• 30.04.2020
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      753. Folge
      754. Folge

      Donnerstag, 30.04.20
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      753. Folge
      754. Folge

       

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Roxy leidet unter Versagensängsten. Tommy und Liz erfahren den Grund für Tobias' Schulschwänzen. Adrian und Jonny inszenieren Schnappschüsse, um Geld zu verdienen.
      Roxy ist überglücklich, als sie erfährt, dass ihre Zeichnung das Albert-Einstein-Gymnasium bei einem regionalen Kunstwettbewerb repräsentieren soll. Doch Miriam, die mit der Jury-Entscheidung für Roxys Bild nicht einverstanden ist, verunsichert Roxy mit ihrer Kritik. Obwohl ihre Mitbewohnerinnen Constanze und Pippi Roxy den Rücken stärken, verwirft sie das Bild schließlich und setzt sich an ein Neues. Doch nichts will ihr mehr gelingen. Alle Versuche der Freundinnen, Roxys Selbstvertrauen zu stärken, schlagen fehl. Ein Artikel bestätigt schließlich Roxys schlimmste Befürchtung - der Verlust ihres Talents. Völlig entmutigt zieht Roxy schließlich ihre eigene, traurige Konsequenz…
      Liz und Tommy sorgen sich um ihren Freund Tobias, der seit Neuestem ständig Schule schwänzt. Ihre Befürchtungen bestätigen sich, als sie mit eigenen Augen den schlechten Zustand von Tobias' Vater und dessen Wohnung sehen. Von nun an nehmen Liz und Tommy ihren Freund ein ums andere Mal in Schutz. Als Tobias mitbekommt wie sich seine Freunde für ihn einsetzen, klärt er die Situation schließlich auf.
      Adrian will mit Fotos von Jonny Geld verdienen. Dazu versucht er ihn heimlich abzulichten und die Fotos dann an eine Zeitung zu verkaufen. Jonny bekommt Wind davon, erklärt sich aber bereit, Schnappschüsse zu inszenieren und den Gewinn zu teilen. Doch der Plan läuft nicht wie gedacht …
      753. Folge
      Roxy leidet unter Versagensängsten. Tommy und Liz erfahren den Grund für Tobias' Schulschwänzen. Adrian und Jonny inszenieren Schnappschüsse, um Geld zu verdienen.
      Roxy ist überglücklich, als sie erfährt, dass ihre Zeichnung das Albert-Einstein-Gymnasium bei einem regionalen Kunstwettbewerb repräsentieren soll. Doch Miriam, die mit der Jury-Entscheidung für Roxys Bild nicht einverstanden ist, verunsichert Roxy mit ihrer Kritik. Obwohl ihre Mitbewohnerinnen Constanze und Pippi Roxy den Rücken stärken, verwirft sie das Bild schließlich und setzt sich an ein Neues. Doch nichts will ihr mehr gelingen. Alle Versuche der Freundinnen, Roxys Selbstvertrauen zu stärken, schlagen fehl. Ein Artikel bestätigt schließlich Roxys schlimmste Befürchtung - der Verlust ihres Talents. Völlig entmutigt zieht Roxy schließlich ihre eigene, traurige Konsequenz…
      Liz und Tommy sorgen sich um ihren Freund Tobias, der seit Neuestem ständig Schule schwänzt. Ihre Befürchtungen bestätigen sich, als sie mit eigenen Augen den schlechten Zustand von Tobias' Vater und dessen Wohnung sehen. Von nun an nehmen Liz und Tommy ihren Freund ein ums andere Mal in Schutz. Als Tobias mitbekommt wie sich seine Freunde für ihn einsetzen, klärt er die Situation schließlich auf.
      Adrian will mit Fotos von Jonny Geld verdienen. Dazu versucht er ihn heimlich abzulichten und die Fotos dann an eine Zeitung zu verkaufen. Jonny bekommt Wind davon, erklärt sich aber bereit, Schnappschüsse zu inszenieren und den Gewinn zu teilen. Doch der Plan läuft nicht wie gedacht …
      Regie: Severin Lohmer
      Buch: Klaus Jochmann
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      754. Folge
      Tobias versucht seinen Vater zu ermutigen, einen neuen Job anzunehmen. Jonny und Adrian gehen auf Promijagd. Serena regt sich über Lebensmittelverschwendung in der Schule auf.
      Tobias möchte die schlechte Verfassung seines Vaters verbessern. Er berichtet Tommy, Pippi und Liz von dem kleinen Eisenwarenladen, den sein Vater früher besaß. Ein großer Baumarkt war Schuld daran, dass das Geschäft schließen musste. Tobias beschließt, den Vater, trotz dessen schlechter Erfahrungen, davon zu überzeugen, sich um einen Arbeitsplatz im Baumarkt zu bewerben. Zwar gelingt es, Herrn Knecht wieder für die Handwerkerei zu begeistern, doch als Tobias auf den Baumarkt zu sprechen kommt, reagiert sein Vater abweisend. Wütend üb

      er die resignierte Haltung von Herrn Knecht stellt Liz ihn zur Rede. Kann sie ihn zum Umdenken bewegen?
      Nachdem der "Erfurter Kurier" kein Interesse an Adrians gestellten Schnappschüssen geäußert hat, verfolgen er und Jonny den Plan, die Sängerin Luzie heimlich zu fotografieren. Jonny gelingt es, Kontakt aufzunehmen. Er findet heraus, dass Luzie einen heimlichen Freund hat und sich mit ihm in der Sauna verabredet. Die ideale Kulisse für ein perfektes Paparazzi-Foto!
      Als Miriam sich in der Cafeteria über ein abgelaufenes Mindesthaltbarkeitsdatum beschwert, wird sie von Serena als Verschwenderin beschimpft. Fortan versucht Serena ihre Mitschüler und sogar Frau Zech für einen bewussten Umgang mit Lebensmitteln zu sensibilisieren. Doch niemand schenkt Serena Gehör.
      Regie: Severin Lohmer
      Buch: Klaus Jochmann
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 30.04.20
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 09.04.2020