• 26.09.2020
      10:45 Uhr
      Tigerenten Club Der Club zum Mitmachen | KiKA
       

      Trotz Corona-Zeit hört die Action im "Tigerenten Club" nicht auf: Wieder gibt es spannende Spiele, knifflige Quizfragen und olympiareife Sporteinlagen. Die Schülerteams der Tigerenten und Frösche spielen von zu Hause aus mit und im Studio haben sie prominente Unterstützung: Die Profi-Turnerinnen Elisabeth Seitz und Kim Bui kämpfen gemeinsam mit den Teams um den goldenen Tigerenten-Pokal.
      Beide Turnerinnen haben Deutschland schon zweimal bei den Olympischen Spielen vertreten und haben als Mannschaftskolleginnen auf allerhöchstem Niveau der Weltklasse geturnt.

      Samstag, 26.09.20
      10:45 - 11:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

      Trotz Corona-Zeit hört die Action im "Tigerenten Club" nicht auf: Wieder gibt es spannende Spiele, knifflige Quizfragen und olympiareife Sporteinlagen. Die Schülerteams der Tigerenten und Frösche spielen von zu Hause aus mit und im Studio haben sie prominente Unterstützung: Die Profi-Turnerinnen Elisabeth Seitz und Kim Bui kämpfen gemeinsam mit den Teams um den goldenen Tigerenten-Pokal.
      Beide Turnerinnen haben Deutschland schon zweimal bei den Olympischen Spielen vertreten und haben als Mannschaftskolleginnen auf allerhöchstem Niveau der Weltklasse geturnt.

       

      Trotz Corona-Zeit hört die Action im "Tigerenten Club" nicht auf: Wieder gibt es spannende Spiele, knifflige Quizfragen und olympiareife Sporteinlagen. Die Schülerteams der Tigerenten und Frösche spielen von zu Hause aus mit und im Studio haben sie prominente Unterstützung: Die Profi-Turnerinnen Elisabeth Seitz und Kim Bui kämpfen gemeinsam mit den Teams um den goldenen Tigerenten-Pokal.

      Beide Turnerinnen haben Deutschland schon zweimal bei den Olympischen Spielen vertreten und haben als Mannschaftskolleginnen auf allerhöchstem Niveau der Weltklasse geturnt. Eli und Kim erzählen von ihren Erfahrungen bei Sportwettbewerben und geben einfache Tipps für Zuhause mit. Vom Handstand bis zum Überschlag auf dem Schwebebalken kriegen wir im Studio einen Einblick in ihre Übungen. Ihre Botschaft: Sportliche Bewegung ist wichtig und macht Spaß. Wie werden sich die beiden Profi-Turnerinnen im "Tigerenten Club" schlagen?

      Moderatorin Amelie Stiefvatter und Moderator Johannes Zenglein stehen den Schülerteams zur Seite und Maskottchen Günter Kastenfrosch feuert die Tigerenten und Frösche ebenfalls fleißig an. Dieses Mal messen sich die Tigerenten der Maria-Gress-Schule Iffezheim (Baden-Württemberg) mit den Fröschen vom Alfred Amann-Gymnasium Bönnigheim (Baden-Württemberg).

      Und es geht auch um den guten Zweck: Die Spieleteams wetteifern um Spendengelder für Projekte von "Herzenssache", der Kinderhilfsaktion von Südwestrundfunk (SWR) und Saarländischem Rundfunk (SR). Die Frösche spielen für die Kita Sonnenblumental in Höhn (Rheinland-Pfalz). Dort werden neue Möbel für die Kita benötigt. Die Tigerenten unterstützen das Projekt "Jugendtreff Freiraum" in Saarbrücken. Ein offener, barrierefreier Kinder- und Jugendtreff für Familien aus dem ganzen Saarland. Hier wird es möglich sein zu toben, zu chillen, gemeinsam zu kochen oder eine Kletterwand zu erklimmen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Samstag, 26.09.20
      10:45 - 11:45 Uhr (60 Min.)
      60 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2020