• 26.05.2018
      10:45 Uhr
      Tigerenten Club Der Club zum Mitmachen | KiKA
       

      Heute im "Tigerenten Club": Wakeboard-Weltmeister Frédéric von Osten. Freddy zeigt im Studio, warum Wakeboarden so eine extrem coole Sportart ist. Er coacht Tigerenten-Reporter Felix auf dem Wasser an der Ostsee und zeigt ihm die Basics: Sicherheit, Körperspannung und Ausdauer. Für coolen Sound sorgt die Band Marquess. Die Jungs bringen mit spanischen Sommerbässen Stimmung ins Studio. Die Tigerenten und Frösche sorgen natürlich auch wieder für Action und Spaß. Sie spielen nicht nur um den goldenen Pokal, sondern auch um eine Spende an ein Hilfsprojekt ihrer Wahl.

      Samstag, 26.05.18
      10:45 - 11:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Heute im "Tigerenten Club": Wakeboard-Weltmeister Frédéric von Osten. Freddy zeigt im Studio, warum Wakeboarden so eine extrem coole Sportart ist. Er coacht Tigerenten-Reporter Felix auf dem Wasser an der Ostsee und zeigt ihm die Basics: Sicherheit, Körperspannung und Ausdauer. Für coolen Sound sorgt die Band Marquess. Die Jungs bringen mit spanischen Sommerbässen Stimmung ins Studio. Die Tigerenten und Frösche sorgen natürlich auch wieder für Action und Spaß. Sie spielen nicht nur um den goldenen Pokal, sondern auch um eine Spende an ein Hilfsprojekt ihrer Wahl.

       

      Er ist der Wakeboard-Star: Deutscher Meister, dreifacher Europa - und Weltmeister - Frédéric von Osten! Freddy gehört zu den erfolgreichsten Wakeboardern aller Zeiten und lebt für diesen Sport. Mit seinem Wakeboard war er schon überall - vom Ozean vor Florida bis zu halbversunkenen Gebäuden in der Türkei. Freddy von Osten hat nicht nur seine eigenen Tricks entwickelt, er coacht auch junge Nachwuchs-Wakeboarder. Im "Tigerenten Club" zeigt er den Tigerenten und Fröschen seine Ausrüstung und macht ein paar Trockenübungen. Auch Tigerenten-Reporter Felix hat sein Können auf dem Wakeboard getestet. Er hat Freddy an der Ostsee besucht, und von ihm ein exclusives Wakeboard-Coaching erhalten. Wieder an Land geht es musikalisch zu - die Jungs von Marquess heizen mit ihrem spanischen Sommerhit "Suavecito" den Studiogästen ein.
      Muschda Sherzada und Johannes Zenglein feuern als Moderatoren die zwei Schulklassen bei den Spielen an und sind gespannt, welche von ihnen den goldenen Pokal und die Spende für das Hilfsprojekt gewinnt. Dieses Mal treten die Frösche des Immanuel-Kant-Gymnasiums aus Pirmasens in Rheinland-Pfalz und die Tigerenten der Marienschule Saarbrücken im Saarland gegeneinander an.

      Im Tigerenten Club wird auf spielerische und unterhaltsame Weise über unterschiedlichste Themen aus Gesellschaft, Kultur, Politik und Wissenschaft informiert. Als Gäste können Muschda und Pete Experten zum Thema, Abenteurer, Filmemacher und Prominente begrüßen.
      Ganz vorn dabei sind die Studio-Zuschauer, die Spielekinder und die Kinder-Reporter. Die Tigerenten-Reporter sind vor Ort und blicken hinter die Kulissen. Als Nachwuchsreporter berichten für ihre Altersgenossen aus Deutschland und der ganzen Welt. Und natürlich darf in keiner Sendung das Tigerenten- und das Frösche-Team fehlen. Für die Wettkämpfer gibt es tolle Aktions- und Wissensspiele.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.06.2018