• 24.04.2019
      08:10 Uhr
      Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? Die Abenteuer des kleinen Hasen | KiKA
       

      54. Der Regenbogen
      58. Zu groß, zu klein

      Mittwoch, 24.04.19
      08:10 - 08:29 Uhr (19 Min.)
      19 Min.

      54. Der Regenbogen
      58. Zu groß, zu klein

       

      . Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?

      Zielgruppe= 3
      LizenzInhaber= ARD / hr / KiKA
      Liebevoll unterstützt wird der Kleine Hase von seinem Vater, dem Großen Hasen. Kehrt der Kleine Hase von seinen Abenteuern und Entdeckungsreisen zurück, so findet er zuhause einen neugierig und gespannt wartenden Vater, der von seinem Sohn alles über dessen Erlebnisse erfahren möchte. Natürlich darf als wiederkehrendes Ritual die Liebesbezeugung der beiden bezaubernden Hasen nicht fehlen. Und so stellen sie sich am Ende jeder Folge immer wieder dieselbe Frage: "Weißt Du eigentlich, wie lieb ich dich hab?" - und finden jedes Mal neue fantasievolle Vergleiche, durch die sie sich ihrer gegenseitigen Liebe versichern.
      Für die Serie wurde das Figurenensemble aus dem gleichnamigen Bestseller von Sam McBratney und Anita Jeram um charmante Charaktere erweitert. So gesellen sich zum Kleinen Hasen seine beste Freundin die Kleine Feldmaus, das Kleine Graue Eichhörnchen sowie viele andere Wald- und Wiesenbewohner. Gemeinsam mit dem Kleinen Hasen erkunden sie auf der Wiese, im Wald oder am Fluss die großen und kleinen Wunder, die die Natur für sie bereithält.
      54. Der Regenbogen
      Es regnet in Strömen, und so müssen der kleine Hase und die kleine Feldmaus erst mal unter der großen Eiche spielen. Als es aufhört zu regnen entdecken der kleine Hase und die kleine Feldmaus einen wunderschönen Regenbogen. Sie möchten ihn unbedingt dem großen Hasen zeigen und gehen ihn suchen. Als sie mit ihm zu der Stelle zurückkehren, von der aus sie den Regenbogen gesehen haben, ist er verschwunden. Der große Hase erklärt ihnen, dass Regenbögen nur sehr selten am Himmel erscheinen und nie lange bleiben. Er schlägt den beiden Freunden vor, doch auf der Wiese spielen zu gehen während er aufpasst, ob der Regenbogen wieder erscheint. Der kleine Hase und die kleine Feldmaus laufen los und suchen auf der Wiese Blumen in allen Farben des Regenbogens. Währenddessen hält der große Hase unter einem Baum ein Nickerchen. Als er wieder aufwacht haben der kleine Hase und die kleine Feldmaus eine ganz besondere Überraschung für ihn vorbereitet.
      Sprecher / Sprecherinnen:
      Kleiner brauner Hase: Pablo Ribet Buse
      Großer brauner Hase: Michael Ott
      Kleine Feldmaus: Milena Rybiczka
      Kleines Grauhörnchen: Max Asmus
      Kleine Weisseule: Jana Frosch
      Kleine Rotfüchsin: Zelina Sanchez
      Blauvogel: Antje von der Ahe
      Otter: Ozan Ünal
      Erzählt von Suzanne von Borsody
      Regie: Steve Moltzen / Jo Boag
      Buch: David Evans / Tammy Burnstock / Jane Schneider / David Witt / Lisa Hoppe / Melanie Alexander / Mark Barnard
      Produktion: SLR Productions Australia Pty. Ltd. / Scrawl Studios Pte Ltd. / KiKA / hr / ARD
      Hinweis: Nach den Büchern "Guess How Much I Love You™" von Sam McBratney / Illustration: Anita Jeram
      58. Zu groß, zu klein
      Der Frühling ist endlich da und die Sonne scheint wärmend auf die bunte Wiese. Das müssen der kleine Hase und die kleine Feldmaus natürlich ausnutzen und sofort die erste Runde Verstecken des Frühlings spielen. Doch was ist das? Der kleine Hase passt nicht in sein allerbestes Versteck. Er hat sich im letzten Jahr doch immer unter diesem hohlen Baumstamm versteckt. Doch heute passt er nicht darunter. Ob jemand im Winter den Stamm ausgetauscht hat? Und noch mehr ist merkwürdig an diesem Tag. Ihr Lieblingskletterfelsen scheint nicht mehr so hoch zu sein wie früher, denn die kleine Feldmaus kommt nun auch ohne die Hilfe des kleinen Hasen hinauf. Die beiden beschließen zu ihrem Beobachtungsbaum zu gehen und dort die Lage zu erkunden. Das Guckloch im Baum ist eigentlich noch an derselben Stelle. Aber wieso muss sich der kleine Hase nun nicht mehr auf die Zehenspitzen stellen, um hindurchzusehen?
      Sprecher / Sprecherinnen:
      Kleiner brauner Hase: Pablo Ribet Buse
      Großer brauner Hase: Michael Ott
      Kleine Feldmaus: Milena Rybiczka
      Kleines Grauhörnchen: Max Asmus
      Kleine Weisseule: Jana Frosch
      Kleine Rotfüchsin: Zelina Sanchez
      Blauvogel: Antje von der Ahe
      Otter: Ozan Ünal
      Erzählt von Suzanne von Borsody
      Regie: Steve Moltzen / Jo Boag
      Buch: David Evans /

      Tammy Burnstock / Jane Schneider / David Witt / Lisa Hoppe / Melanie Alexander / Mark Barnard
      Produktion: SLR Productions Australia Pty. Ltd. / Scrawl Studios Pte Ltd. / KiKA / hr / ARD
      Hinweis: Nach den Büchern "Guess How Much I Love You™" von Sam McBratney / Illustration: Anita Jeram

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 24.04.19
      08:10 - 08:29 Uhr (19 Min.)
      19 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.04.2019