• 01.05.2018
      02:40 Uhr
      Agatha Christie: Mörderische Spiele Einfach Mord? | ONE
       

      Der reiche und betagte Webereibesitzer Émile Deboucke macht Alice Avril einen schlitzohrigen Heiratsantrag. Alice sieht darin die einmalige Chance, 'solide' zu werden, kündigt im Affekt bei 'La voix du nord' und zieht in Debouckes Villa ein. Parallel sterben in Debouckes Weberei zuerst ein querulantischer Gewerkschafter, dann die alte, biestige Concierge und zuletzt Debouckes Sekretärin auf ungeklärte Weisen. Kommissar Laurence nimmt die Ermittlungen auf. Deboucke und sein Generaldirektor Castor geraten unter Tatverdacht.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 01.05.18
      02:40 - 04:10 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

      Der reiche und betagte Webereibesitzer Émile Deboucke macht Alice Avril einen schlitzohrigen Heiratsantrag. Alice sieht darin die einmalige Chance, 'solide' zu werden, kündigt im Affekt bei 'La voix du nord' und zieht in Debouckes Villa ein. Parallel sterben in Debouckes Weberei zuerst ein querulantischer Gewerkschafter, dann die alte, biestige Concierge und zuletzt Debouckes Sekretärin auf ungeklärte Weisen. Kommissar Laurence nimmt die Ermittlungen auf. Deboucke und sein Generaldirektor Castor geraten unter Tatverdacht.

       

      Stab und Besetzung

      Alice Avril Blandine Bellavoir
      Laurence Swan Samuel Labarthe
      Marlène Élodie Frenck
      Émile Deboucke Philippe Nahon
      Annick Devassène Anne Benoît
      Jean Castor Alexandre Steiger
      Sabine Toulemonde Emilie Wiest
      Josiane Lallin Marcelle Fontaine
      Regie Marc Angelo
      Musik Stéphane Moucha
      Kamera Thierry Jault
      Buch Jean-Luc Gaget

      Der reiche und betagte Webereibesitzer Émile Deboucke macht Alice Avril einen schlitzohrigen Heiratsantrag. Alice sieht darin die einmalige Chance, 'solide' zu werden, kündigt im Affekt bei 'La voix du nord' und zieht in Debouckes Villa ein. Parallel sterben in Debouckes Weberei zuerst ein querulantischer Gewerkschafter, dann die alte, biestige Concierge und zuletzt Debouckes Sekretärin auf ungeklärte Weisen. Kommissar Laurence nimmt die Ermittlungen auf. Deboucke und sein Generaldirektor Castor geraten unter Tatverdacht. Als Castor tot aufgefunden wird, gerät auch Marlène unter Verdacht, nachdem sie ihre Sekretärinnenstelle bei Laurence gekündigt und als Sekretärin bei Deboucke angefangen hat.

      Fernsehserie Frankreich 2014

      (Staffel 2, Folge 8)

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Montag auf Dienstag, 01.05.18
      02:40 - 04:10 Uhr (90 Min.)
      90 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.12.2018