• 22.11.2020
      00:45 Uhr
      Kroymann Sketch-Comedy mit Maren Kroymann | NDR Fernsehen
       

      Maren Kroymann ist mit einer gehörigen Portion Spiellust zurück und geht auch mit dieser Folge des Sketch Comedy-Formats "Kroymann" von Radio Bremen, SWR, NDR und WDR wieder den Dingen auf den Grund. Ein Thema ist dann Sexismus, wenn auch in unerwarteter Form. Denn der Satz "Ein Penis ist in dieser Gesellschaft nun mal ein großes Handicap" führt zu einer ungewohnten Gleichberechtigungsdebatte.

      Nacht von Samstag auf Sonntag, 22.11.20
      00:45 - 01:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Maren Kroymann ist mit einer gehörigen Portion Spiellust zurück und geht auch mit dieser Folge des Sketch Comedy-Formats "Kroymann" von Radio Bremen, SWR, NDR und WDR wieder den Dingen auf den Grund. Ein Thema ist dann Sexismus, wenn auch in unerwarteter Form. Denn der Satz "Ein Penis ist in dieser Gesellschaft nun mal ein großes Handicap" führt zu einer ungewohnten Gleichberechtigungsdebatte.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Jens-Michael Stabenow
      Redaktion Thorsten Pilz

      Maren Kroymann ist mit einer gehörigen Portion Spiellust zurück und geht auch mit dieser Folge des Sketch Comedy-Formats "Kroymann" von Radio Bremen, SWR, NDR und WDR wieder den Dingen auf den Grund.
      Ein Thema ist dann Sexismus, wenn auch in unerwarteter Form. Denn der Satz "Ein Penis ist in dieser Gesellschaft nun mal ein großes Handicap" führt zu einer ungewohnten Gleichberechtigungsdebatte. Einfach mal die Vorzeichen ändern, die Dinge aus einer anderen Perspektive betrachten: Wie immer bricht Maren Kroymann humorvoll mit etablierten Denkmustern und schärft so den Blick auf gesellschaftliche Herausforderungen.
      Einen intergalaktischen Perspektivwechsel gibt es außerdem: Wie wäre es, wenn eine sehr viel weiter entwickelte Spezies aus einer anderen Galaxie darüber entscheidet, der Menschheit Asyl zu gewähren? Bei der Geschichte, mit den Kriegen, bei den hochmütigen Umweltverschmutzungen und dem forschen Umgang miteinander, werden sie da helfen? Die Bewohner und Berater des fiktiven Planeten Superia Prime sind nicht sicher: "Offenbar hatten die in den letzten 300 Jahren erhebliche Probleme mit der Bedienung ihres Planeten. Globale Erwärmung, Pandemien, Völkermorde, Fremdenhass".
      Musikalisch widmet sich die Allrounderin einer ganz besonderen Liebesbeziehung der heutigen Zeit: der mit dem Smartphone. Ohne geht es anscheinend nicht mehr. Und bei den meisten Menschen nimmt der Akku betriebene Zeitdieb mindestens den Stellenwert eines Lebenspartners ein.
      Maren Kroymann bietet sich wieder einen Schlagabtausch mit Annette Frier, die in dieser Folge als Online-Beraterin für Inneneinrichtung dabei ist. Ihre schwerwiegende Frage: "Wollen Sie eine Einrichtung, die zu Ihrem tatsächlichen Leben passt? Oder wollen Sie eine Einrichtung, die zu dem Leben passt, das Sie gerne hätten?"
      Die beiden werden wie immer von bekannten Schauspielerinnen und Schauspielern begleitet: Joe Bausch, Christin Nichols, Nora Binder, Rainer Reiners, Max Bretschneider, Jacob Matschenz und Florian Bartholomäi, Fabian Jaray und viele andere sind mit von der Partie.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Samstag auf Sonntag, 22.11.20
      00:45 - 01:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2020