• 11.10.2019
      14:10 Uhr
      Schloss Einstein Erfurt | KiKA
       

      750. Folge
      751. Folge

      Freitag, 11.10.19
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      750. Folge
      751. Folge

       

      . Schloss Einstein

      Zielgruppe= 10
      LizenzInhaber= ARD / MDR
      Ming will mit Nils eine Nacht zusammen verbringen. Constanze entdeckt einen Umweltskandal. Warum ist Herr Pasulke ständig müde?
      Ming ist bester Dinge: Ihre Mutter ist aus dem Haus und sie muss nur Nils an Alex Fischer vorbei schmuggeln, dann steht dem gemütlichen Abend vor der Glotze nichts mehr im Wege. Aber Alex erwischt die Beiden. Nils darf nicht bei Ming übernachten, wenn das nicht mit Mings Mutter abgesprochen ist. Ming ist sauer und will nicht wie ein Kind behandelt werden. Sie will einfach nur neben ihrem Freund einschlafen dürfen. Gut für Ming, dass eine Lesenacht mit Übernachtung in der Schule ansteht. Provozierend verliert sie „zufällig“ ein Kondom. Heimlich schleichen sich Nils und Ming auch noch allein in einen Klassenraum und breiten dort ihre Schlafsäcke aus.
      Auf dem Weg zur Schule beobachten Constanze und Dominik, wie Fässer mit Altöl im Wald abgeladen werden. Constanze fotografiert und setzt sich sofort an einen Artikel für die Schülerzeitung. Dominik hat eine bessere Idee: Er will Constanzes Artikel vom Redaktionscomputer an die Zeitung seines Vaters schicken. Da wird Papa endlich mal stolz auf Constanze sein! Aber Constanze hat unterdessen neue Hinweise und will noch einmal recherchieren, bevor sie falsche Anschuldigungen macht! Dominik hat ihren Artikel jedoch schon abgeschickt…
      Als Frau Rottbach am Abend ins Foyer kommt, erschrickt sie sich fast zu Tode. Auf dem Flur sitzt Herr Pasulke. Er schläft tief und fest. Auch am nächsten Tag ist Pasulke dauermüde. Auch Sport hilft ihm nicht weiter. Frau Rottbach ist irritiert: Überall ist Herr Pasulke und schläft! Als er in der Lesenacht in seiner Mönchs-Verkleidung über die Flure schleicht, wird es Frau Rottbach zu bunt. Sie stellt ihn zur Rede und entdeckt endlich, was Pasulke umtreibt.
      750. Folge
      Ming will mit Nils eine Nacht zusammen verbringen. Constanze entdeckt einen Umweltskandal. Warum ist Herr Pasulke ständig müde?
      Ming ist bester Dinge: Ihre Mutter ist aus dem Haus und sie muss nur Nils an Alex Fischer vorbei schmuggeln, dann steht dem gemütlichen Abend vor der Glotze nichts mehr im Wege. Aber Alex erwischt die Beiden. Nils darf nicht bei Ming übernachten, wenn das nicht mit Mings Mutter abgesprochen ist. Ming ist sauer und will nicht wie ein Kind behandelt werden. Sie will einfach nur neben ihrem Freund einschlafen dürfen. Gut für Ming, dass eine Lesenacht mit Übernachtung in der Schule ansteht. Provozierend verliert sie „zufällig“ ein Kondom. Heimlich schleichen sich Nils und Ming auch noch allein in einen Klassenraum und breiten dort ihre Schlafsäcke aus.
      Auf dem Weg zur Schule beobachten Constanze und Dominik, wie Fässer mit Altöl im Wald abgeladen werden. Constanze fotografiert und setzt sich sofort an einen Artikel für die Schülerzeitung. Dominik hat eine bessere Idee: Er will Constanzes Artikel vom Redaktionscomputer an die Zeitung seines Vaters schicken. Da wird Papa endlich mal stolz auf Constanze sein! Aber Constanze hat unterdessen neue Hinweise und will noch einmal recherchieren, bevor sie falsche Anschuldigungen macht! Dominik hat ihren Artikel jedoch schon abgeschickt…
      Als Frau Rottbach am Abend ins Foyer kommt, erschrickt sie sich fast zu Tode. Auf dem Flur sitzt Herr Pasulke. Er schläft tief und fest. Auch am nächsten Tag ist Pasulke dauermüde. Auch Sport hilft ihm nicht weiter. Frau Rottbach ist irritiert: Überall ist Herr Pasulke und schläft! Als er in der Lesenacht in seiner Mönchs-Verkleidung über die Flure schleicht, wird es Frau Rottbach zu bunt. Sie stellt ihn zur Rede und entdeckt endlich, was Pasulke umtreibt.
      Regie: Sabine Landgraeber
      Buch: Sarah Schill
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA
      751. Folge
      Constanze will Dominik aus dem Ökoskandal heraushalten und wird von ihm gerettet. Hubertus schafft es nicht Frau Levin Blumen zu schenken. Tobias verheimlicht seinen Freunden Probleme zu Hause.
      Constanze kann ihren Augen kaum tr

      auen! Ihr Artikel über die Altölfässer im Wald steht in der Zeitung ihres Vaters! Dominik platzt fast vor Stolz auf seine erfolgreiche Schwester. Er hat den Artikel verschickt. Aber Constanze ist gar nicht glücklich. Prompt ruft ihr Vater an und macht sie zur Schnecke. Constanzes Behauptung, dass die Firma Green Legacy hinter dem Skandal steckt, ist falsch. Die Firma will die Zeitung nun verklagen. Dominik hat ein schlechtes Gewissen und will helfen, aber Constanze beißt ihn weg. Er hat genug Mist gebaut. Als Constanze nicht mehr in der Schule auftaucht, bricht Dominik zur Rettung seiner großen Schwester auf!
      Hubertus hat sich in Frau Levin verliebt und traut sich nicht, es ihr zu sagen. Logisch, denn sie ist seine Lehrerin. Um ihr trotzdem nahe zu sein, bezahlt er seine Tanzpartnerin, damit sie nicht mehr in die Ballett AG kommt und er mit Frau Levin tanzen kann. Hubertus ist überglücklich und will Frau Levin einen Strauß ihrer Lieblingsblumen schenken. Aber immer kommt ihm jemand dazwischen. Hubertus könnte sich schwarz ärgern.
      Tobias` Noten sind abgesackt und Herr Berger will mit seinem Vater reden. Das passt Tobias gar nicht und ohne Zögern zerreißt er die Einladung. Liz will wissen, was mit Tobias los ist, aber er wimmelt sie ab. Tommy hofft, dass sein Tief nur eine kurze Phase ist. Als Liz Tobias spontan zu Hause abholen möchte, schmeißt er sie hinaus. Tobias, dem alles über den Kopf wächst und der nun auch noch seine beste Freundin vor den Kopf gestoßen hat, bricht heulend zusammen.
      Regie: Sabine Landgraeber
      Buch: Agnes Schruf
      Produktion: Saxonia Media Filmproduktion GmbH im Auftrag der ARD unter Federführung des MDR für KiKA

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Freitag, 11.10.19
      14:10 - 15:00 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2019