• 06.05.2020
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      761. Folge
      762. Folge

      Mittwoch, 06.05.20
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      761. Folge
      762. Folge

       

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Jo will ihre Mutter überzeugen, sie zu Sándor nach Ungarn ziehen zu lassen. Roxy verleugnet ihre Mutter. Tobias versucht, den Jagdinstinkt seines Frettchens zu wecken.
      Jo ist im siebten Himmel, als sie aus den Ferien mit Sándor zurückkommt. Sie will zu ihrer großen Liebe nach Ungarn ziehen. Ihre Mutter ist von der Idee ihrer Tochter überhaupt nicht begeistert und verbietet ihr den Umzug. Jo fühlt sich ungerecht behandelt und unterstellt ihr, die Liebe zu Sándor nicht ernst zu nehmen. Als sie sich Justus anvertraut, ergreift der zu allem Überfluss auch noch Partei für die Mutter. Jo kann nicht verstehen, warum niemand ihr ein selbstständiges Leben zutraut. Derartig verletzt beginnt sie, den Wegzug ohne Erlaubnis zu planen…
      Roxy hat die Weihnachtsferien mit Frau Rottbach verbracht. Sie schwärmt Constanze und Pippi von der familiären weihnachtlichen Stimmung vor. Als sie Roxy auf ihre leibliche Mutter Lara ansprechen, entgegnet Roxy resigniert, sie habe keine Mutter. Constanze und Pippi sind skeptisch. Ist Roxys harte Haltung nur Fassade?
      Tobias will seinem unausgeglichenen Frettchen T.Rex helfen. Er beschließt, seinen Jagdinstinkt zu wecken. Eine kleine Wachtel soll dafür herhalten. Tobias findet die Wachtel aber bald so entzückend, dass er es nicht übers Herz bringt, sie T.Rex als Köder anzubieten. Der ist jedoch bald darauf verschwunden. Kann er ohne Jagdinstinkt in freier Natur überleben?
      761. Folge
      Jo will ihre Mutter überzeugen, sie zu Sándor nach Ungarn ziehen zu lassen. Roxy verleugnet ihre Mutter. Tobias versucht, den Jagdinstinkt seines Frettchens zu wecken.
      Jo ist im siebten Himmel, als sie aus den Ferien mit Sándor zurückkommt. Sie will zu ihrer großen Liebe nach Ungarn ziehen. Ihre Mutter ist von der Idee ihrer Tochter überhaupt nicht begeistert und verbietet ihr den Umzug. Jo fühlt sich ungerecht behandelt und unterstellt ihr, die Liebe zu Sándor nicht ernst zu nehmen. Als sie sich Justus anvertraut, ergreift der zu allem Überfluss auch noch Partei für die Mutter. Jo kann nicht verstehen, warum niemand ihr ein selbstständiges Leben zutraut. Derartig verletzt beginnt sie, den Wegzug ohne Erlaubnis zu planen…
      Roxy hat die Weihnachtsferien mit Frau Rottbach verbracht. Sie schwärmt Constanze und Pippi von der familiären weihnachtlichen Stimmung vor. Als sie Roxy auf ihre leibliche Mutter Lara ansprechen, entgegnet Roxy resigniert, sie habe keine Mutter. Constanze und Pippi sind skeptisch. Ist Roxys harte Haltung nur Fassade?
      Tobias will seinem unausgeglichenen Frettchen T.Rex helfen. Er beschließt, seinen Jagdinstinkt zu wecken. Eine kleine Wachtel soll dafür herhalten. Tobias findet die Wachtel aber bald so entzückend, dass er es nicht übers Herz bringt, sie T.Rex als Köder anzubieten. Der ist jedoch bald darauf verschwunden. Kann er ohne Jagdinstinkt in freier Natur überleben?
      Regie: Irina Popow
      Buch: Sarah Schill
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      762. Folge
      Tobias sucht gemeinsam mit seinen Freunden sein Frettchen. Adrian glaubt, Tobias mit Horoskopen helfen zu können. Ming zwingt Nils, Beziehungsratgeber zu lesen.
      Tobias ist außer sich vor Sorge um sein Frettchen. T.Rex ist weg! Tobias und Tommy suchen die ganze Schule ab, leider ohne Erfolg. Auch mit der Unterstützung zahlreicher Einsteinschüler bleibt die Suche nach dem entwischten Frettchen erfolglos. Liz schlägt vor, eine Marderfalle aufzustellen und mit einer Lichtschranke zu kombinieren. Damit würden alle sofort über das Auftauchen des Frettchens informiert werden. Der Plan scheint aufzugehen, doch: Fehlalarm! Nicht T.Rex, sondern eine Katze verirrt sich in die Falle. Tobias verzweifelt. Langsam aber sicher schwindet seine Hoffnung, den treuen Freund jemals wiederzusehen …
      Als Adrian die Nachricht erhält, Tobias' Frettchen sei entflohen, schließt er sich dem Suchtrupp umgehend an. Sein Beitrag zur Frettchensuche scheint aber eher merkwürdig. Adrian befrag

      t die Sterne. Liz ist entrüstet, als er prophezeit, dass Tobias heute nicht zu helfen sei. Sie hält Horoskope für Blödsinn und unterstellt Adrian Naivität. Der wiederum unterstellt Liz, ein eingefahrenes Weltbild zu haben. Das kann Liz nicht auf sich sitzen lassen…
      Ming ist enttäuscht. Anstatt einen romantischen DVD Abend mit ihr zu verbringen, verabredet sich Nils lieber mit Justus zum Boxen. Als Ming Herrn und Frau Zech während eines Streits beobachtet, kommt ihr eine Idee. Sie gibt vor, sich um die Beiden zu sorgen und startet mit Nils eine Versöhnungsaktion …
      Regie: Irina Popow
      Buch: Sarah Schill
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 06.05.20
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 08.04.2020