• 08.01.2012
      11:30 Uhr
      3nach9 Die Bremer Talkshow mit Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo | NDR Fernsehen
       

      Gäste:

      • Paul Maar, Kinderbuchautor
      • Alfons Schuhbeck, Spitzenkoch
      • Gaby Dohm, Schauspielerin
      • Thea Dorn, Autorin
      • Julia Friedrichs, Journalistin
      • Dr. Dr. Gert Mittring, Weltmeister im Kopfrechnen
      • Dr. Olaf Kappelt, Historiendarsteller

      Sonntag, 08.01.12
      11:30 - 13:30 Uhr (120 Min.)
      120 Min.
      Stereo

      Gäste:

      • Paul Maar, Kinderbuchautor
      • Alfons Schuhbeck, Spitzenkoch
      • Gaby Dohm, Schauspielerin
      • Thea Dorn, Autorin
      • Julia Friedrichs, Journalistin
      • Dr. Dr. Gert Mittring, Weltmeister im Kopfrechnen
      • Dr. Olaf Kappelt, Historiendarsteller

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Giovanni di Lorenzo
      Judith Rakers
      Redaktion Helge Haas

      Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo begrüßen zu dieser Ausgabe von "3nach9" folgende Gäste:

      • Paul Maar

      Er gehört zu den erfolgreichsten und vielseitigsten Kinder- und Jugendbuchautoren Deutschlands. Paul Maar veröffentlichte nicht nur "Herr Bello" oder "Lippels Traum". Seine erfolgreichste Figur ist zweifellos das Sams. Aktuell ist der siebte "Sams"-Band mit dem Titel "Sams im Glück" erschienen.

      • Alfons Schuhbeck

      Er gilt als der Gewürzkenner unter den deutschen Spitzenköchen. In der Sendung gibt der Bayer nicht nur einen historischen Einblick über die Verwendung der schmackhaften Aromen, sondern liefert auch viele Tipps über die Heilkraft der Würzmittel.

      • Gaby Dohm

      Die Serie "Um Himmels Willen" zählt zu den erfolgreichen ARD-Serien in Das Erste. Am 10. Januar 2012 startet die elfte Staffel. Mit dabei ist dann auch Schauspielerin Gaby Dohm. Sie spielt die Rolle der Baronin Louise von Beilheim.

      • Thea Dorn

      Sehr deutsch ist nicht nur der Begriff "deutsche Seele", sondern erst recht die Suche danach. Die Philosophin und Autorin Thea Dorn hat sich gemeinsam mit dem Schriftsteller Richard Wagner auf Inspektionsreise begeben und listet von A wie Abendbrot bis Z wie Zerrissenheit auf, was nicht nur uns als "typisch deutsch" erscheint. Thea Dorn erläutert, was z. B. so deutsch an "Winnetou" und "Wurst" ist.

      • Julia Friedrichs

      Mit ihrem Buch "Gestatten: Elite" eroberte Julia Friedrichs die Bestsellerlisten. Für ihr aktuelles Werk "Ideale" machte sich die mehrfach ausgezeichnete Journalistin auf die Suche nach dem, was zählt und befragte Menschen wie Peter Hartz, Gerhard Schröder oder Günter Grass.

      • Dr. Dr. Gert Mittring

      Er ist ein "leuchtender Strahl der Hoffnung" für mittelmäßige Schüler und verzweifelte Eltern: Trotz desaströsen Abiturs (Durchschnitt: 3,7) promovierte der Bonner gleich doppelt und wurde acht Mal in Folge Weltmeister im Kopfrechnen. In der Sendung zeigt der "Mozart der Zahlen", wie man mit ein paar Rechentricks den mathematischen Alltag leichter meistert.

      • Dr. Olaf Kappelt / Friedrich II. König von Preußen

      Unbestritten ist Friedrich II. von Hohenzollern eine der bedeutendsten Gestalten sowohl in der deutschen als auch in der europäischen Geschichte. Nach wie vor umstritten ist allerdings seine historische Einordnung: War der "Alte Fritz" ein ruhmsüchtiger Machtpolitiker oder der "erste Diener seines Volkes" und feinsinnige Aufklärer? Aus Anlass seines 300. Geburtstages steht "Friedrich der Große" in Gestalt des Berliner Historiendarstellers und Philosophen Dr. Olaf Kappelt Rede und Antwort.

      • Global Kryner

      Die sechs ausgefuchsten Topmusiker aus Österreich überführen den Original Oberkrainer-Sound von Slavko Avsenik in ein modernes, dance-affines Worldmusic-Format. Klingt kompliziert? Dann so: Wenn die Global Kryner aufspielen, tobt das Publikum im Saal, alle Konzertbesucher zwischen acht und 80 tanzen auf den Tischen. Das wird bei "3nach9" nicht anders sein, wenn ihr "Monsta" live gesungen erklingt!

      Musik: Global Kryner und Gottfried Böttger

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.12.2018