanwalt hat...
      Frankreich, im Jahre 1905. Die Brüder Paul und Henri Tallendier sind hochverschuldet und deshalb gar nicht hocherfreut, als ihr unlängst verstorbener Onkel sie erst nach dem Ableben seiner Frau zu Nutznießern seines nicht unbeträchtlichen Vermögens machen will. Die Aussicht, dass ihre nun verwitwete Tante Rosalie auf unbestimmte Zeit das Erbe der beiden Neffen blockieren wird, setzt bei den geldgierigen Brüdern sofort kriminelle Energien frei, denn Tante Rosalie hat ganz andere Pläne: sie gedenkt ihre undankbaren Neffen zu überleben und ihr gesamtes Vermögen der Kirche zu hinterlassen. Verzweifelt verfallen die beiden Erbschleicher auf einen teuflischen, gastronomischen Mordanschlag, den Tante Rosalie freilich - dank ihres Eigensinns - ahnungslos zu durchkreuzen weiß. Die fatale Folge: der scheinbar perfekte Mord mit gestoßenem Glaspulver richtet sich mit tödlicher Konsequenz gegen die tückischen Brüder selbst, von denen der eine beim Frühstück mit 'Omelette à la Glas' ein unbekömmliches Ende findet und der andere wegen Beihilfe zum Mord um sein künftiges Alleinerbe gebracht wird...

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 25.10.19
      03:45 - 04:10 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.10.2019