• 06.11.2021
      00:00 Uhr
      Käpt'ns Dinner Mit Michel Abdollahi und Tijen Onaran | NDR Fernsehen
       

      Früher war sie zu arm für Familienurlaub und Auslandsemester, heute reist sie um die Welt und hat ein internationales Frauennetzwerk gegründet. Sie ist Bestsellerautorin, Unternehmerin und Investorin: Tijen Onaran. Die 36-Jährige ist eine der mächtigsten Frauen der deutschen Digitalszene. Dabei waren ihre Startbedingungen schwierig.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 06.11.21
      00:00 - 00:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

      Früher war sie zu arm für Familienurlaub und Auslandsemester, heute reist sie um die Welt und hat ein internationales Frauennetzwerk gegründet. Sie ist Bestsellerautorin, Unternehmerin und Investorin: Tijen Onaran. Die 36-Jährige ist eine der mächtigsten Frauen der deutschen Digitalszene. Dabei waren ihre Startbedingungen schwierig.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Michel Abdollahi
      Redaktionelle Leitung Christoph Bungartz
      Produktion Frederik Keunecke
      Redaktion Matthias Latzel

      Früher war sie zu arm für Familienurlaub und Auslandsemester, heute reist sie um die Welt und hat ein internationales Frauennetzwerk gegründet. Sie ist Bestsellerautorin, Unternehmerin und Investorin: Tijen Onaran. Die 36-Jährige ist eine der mächtigsten Frauen der deutschen Digitalszene. Dabei waren ihre Startbedingungen schwierig.

      Ihre Eltern sind aus der Türkei nach Deutschland gekommen, ohne Kapital oder wertvolles Netzwerk. Davon ließ sich Tijen Onaran nicht abschrecken. Schon mit 18 Jahren startete sie eine politische Karriere bei der FDP in Baden-Württemberg, arbeitete unter anderem für Guido Westerwelle (1961-2016) und Silvana Koch-Mehrin.

      Doch Tijen Onaran wollte auf keinen Fall direkt nach der Universität in die Politik gehen und eines Tages womöglich aus Mangel an Alternativen von Posten zu Posten wechseln. Also gründete sie erst einmal ein eigenes Unternehmen: Global Digital Women. Sie organisiert Veranstaltungen, berät Unternehmen und bestärkt Frauen. So will sie die Wirtschaftswelt diverser machen. "Jetzt kämpfe ich nicht mehr nur für mich, sondern für andere. In meinem Fall für Frauen", sagt Tijen Onaran. "Und ich liebe das, wenn ich anderen Frauen Scheinwerferlicht geben kann, wenn ich ihnen Sichtbarkeit geben kann. Das ist schon ein Privileg."

      Beim Käpt'ns Dinner mit Michel Abdollahi zwischen rostigem Stahl und russischem Kriegs-Mobiliar ist alles anders: keine Kerzen, kein Tischtuch und erst recht keine Zeit für belanglose Plaudereien. Hier wird's eng und intensiv. Eine halbe Stunde Talk an Bord eines russischen U-Boots aus dem Kalten Krieg, zur Lage der Nation - und allem, was sonst noch wichtig ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 06.11.21
      00:00 - 00:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.01.2022