• 30.06.2020
      05:15 Uhr
      DAS! Gast: Xavier de Maistre, Star-Harfenist | NDR Fernsehen
       

      Er gilt als einer der bedeutendsten Harfenisten weltweit: Xavier de Maistre. Im Alter von neun Jahren begann er Harfe zu spielen - heute spielt er auf internationalen Musikfestivals wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Salzburger Festspielen oder Mostly Mozart in New York.
      Harfenisten haben in den großen Partituren für Orchester häufig wenig Spielzeit – zu wenig für de Maistre. Er wagte die Solokarriere und hatte großen Erfolg. Heute musiziert er in den wichtigsten Konzerthäusern der Welt 80 bis 90 Konzerte pro Jahr. Viele Arrangements, die er spielt, schreibt er selbst.

      Moderation: Hinnerk Baumgarten

      Dienstag, 30.06.20
      05:15 - 06:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Er gilt als einer der bedeutendsten Harfenisten weltweit: Xavier de Maistre. Im Alter von neun Jahren begann er Harfe zu spielen - heute spielt er auf internationalen Musikfestivals wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Salzburger Festspielen oder Mostly Mozart in New York.
      Harfenisten haben in den großen Partituren für Orchester häufig wenig Spielzeit – zu wenig für de Maistre. Er wagte die Solokarriere und hatte großen Erfolg. Heute musiziert er in den wichtigsten Konzerthäusern der Welt 80 bis 90 Konzerte pro Jahr. Viele Arrangements, die er spielt, schreibt er selbst.

      Moderation: Hinnerk Baumgarten

       

      Stab und Besetzung

      Redaktion Sabine Doppler

      Er gilt als einer der bedeutendsten Harfenisten weltweit: Xavier de Maistre. Im Alter von neun Jahren begann er Harfe zu spielen - heute spielt er auf internationalen Musikfestivals wie dem Schleswig-Holstein Musik Festival, den Salzburger Festspielen oder Mostly Mozart in New York.

      Xavier De Maistre wuchs im französischen Toulon auf und begann seine Ausbildung am dortigen Konservatorium. Im Alter von 22 Jahren bekam er eine Stelle beim Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Später spielte er bei den Wiener Philharmonikern. Harfenisten haben in den großen Partituren für Orchester häufig wenig Spielzeit – zu wenig für de Maistre. Er wagte die Solokarriere und hatte großen Erfolg. Heute musiziert er in den wichtigsten Konzerthäusern der Welt 80 bis 90 Konzerte pro Jahr. Viele Arrangements, die er spielt, schreibt er selbst. An der Hochschule für Musik und Theater in Hamburg hat der Harfenist eine Professur inne.

      Jeden Abend pünktlich 18:45 Uhr nimmt ein prominenter Gast auf dem Roten Sofa Platz - dazu informiert DAS! täglich, was im Norden Gesprächsthema ist.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.07.2020