• 11.05.2020
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      767. Folge
      768. Folge

      Montag, 11.05.20
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      767. Folge
      768. Folge

       

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Ming macht mit Nils Schluss. Tobias und Adrian sorgen sich um Liz. Roxy möchte Kontakt zu ihrer leiblichen Mutter aufnehmen.
      Ming kann ihre Eifersucht nicht unterdrücken. Sie ist so wütend auf Nils, der seine Zeit anscheinend lieber mit Daphne als mit ihr verbringt. Im Affekt macht Ming mit Nils Schluss. Schnell merkt sie, dass sie damit einen Schritt zu weit gegangen ist. Um Nils' Aufmerksamkeit wiederzuerlangen, sucht sie Rat bei Tommy, der ihr eine private Boxstunde geben soll. Der Plan: Ming tritt der Box-AG bei und zeigt Nils damit, dass sie sich für seine Hobbies begeistert. Doch als Krassnick in der Box-AG ausgerechnet Daphne als Mings Boxpartnerin aussucht, ist Ärger vorprogrammiert.
      Tobias und Adrian machen sich Sorgen um Liz. Dass mit dem Musikproduzenten irgendwas nicht stimmt, ist doch offensichtlich. Liz scheinen die Zweifel der Jungs egal zu sein. Sie geht zu weiteren Treffen im Musikstudio und verstärkt damit die Sorgen von Adrian und Tobias. Dieser Maxim Toller will Liz doch nur verführen! Liz bekommt mit, dass sich die Jungs um sie sorgen, aber dass sie Liz für so naiv halten, ärgert sie. Also heckt sie einen Plan aus, um den Jungs eine Lektion zu erteilen.
      Roxy gesteht sich und ihren Freundinnen, dass sie Kontakt zu ihrer leiblichen Mutter will. Nur zu gerne würde sie sie anrufen, aber die Postkarte mit Laras Nummer ist durch Schnee und Regen unleserlich geworden. Auch Pippi und Constanze bleiben erfolglos auf der Suche nach Lara Zöllners Nummer im Internet.
      767. Folge
      Ming macht mit Nils Schluss. Tobias und Adrian sorgen sich um Liz. Roxy möchte Kontakt zu ihrer leiblichen Mutter aufnehmen.
      Ming kann ihre Eifersucht nicht unterdrücken. Sie ist so wütend auf Nils, der seine Zeit anscheinend lieber mit Daphne als mit ihr verbringt. Im Affekt macht Ming mit Nils Schluss. Schnell merkt sie, dass sie damit einen Schritt zu weit gegangen ist. Um Nils' Aufmerksamkeit wiederzuerlangen, sucht sie Rat bei Tommy, der ihr eine private Boxstunde geben soll. Der Plan: Ming tritt der Box-AG bei und zeigt Nils damit, dass sie sich für seine Hobbies begeistert. Doch als Krassnick in der Box-AG ausgerechnet Daphne als Mings Boxpartnerin aussucht, ist Ärger vorprogrammiert.
      Tobias und Adrian machen sich Sorgen um Liz. Dass mit dem Musikproduzenten irgendwas nicht stimmt, ist doch offensichtlich. Liz scheinen die Zweifel der Jungs egal zu sein. Sie geht zu weiteren Treffen im Musikstudio und verstärkt damit die Sorgen von Adrian und Tobias. Dieser Maxim Toller will Liz doch nur verführen! Liz bekommt mit, dass sich die Jungs um sie sorgen, aber dass sie Liz für so naiv halten, ärgert sie. Also heckt sie einen Plan aus, um den Jungs eine Lektion zu erteilen.
      Roxy gesteht sich und ihren Freundinnen, dass sie Kontakt zu ihrer leiblichen Mutter will. Nur zu gerne würde sie sie anrufen, aber die Postkarte mit Laras Nummer ist durch Schnee und Regen unleserlich geworden. Auch Pippi und Constanze bleiben erfolglos auf der Suche nach Lara Zöllners Nummer im Internet.
      Regie: Markus Dietrich
      Buch: Klaus Jochmann
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      768. Folge
      Roxy wird von ihrer leiblichen Mutter versetzt. Liz erteilt ihren überbesorgten Freunden, Tobias und Adrian, eine Lektion. Herr Pasulke findet immer wieder neue Ausreden, nicht mit Bella Auto fahren zu müssen.
      Roxy überwindet sich endlich und die wählt die Nummer ihrer Mutter, legt aber gleich wieder auf. Zweifel überschatten ihr Vorhaben. Fragen kommen auf und Roxy ist sich plötzlich nicht mehr sicher, ob sie wirklich Antworten auf all ihre Fragen haben möchte. Doch Lara ruft Roxy zurück. Sie hat die Nummer auf ihrem Display gesehen und freut sich wahnsinnig über Roxys Anruf. Lara befindet sich noch in Südafrika, verspricht aber, am nächsten Tag nach Erfurt zu kommen, um Roxy zu besuchen. Roxy ist glücklich und beeindruckt, dass Lara diese Strapazen auf sich nimmt, nur um sie

      zu sehen. Doch als Roxy am nächsten Tag vergeblich auf Lara Zöllner wartet, steht für sie fest: Mit dieser Frau will sie nie wieder etwas zu tun haben. Das Einzige was jetzt noch hilft: Ablenkung mit guten Freundinnen.
      Tobias und Adrian steigern sich immer weiter in die Sorge um Liz. Dieser Musikproduzent scheint andere Dinge im Schilde zu führen, als nur ihre Musikkarriere vorantreiben zu wollen. Liz' will davon aber nichts wissen. Die Sorge der Jungs wird immer größer. Und so scheinen sie Liz am Ende tatsächlich aus einer gefährlichen Situation retten zu müssen.
      Bella hat ihre Fahrerlaubnis mit 17 in der Tasche. Jetzt will sie nur noch Auto fahren, am liebsten den ganzen Tag. Doch ihr Vater als erwachsene Begleitperson springt ab und so kommt Bella auf die Idee, Herrn Pasulke zu fragen. Der hat schließlich schon mit ihr Auto fahren geübt. Doch Pasulke ist auffallend zurückhaltend, immer sehr beschäftigt und findet eine Ausrede nach der anderen, um nicht mit Bella fahren zu müssen. Da stimmt doch irgendwas nicht …
      Regie: Markus Dietrich
      Buch: Klaus Jochmann
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 11.05.20
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 07.04.2020