• 05.04.2011
      14:15 Uhr
      Bilderbuch Deutschland Von Freilassing nach Salzburg | NDR Fernsehen
       

      Freilassing und der bayerische Teil des Rupertiwinkels bilden gewissermaßen das Foyer des Salzburger Theaters. Nur sieben Kilometer voneinander entfernt liegen die Bahnhöfe von Freilassing und Salzburg und dennoch trennen sie Welten.

      Dienstag, 05.04.11
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Freilassing und der bayerische Teil des Rupertiwinkels bilden gewissermaßen das Foyer des Salzburger Theaters. Nur sieben Kilometer voneinander entfernt liegen die Bahnhöfe von Freilassing und Salzburg und dennoch trennen sie Welten.

       

      Stab und Besetzung

      Redaktionelle Zustaendigkeit Gertraud Dinzinger

      Gertraud Dinzinger sucht in ihrem Film Bezüge zwischen Austria und Bavaria und entdeckt reichlich davon im Salzburg Airport. Als "Gateway to the Alps and Bavaria" wird er von Salzburg und dem gesamten bayerischen Oberland gleichermaßen genutzt.
      Wie Salzburg wurde, was es ist, geht vor allem auf einen zurück: Den Skandalbischof Wolf-Dietrich von Raitenau und seine von Amor und Furor gekennzeichnete Ära. Ihm, der mit seiner Gattin 15 Kinder gezeugt hat, verdankt die Stadt Salzburg in erster Linie ihr barockes Aussehen: Halb Salzburg hat er niedergerissen und im Geist der Renaissance wieder aufgebaut. Seinerzeit haben Freilassing und der bayerische Teil des Rupertiwinkels zu Salzburg gehört und die erzbischöfliche Stadt mit Lebensmitteln versorgt.
      Dann gibt es da noch Salzburghofen, den ältesten Ortsteil Freilassings. Hier haben nachweislich schon die Römer gelebt und gewirtschaftet. Dennoch wurde Freilassing nicht nach dieser altehrwürdigen Keimzelle benannt, sondern nach dem Flurnamen des Bahnhofs. Denn dieser Bahnhof war eine wichtige Zollstation. Heute noch passieren ihn täglich 300 Züge.
      Die Aspekte der Grenzregion Salzburg-Freilassing werden diesem Film aufgearbeitet, durch Geschichten über Bergputzer und Musikstudenten, Mönche und Milliardäre, Wunderkinder und Schirmmacher, Mozartjünger und Muskelmänner, wilde Holzhacker und süße Nockerln.

      Wird geladen...
      Dienstag, 05.04.11
      14:15 - 15:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.06.2020