• 05.06.2020
      22:00 Uhr
      NDR Talk Show mit Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt | NDR Fernsehen
       

      Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt begrüßen in der NDR Talk Show aus Hamburg folgende Gäste:
      - Bernhard Brink, Sänger
      - Xavier de Maestre, Harfenist
      - Marius Müller-Westernhagen, Sänger
      - Sascha Hehn, Schauspieler

      Freitag, 05.06.20
      22:00 - 00:15 Uhr (135 Min.)
      135 Min.

      Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt begrüßen in der NDR Talk Show aus Hamburg folgende Gäste:
      - Bernhard Brink, Sänger
      - Xavier de Maestre, Harfenist
      - Marius Müller-Westernhagen, Sänger
      - Sascha Hehn, Schauspieler

       
      • Carolin Kebekus, Comedian

      Sie ist eine der beliebtesten und erfolgreichsten Comedians Deutschlands. Mit ihrer TV-Show "PussyTerror TV" erreichte sie Millionen von Zuschauer*innen und gewann diverse Preise. Die letzte Ausgabe des Erfolgsformats wurde im Juli 2019 ausgestrahlt. Nun kehrt Carolin Kebekus auf den Bildschirm zurück. Ab dem 21. Mai hat sie eine neue Show in Das Erste, die "Carolin Kebekus Show", zunächst acht Folgen immer donnerstags. WDR-Intendant und ARD-Vorsitzender Tom Buhrow kündigt "intelligente Unterhaltung mit Herz und Haltung" an. Die perfekte Ablenkung also in Zeiten der Coronakrise. Über die macht sich Carolin Kebekus natürlich auch so ihre Gedanken und freut sich am meisten darauf, nach der Krise endlich wieder auf der Bühne zu stehen und ihre Familie und Freunde in den Arm zu nehmen.

      • Barbara Becker, Designerin und Autorin Barbara Becker ist längst nicht mehr nur als Exfrau von Tennislegende Boris Becker bekannt. Die gebürtige Heidelbergerin ist mittlerweile erfolgreiche Designerin, Fitnessexpertin, Model, Schauspielerin und Autorin. Die Mutter von zwei Söhnen, Noah und Elias Becker, lebt seit 20 Jahren in Miami, Florida. Und so schön ihr Ausblick auf die Skyline von South Beach auch sein mag, zurzeit trüben andere Bilder die Stimmung der 53-Jährigen: die teils gewaltsamen Proteste in den USA anlässlich des Todes des Afroamerikaners George Floyd durch die Hand eines weißen Polizisten. Rassismus ist für Barbara Becker, die in Pforzheim und Karlsruhe aufgewachsen ist, schon ihr Leben lang ein Thema. "Ich war damals in Karlsruhe das einzige schwarze Kind in der Schule. Im Bus kam der Kontrolleur immer zuerst zu mir, egal, wo ich saß." Auch nach der Geburt ihres jüngeren Sohnes Elias wurde Barbara Becker immer wieder gefragt, ob sie die Nanny vom hellhäutigen, blonden Elias sei. 2018 wurde ihr Sohn Noah auf dem Twitter-Profil eines AfD-Politikers rassistisch diffamiert. Umso stärker fühlt die Wahlamerikanerin mit denen mit, die zurzeit gegen Rassismus auf die Straße gehen. In der "NDR Talk Show" wird Barbara Becker erzählen, wie sie die derzeitige Stimmung in den USA erlebt, welche Sorgen und Ängste sie umtreiben und wie sie in diesen Tagen versucht, ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

      • Bernhard Brink, Sänger

      Seit fast 50 Jahren ist Bernhard Brink inzwischen im Showgeschäft. Seine Stimme ist im Laufe der Jahre zwar "schmutziger" geworden, aber der gebürtige Niedersachse "steht für Kontinuität" und begeistert seine Fans seit Jahrzehnten. Auch 2020 geht er wieder auf Tour. Fast wäre er Jurist geworden, zumindest war er eingeschrieben für Jura, wurde aber nach 16 Jahren exmatrikuliert, nachdem er keine Prüfung abgelegt und sich mehr seiner Musikkarriere gewidmet hatte. Sehr zur Freude seiner Fans. Neben seiner Gesangsstimme ist er bekannt dafür, auch sonst Stimme zu zeigen: Er sagt seine Meinung, Shitstorm hin oder her. Ein Mann mit lauter Stimme: Bernhard Brink.

      • Wolfgang Joop, Modemacher

      Kaum ein Name steht hierzulande so sehr für Glamour, Geschmack und internationalen Flair wie der vom Modemacher Wolfgang Joop. Und er hält, was er verspricht. Bis heute zählt Joop zum schillernden Dreigestirn der deutschen Mode. Neben Karl Lagerfeld und Jil Sander ist er nach wie vor gleichsam erfolgreich wie berühmt, und das weit über die Modewelt hinaus. Dabei blickt Joop in seiner langen Karriere nicht nur auf Höhenflüge zurück. Oft musste er Rückschläge einstecken, aber er stand immer wieder auf und ist ein Meister des Neuanfangs.
      In der "NDR Talk Show" gewährt der Meister Einblicke in seine alles andere als gewöhnliche Biografie. Wolfgang Joop wurde in den Wirren kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges geboren, galt als verzogenes Wunderkind, entdeckte früh sein Talent fürs Zeichnen und kämpfte sich hinein in die Welt der Schönen und Reichen. Sein Leben: eine Achterbahnfahrt.

      • Margot Käßmann, Theologin

      Margot Käßmann gehört zu den bekanntesten und beliebtesten kirchlichen Persönlichkeiten Deutschlands. Schon in ihrer Zeit als Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche Deutschlands gewann sie mit ihrer geradlinigen Art die Sympathien vieler Menschen. Auch nach ihrem Rücktritt vor zehn Jahren und ihrem Rückzug in die Frührente vor zwei Jahren wird ihr Wort gehört, ihr Rat gesucht und ihre Meinung gefragt. Und das besonders in Krisenzeiten. In ihrem aktuellen Buch "Nur Mut!" schreibt sie: "Ein altes Wort ist für mich zu einer Art Anker geworden: ‚Besonnenheit`. Das ist der richtige Begriff zwischen Sorglosigkeit und Panik. Wir dürfen die Augen nicht vor den Gefahren verschließen. Es gilt Rücksicht zu nehmen und vor allem die Alten und Schwachen zu schützen. Sich auf das Wesentliche zu besinnen." Was uns die Coronakrise lehren kann und sollte, darüber erzählt die Mutter von vier Töchtern und sieben Enkeln in der "NDR Talk Show".

      • Birgit Schrowange, Moderatorin

      Sie ist eine Powerfrau und für viele in ihrem Alter ein großes Vorbild. 25 Jahre lang war sie das Gesicht von "RTL-Extra", am 23. Dezember 2019 war sie zuletzt auf Sendung und schloss damit ihre 40 Jahre lange TV-Karriere ab. Jetzt kommt der nächste Lebensabschnitt und der verspricht spannend zu werden. Sie ist bekannt dafür, zu ihrem Alter zu stehen, aufsehenerregend war ihr "Experiment", die natürlich grauen Haare raus wachsen zu lassen und so plötzlich vor der Kamera zu erscheinen. Ausgerechnet in dieser Zeit lernte sie den Mann ihres Lebens kennen, der ihr im vergangenen Jahr einen Heiratsantrag machte. Die Planungen zur Hochzeit laufen. "Birgit ungeschminkt" heißt das Buch in dem sie ihre Erinnerungen an ihr buntes Leben und ihre Einstellung dazu schildert. Ungeschminkt wird sie in der NDR Talk Show von diesen Erinnerungen erzählen und davon, wie sie ihren Zukünftigen kennen gelernt hat.

      • Lili Paul-Roncalli, Zirkusartistin

      Sie ist ein echtes Zirkuskind: Lili Paul-Roncalli wurde 1998 als jüngstes Kind des Österreichers Bernhard Paul, dem Mitbegründer des Circus Roncalli, und der italienischen Artistin Eliana Larible-Paul geboren. Seit ihrem sechsten Lebensjahr trainierte das Nesthäkchen der Familie mit den Artisten des Circus Roncalli. 2013 trat sie mit ihren Geschwistern Vivian und Adrian erstmals als Rollschuh-Akrobatin auf. 2020 tauschte die 22-jährige Österreicherin die Zirkusmanage gegen den Fernseh-Bildschirm: Bei der Tanzshow "Let´s Dance" begeisterte Lili gemeinsam mit Tanzpartner Massimo Sinato ein Millionenpublikum und ging als Siegerin der 13. Staffel hervor. Ob das Tanztraining für die Kameras härter war als die Zirkusartistik und wie ihre Zukunftspläne aussehen, das verrät Lili Paul-Roncalli in der NDR Talk Show.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.07.2020