• 12.07.2018
      01:00 Uhr
      unicato Junger Film im MDR | MDR FERNSEHEN
       

      SYMBIOSE mit Elektrokünstler Martin Kohlstedt und Filmemacher Patrick Richter

      Martin Kohlstedt ist derzeit einer der gefeiertsten Elektrokünstler und Vertreter der modernen Klassik. Vergangenes Jahr veröffentlichte er sein drittes Album "Strom" und ließ seinen Schaffensprozess dokumentieren. Filmemacher Patrick Richter begleitete den Thüringer Pianisten über die letzten Jahre beim Komponieren und auf Waldspaziergängen, auf Konzerten im Iran und Familientreffen.

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 12.07.18
      01:00 - 02:08 Uhr (68 Min.)
      68 Min.
      Stereo HD-TV

      SYMBIOSE mit Elektrokünstler Martin Kohlstedt und Filmemacher Patrick Richter

      Martin Kohlstedt ist derzeit einer der gefeiertsten Elektrokünstler und Vertreter der modernen Klassik. Vergangenes Jahr veröffentlichte er sein drittes Album "Strom" und ließ seinen Schaffensprozess dokumentieren. Filmemacher Patrick Richter begleitete den Thüringer Pianisten über die letzten Jahre beim Komponieren und auf Waldspaziergängen, auf Konzerten im Iran und Familientreffen.

       

      SYMBIOSE mit Elektrokünstler Martin Kohlstedt und Filmemacher Patrick Richter
      Martin Kohlstedt ist derzeit einer der gefeiertsten Elektrokünstler und Vertreter der modernen Klassik. Vergangenes Jahr veröffentlichte er sein drittes Album "Strom" und ließ seinen Schaffensprozess dokumentieren. Filmemacher Patrick Richter begleitete den Thüringer Pianisten über die letzten Jahre beim Komponieren und auf Waldspaziergängen, auf Konzerten im Iran und Familientreffen.

      Entstanden ist ein dreiteiliger Dokumentarfilm. Im seriellen Format erzählt, ist ein außergewöhnliches und feinfühliges Porträt entstanden, das über die Begleitung der Person Kohlstedts hinaus den Versuch wagt, seine Musik visuell einzufangen.

      unicato zeigt Kapitel 1 und 2 des Dokumentarfilms und fragt sich: Wie beeinflussen sich beide Künstler: Greift der Filmemacher durch seine intensive Begleitung in die Realität des Protagonisten ein und verzerrt sie dadurch? Inwiefern beeinflussen Kohlstedts Handeln und Musik die visuelle Sprache des Dokumentarfilms?

      Moderator Markus Kavka lädt den Elektrokünstler und den Filmemacher zum gemeinsamen Philosophieren über die Symbiose der Kreativen in ihrem Langzeitprojekt "Strom" ein.

      Mehr Infos zur Sendung sowie die Gespräche in voller Länge finden sich wie immer im Netz unter: mdr.de/unicato

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 12.07.18
      01:00 - 02:08 Uhr (68 Min.)
      68 Min.
      Stereo HD-TV

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.11.2018