• 17.01.2020
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      868. Folge
      869. Folge

      Freitag, 17.01.20
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

      868. Folge
      869. Folge

       

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Die Einsteiner veranstalten einen Tag der offenen Tür zur Rettung von Einstein. Kathi sucht finanzielle Unterstützung bei Jannis' Arbeitgebern. Erneute Recherchen zu der gruseligen Vergangenheit des alten Theaters, laufen ins Leere.
      Pippi ist glücklich. Der Tag der offenen Tür zur Rettung von Einstein schlägt voll ein. Auch viele Ehemalige haben sich angekündigt. Damit können sie hoffentlich allen Kritikern beweisen, was Einstein ist: Eine Truppe, die zusammenhält. Und das tun sie: Lotta und Friedrich verkaufen restaurierte Möbel; Dominik und Mila stellen sich zum Blitzschach; Jule, Finn und Lejla verkaufen Selbstgebackenes. Alle ziehen an einem Strang! Doch auf dem Höhepunkt des Festes kippt die Stimmung und alle Mühen scheinen umsonst...
      Kathi ist sich sicher, dass die Einnahmen vom Tag der offenen Tür Einstein nicht retten werden. Sie beschließt Jannis' Arbeitsgeber, die Schlichtings, um Unterstützung zu bitten. Das findet Jannis mehr als unangebracht. Kathi jedoch überredet Jannis, die Schlichtings wenigstens zum Tag der offenen Tür einzuladen.
      Die Unterlagen zu dem Waisenhaus sind aus dem Archiv verschwunden. Umso wichtiger ist es, den mysteriösen Archivar zu finden. Remo schickt die beiden Jungs auf eine falsche Fährte. Frustriert sind sie kurz davor aufzugeben. Doch David packt ein ungeheuerlicher Verdacht…
      868. Folge
      Die Einsteiner veranstalten einen Tag der offenen Tür zur Rettung von Einstein. Kathi sucht finanzielle Unterstützung bei Jannis' Arbeitgebern. Erneute Recherchen zu der gruseligen Vergangenheit des alten Theaters, laufen ins Leere.
      Pippi ist glücklich. Der Tag der offenen Tür zur Rettung von Einstein schlägt voll ein. Auch viele Ehemalige haben sich angekündigt. Damit können sie hoffentlich allen Kritikern beweisen, was Einstein ist: Eine Truppe, die zusammenhält. Und das tun sie: Lotta und Friedrich verkaufen restaurierte Möbel; Dominik und Mila stellen sich zum Blitzschach; Jule, Finn und Lejla verkaufen Selbstgebackenes. Alle ziehen an einem Strang! Doch auf dem Höhepunkt des Festes kippt die Stimmung und alle Mühen scheinen umsonst...
      Kathi ist sich sicher, dass die Einnahmen vom Tag der offenen Tür Einstein nicht retten werden. Sie beschließt Jannis' Arbeitsgeber, die Schlichtings, um Unterstützung zu bitten. Das findet Jannis mehr als unangebracht. Kathi jedoch überredet Jannis, die Schlichtings wenigstens zum Tag der offenen Tür einzuladen.
      Die Unterlagen zu dem Waisenhaus sind aus dem Archiv verschwunden. Umso wichtiger ist es, den mysteriösen Archivar zu finden. Remo schickt die beiden Jungs auf eine falsche Fährte. Frustriert sind sie kurz davor aufzugeben. Doch David packt ein ungeheuerlicher Verdacht…
      Pippi: Marie Borchardt
      Lotta: Lisa Nestler
      Friedrich: Paul Uhlemann
      Dominik: Yannick Rau
      Mila: Ada Lüer
      Jule: Maja Hieke
      Kathi: Kaja Eckert
      Jannis: Maximilian Scharr
      Remo Vage: Damian Thüne
      Regie: Frank Stoye
      Buch: Christiane Bubner
      Musik: Andreas Bicking / Tonbüro Berlin / Titellied: Franz Bartzsch
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      869. Folge
      Das Geld vom Tag der offenen Tür wurde gestohlen und Einstein steht erneut vor dem Aus. Remo lenkt den Verdacht auf Frau Rottbach. Schaffen es die Einsteiner, Frau Rottbach zu retten?
      Der Tag der offenen Tür ist schiefgegangen. Die Lage ist angespannt. Viele Kinder wurden sofort aus der Schule genommen, das gewonnene Geld, das Einstein bis zum Halbjahr über Wasser halten sollte, wurde gestohlen. Orkan und David haben einen Verdacht: Die einzigen, die ein bekundetes Interesse am Internatsgebäude haben, sind die Immobilienhaie. Was, wenn sie einen Saboteur im Internat eingeschleust haben? Und dieser Saboteur kann nur einer sein: Remo…
      Remo ist den Einsteinern einen Schritt voraus und deponiert den gestohlenen Geldkoffer bei Frau Rottbach, um den Verdacht auf sie zu lenken. Einstein steht vor dem Aus und Remo verkündet besorgt, dass Frau Rottbach verschw

      unden ist. Und dann entdecken die Einsteiner den leeren Geldkoffer in ihrem Zimmer.
      Mila liefert schließlich den entscheidenden Hinweis. Der Name Remo Vage ist ein Anagramm: Game Over! Und tatsächlich wird die Betreuerin von Remo in seiner geheimen Kammer festgehalten. Schaffen es die Einsteiner ihre Betreuerin rechtzeitig zu retten?
      Orkan: Flavius Budean
      David: David Meier
      Mila: Ada Lüer
      Jannis: Maximilian Scharr
      Remo Vage: Damian Thüne
      Dr. Berger: Robert Shupp
      Lieselotte Rottbach: Angelika Böttiger
      Regie: Frank Stoye
      Buch: Karen Riefflin
      Musik: Andreas Bicking / Tonbüro Berlin / Titellied: Franz Bartzsch
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 17.01.20
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo Kinderprogramm

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 05.12.2019