• 06.10.2020
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      743. Folge
      744. Folge

      Dienstag, 06.10.20
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      743. Folge
      744. Folge

       

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Constanze geht ihr kleiner Bruder Dominik auf den Keks. Jo verheimlicht Sándors Rückkehr. Miriam und Serena wollen auf keinen Fall ein Zimmer teilen.
      Constanzes kleiner Bruder Dominik, Papa-Liebling und Mister Superbrain ist jetzt auch auf dem Einstein und hängt an seiner Schwester wie eine Klette. Constanze wimmelt ihn immer wieder ab. Als er eine 3 in einem Test schreibt, wird sie dafür verantwortlich gemacht. Vater Blumenberg verlangt von Constanze mit Dominik zu lernen, damit er weiterhin der Überflieger bleibt. Constanze ist sauer. Sie muss einen Ausflug mit ihren Freundinnen absagen und lernt dafür mit Dominik bis in die Nacht. Aber wird es ihr gedankt? Constanze hat keine Lust, im Schatten ihres doofen kleinen Bruders zu stehen. Sie will ihre Freiheit zurück!
      Jo ist glücklich. Sándor will sich seine Liebe nicht verbieten lassen und ist heimlich aus Ungarn zurück nach Erfurt gekommen. Er hat ein Versteck gefunden, einen kleinen Job und jetzt wird alles gut! Sándor macht was er will und er will bei Jo in Erfurt sein, statt in Ungarn. Jo fällt es nicht leicht, vor den anderen ihre Glücksgefühle zu verbergen und ausgerechnet Bella wird stutzig.
      Miriam und Serena sind sich weiterhin darin einig, dass sie sich von ganzem Herzen nicht ausstehen können. Aber Frau Rottbach hat sie doch tatsächlich zusammen in ein Zimmer gesteckt. Das geht ja mal gar nicht! Ganz klar: Zimmertauschen ist angesagt! Miriam und Serena schummeln sich von einem Zimmer ins nächste. Bloß nicht mit der anderen zusammenwohnen müssen!
      743. Folge
      Constanze geht ihr kleiner Bruder Dominik auf den Keks. Jo verheimlicht Sándors Rückkehr. Miriam und Serena wollen auf keinen Fall ein Zimmer teilen.
      Constanzes kleiner Bruder Dominik, Papa-Liebling und Mister Superbrain ist jetzt auch auf dem Einstein und hängt an seiner Schwester wie eine Klette. Constanze wimmelt ihn immer wieder ab. Als er eine 3 in einem Test schreibt, wird sie dafür verantwortlich gemacht. Vater Blumenberg verlangt von Constanze mit Dominik zu lernen, damit er weiterhin der Überflieger bleibt. Constanze ist sauer. Sie muss einen Ausflug mit ihren Freundinnen absagen und lernt dafür mit Dominik bis in die Nacht. Aber wird es ihr gedankt? Constanze hat keine Lust, im Schatten ihres doofen kleinen Bruders zu stehen. Sie will ihre Freiheit zurück!
      Jo ist glücklich. Sándor will sich seine Liebe nicht verbieten lassen und ist heimlich aus Ungarn zurück nach Erfurt gekommen. Er hat ein Versteck gefunden, einen kleinen Job und jetzt wird alles gut! Sándor macht was er will und er will bei Jo in Erfurt sein, statt in Ungarn. Jo fällt es nicht leicht, vor den anderen ihre Glücksgefühle zu verbergen und ausgerechnet Bella wird stutzig.
      Miriam und Serena sind sich weiterhin darin einig, dass sie sich von ganzem Herzen nicht ausstehen können. Aber Frau Rottbach hat sie doch tatsächlich zusammen in ein Zimmer gesteckt. Das geht ja mal gar nicht! Ganz klar: Zimmertauschen ist angesagt! Miriam und Serena schummeln sich von einem Zimmer ins nächste. Bloß nicht mit der anderen zusammenwohnen müssen!
      Regie: Severin Lohmer
      Buch: Christiane Bubner
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      744. Folge
      Sándors Versteck fliegt auf. Roxy will keine Extrawurst von Frau Rottbach nur weil sie ein Heimkind ist. Tommy lässt sich nichts sagen- schon gar nicht von Fritzi.
      Sándors verrückter Traum, ein Leben gut versteckt zu führen ist geplatzt: Er wurde entdeckt! Jo hat Angst, Sándor nun endgültig zu verlieren. Sándors Vater droht, er soll mit ihm zurück nach Ungarn kommen, ansonsten habe er keinen Sohn mehr. Jo beginnt zu zweifeln. So schön es auch ist von einem Leben zu zweit zu träumen - verbaut sie Sándor seine Zukunft?
      Roxy fühlt sich wohl auf Schloss Einstein. Ihr einziges Problem ist Frau Rottbach! Die überschüttet Roxy mit Fürsorge und Mitleid, nur weil sie in einem Heim aufgewachsen ist. Roxy will Frau Rottbach schleun

      igst eine Lektion erteilen.
      Tommy tanzt ganz nach der Pfeife seiner Freundin Fritzi. Sie hat ihm nicht nur neue Klamotten aufgeschwatzt, sondern strubbelt ihm auch immer durchs Haar und nennt ihn "Wusel." Aber Tommy stellt mal eins klar: Er lässt sich nichts sagen, erst recht nicht von einem Mädchen!
      Regie: Severin Lohmer
      Buch: Christiane Bubner
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Dienstag, 06.10.20
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.10.2020