• 23.05.2020
      23:30 Uhr
      Klassik in Corona-Zeiten Die NDR Radiophilharmonie feiert 70. Geburtstag | NDR Fernsehen
       

      Ein ungewöhnliches Konzert - Igor Levit spielt das Mozart Klavierkonzert A-Dur KV 414 mit Musikern der NDR Radiophilharmonie, dirigiert von Andrew Manze. Das ist einer der Konzertauftritte zum Anlass des 70.Geburtstags der NDR Radiophilharmonie. In Zeiten von Corona und den entsprechenden Regelungen ist es ein ungewöhnliches Konzert: ohne Publikum, in kleiner Besetzung mit Abstand.
      Zum Anlass des Jubiläums werden auch die Klarinettistin Sharon Kam, der Pianist Markus Becker und Maybebop ein "Ständchen" bringen.

      Samstag, 23.05.20
      23:30 - 00:45 Uhr (75 Min.)
      75 Min.
      VPS 23:20
      Stereo HD-TV

      Ein ungewöhnliches Konzert - Igor Levit spielt das Mozart Klavierkonzert A-Dur KV 414 mit Musikern der NDR Radiophilharmonie, dirigiert von Andrew Manze. Das ist einer der Konzertauftritte zum Anlass des 70.Geburtstags der NDR Radiophilharmonie. In Zeiten von Corona und den entsprechenden Regelungen ist es ein ungewöhnliches Konzert: ohne Publikum, in kleiner Besetzung mit Abstand.
      Zum Anlass des Jubiläums werden auch die Klarinettistin Sharon Kam, der Pianist Markus Becker und Maybebop ein "Ständchen" bringen.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Leitung Susanne Wachhaus
      Redaktion Thomas Kensy
      Produktion Thomas Schmidt

      Die NDR Radiophilharmonie wurde im Mai 1950 als Orchester des Senders Hannover gegründet und feiert in diesem Jahr 70-jähriges Jubiläum. Seit der Saison 2014/2015 ist Andrew Manze Chefdirigent.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.05.2020