• 16.12.2019
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      842. Folge
      843. Folge

      Montag, 16.12.19
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

      842. Folge
      843. Folge

       

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Alva entpuppt sich als WG-Dieb. Tobias' Vater verbietet ihm die Ausbildung im Zoo. Orkan und Raphael glauben, von Alva vergiftet worden zu sein.
      In der WG geht es immer noch drunter und drüber. Ständig verschwinden Lebensmittel und nun fehlt auch noch Geld in der WG-Kasse. Während sich nun alle gegenseitig verdächtigen und das Vertrauen zwischen den Mitbewohnern gebrochen ist, gesteht Alva schließlich, dass sie der WG-Dieb ist. Damit hätte niemand gerechnet und natürlich wollen alle wissen, aus welchem Grund Alva ihre eigenen Mitbewohner bestohlen hat. Aber Alva schweigt. Irgendetwas scheint sie sehr zu belasten.
      Tobias ist verzweifelt. Seine Arbeit im Zoo und das damit verbundene Schwänzen in der Schule sind aufgeflogen. Aber Tobias ist sich sicher: Er möchte kein Abitur machen, sondern die Ausbildungsstelle im Zoo antreten, die ihm angeboten wurde. Bei seinem Vater stößt er mit seinen Plänen allerdings nicht auf Verständnis. Ob Direktor Berger und Tobias' Freunde Tobias helfen können?
      Alva hat Orkan und Raphael mit ihren eigenen Waffen geschlagen und ihnen Hundefutter als leckere gefüllte Teigtaschen präsentiert. Orkan und Raphael plagen nun schlimme Bauchschmerzen. Ob sie wirklich eine Lebensmittelvergiftung haben? Oder bilden sie sich ihre Übelkeit nur ein?
      842. Folge
      Alva entpuppt sich als WG-Dieb. Tobias' Vater verbietet ihm die Ausbildung im Zoo. Orkan und Raphael glauben, von Alva vergiftet worden zu sein.
      In der WG geht es immer noch drunter und drüber. Ständig verschwinden Lebensmittel und nun fehlt auch noch Geld in der WG-Kasse. Während sich nun alle gegenseitig verdächtigen und das Vertrauen zwischen den Mitbewohnern gebrochen ist, gesteht Alva schließlich, dass sie der WG-Dieb ist. Damit hätte niemand gerechnet und natürlich wollen alle wissen, aus welchem Grund Alva ihre eigenen Mitbewohner bestohlen hat. Aber Alva schweigt. Irgendetwas scheint sie sehr zu belasten.
      Tobias ist verzweifelt. Seine Arbeit im Zoo und das damit verbundene Schwänzen in der Schule sind aufgeflogen. Aber Tobias ist sich sicher: Er möchte kein Abitur machen, sondern die Ausbildungsstelle im Zoo antreten, die ihm angeboten wurde. Bei seinem Vater stößt er mit seinen Plänen allerdings nicht auf Verständnis. Ob Direktor Berger und Tobias' Freunde Tobias helfen können?
      Alva hat Orkan und Raphael mit ihren eigenen Waffen geschlagen und ihnen Hundefutter als leckere gefüllte Teigtaschen präsentiert. Orkan und Raphael plagen nun schlimme Bauchschmerzen. Ob sie wirklich eine Lebensmittelvergiftung haben? Oder bilden sie sich ihre Übelkeit nur ein?
      David: David Meier
      Pippi: Marie Borchardt
      Hubertus: Hugo Gießler
      Constanze: Henrieke Fritz
      Henk: Noah Alibayli
      Roxy: Helene Mardicke
      Dr. Michael Berger: Robert Schupp
      Lieselotte Rottbach: Angelika Böttiger
      Alva: Annalisa Weyel
      Tobias: Stefan Wiegand
      Orkan: Flavius Budean
      Raphael: Oskar Kraska Mc Kone
      Adrian: Lukas Lange
      Miriam: Jelena Herrmann
      Regie: Frank Stoye
      Buch: Christiane Bubner / Karen Riefflin
      Musik: Monika Weng / Karen Rieffin
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      843. Folge
      Direktor Berger ist enttäuscht von seinen Schülern. Friedrich geht Kathi mit seinem Selbstmitleid auf die Nerven. Der Grund für Alvas Diebstähle ist ein Flüchtlingskind.
      Direktor Berger ist enttäuscht von seinen Schülern. In diesem Halbjahr hat er nach der Überzeugung gehandelt, seinen Schülern mehr Eigenverantwortung zu geben. Doch nach dem Betrug mit der Biomarmelade steht für Direktor Berger fest, dass er andere Saiten aufziehen muss. Für die Einsteiner ist das ein Schock, denn Direktor Berger möchte nicht nur den Cafeteria-Wagen schließen, sondern auch die WG auflösen. Aber David und Pippi haben schon einen Plan, wie sie ihren Direktor noch einmal umstimmen können. Wird es ihnen gelingen?
      Kathi ist entsetzt! Friedrich fühlt sich in seiner leidenden Rolle scheinbar ziemlich wohl. Seit seinem Unfall lässt er

      sich von vorne bis hinten bedienen und bedankt sich nicht mal. Stattdessen hat er ständig schlechte Laune und motzt seine Mitschüler und Freunde an. Kathi findet, dass es Zeit wird, ihm mal so richtig die Meinung zu sagen.
      Alva kümmert sich weiterhin um das Flüchtlingskind Leila. Und trotz einiger Anfeindungen ihrer Mitbewohner verrät Alva nicht, warum sie die WG bestohlen hat. Aber wie lange kann Alva Leila noch beschützen?
      David: David Meier
      Pippi: Marie Borchardt
      Hubertus: Hugo Gießler
      Constanze: Henrieke Fritz
      Henk: Noah Alibayli
      Roxy: Helene Mardicke
      Dr. Michael Berger: Robert Schupp
      Lieselotte Rottbach: Angelika Böttiger
      Kathi: Kaja Eckert
      Friedrich: Paul Uhlemann
      Alva: Annalisa Weyel
      Leila: Tiesan-Yesim Atas
      Regie: Frank Stoye
      Buch: Michael Demuth / Max Honert
      Musik: Monika Weng / Karen Rieffin
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Montag, 16.12.19
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 14.12.2019