• 06.10.2019
      11:25 Uhr
      Agatha Christie David Suchet - Ich war Poirot | ONE
       
      • Ausstrahlung in englischem Originalton mit eingeblendeten deutschen Untertiteln

      David Suchet verkörperte in 70 Folgen der Fernsehserie Agatha Christies Poirot die legendäre Hauptfigur Hercule Poirot.
      ONE zeigt erstmals im deutschen Fernsehen die Dokumentation über Suchet in seiner Rolle als Meisterdetektiv, die ihn über fast 25 Jahre begleitete. Es gibt wohl kaum einen Schauspieler, der so stark mit der Figur identifiziert wird, die er verkörpert, obwohl er sehr vielfältige andere Rollen verkörperte, auch auf der Theaterbühne. Aber seit 1989 ist er für viele Zuschauer vor allem das Gesicht von Hercule Poirot.

      Sonntag, 06.10.19
      11:25 - 12:25 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      • Ausstrahlung in englischem Originalton mit eingeblendeten deutschen Untertiteln

      David Suchet verkörperte in 70 Folgen der Fernsehserie Agatha Christies Poirot die legendäre Hauptfigur Hercule Poirot.
      ONE zeigt erstmals im deutschen Fernsehen die Dokumentation über Suchet in seiner Rolle als Meisterdetektiv, die ihn über fast 25 Jahre begleitete. Es gibt wohl kaum einen Schauspieler, der so stark mit der Figur identifiziert wird, die er verkörpert, obwohl er sehr vielfältige andere Rollen verkörperte, auch auf der Theaterbühne. Aber seit 1989 ist er für viele Zuschauer vor allem das Gesicht von Hercule Poirot.

       

      Premiere in ONE

      David Suchet verkörperte in 70 Folgen der Fernsehserie Agatha Christies Poirot die legendäre Hauptfigur Hercule Poirot. ONE zeigt erstmals im deutschen Fernsehen die Dokumentation über Suchet in seiner Rolle als Meisterdetektiv, die ihn über fast 25 Jahre begleitete. Es gibt wohl kaum einen Schauspieler, der so stark mit der Figur identifiziert wird, die er verkörpert, obwohl er sehr vielfältige andere Rollen verkörperte, auch auf der Theaterbühne. Aber seit 1989 ist er für viele Zuschauer vor allem das Gesicht von Hercule Poirot.

      Christies Tochter selbst, Rosalind Hicks, brachte den Schauspieler ins Gespräch für eine Verfilmung der Poirot-Romane und -Erzählungen. Sie hatte ihn in der Fernsehserie "Blott on the Landscape" gesehen und befunden, dass er nicht nur aufgrund seiner großen äußeren Ähnlichkeit mit Hercule Poirot (zumindest in dieser Fernsehserie, in der er die Titelfigur spielte) die optimale Besetzung für den Meisterdetektiv wäre. Suchet hatte bereits 1985 in "Thirteen at Dinner" (der deutsche Titel des Films war "Mord à la Carte") an der Seite von Peter Ustinov in einer Poirot-Verfilmung mitgewirkt, er verkörperte damals Inspector Japp. Nun sollte diese Figur ein fester Bestandteil seiner künstlerischen Laufbahn werden.

      Dokumentation Großbritannien 2013

      Film von Chris Malone

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Sonntag, 06.10.19
      11:25 - 12:25 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.10.2019